22.09.2019

1. Regional Jugend-RLT

in Schwenningen

28./29.09.2019

BWBV Meisterschaften
Jugend

in Waghäusel

28.09.2019

1. RLT Aktiv
Einzel/Doppel

in Zähringen

12. o. 13.10.2019

2. Regional Jugend-RLT

in Spaichingen

19.10.2019

1. Spieltag

in auswärts

26./27.10.2019

SüdOst Meisterschaften
Jugend

in Konstanz

09.11.2019

2. Spieltag

in auswärts

16./17.10.2019

2. RLT Aktiv
Doppel/Mixed

in ?

23.10.2019

3. Spieltag

in der Jahnhalle

30.11.2019

3. Regional Jugend-RLT

in Spaichingen

30.10.2019

Stadtmeisterschaften
Hobby

in Wangen

07./08.12.2019

BWBV Meisterschaften
Aktiv

in der Jahnhalle

14.12.2019

4. Spieltag

in der Jahnhalle

TV Zizenhausen IV - Bezirksliga Schwarzwald/Bodensee

Die 4. Mannschaft startet auch in der Saison 2011/2012 in der Bezirksliga Schwarzwald/ Bodensee. In etwas veränderten Formation möchte wir in dieser neuen Runde vorne in der Tabelle mitmischen.

TV Jahn 08 Zizenhausen IV

Hinten von links: Hubert Gäng, Kirsten Greffenius, Oskar Bühler und Martin Nieratschker

Vorne: Ralf Schultheiss, Sophia Zulic

auf dem Bild fehlen: Birgitta Loll und Dieter Loll.

28.03.2012

Letzter Spieltag der Saison

Mit zwei Siegen den 3. Tabellenplatz gesichert.

TV Aldingen 3 - TV Jahn Zizenhausen IV 1:7
SG Villingen/Schwenningen 2 - TV Jahn Zizenhausen IV 3:4

Martin Nieratschker im Einsatz














Die Abschlußtabelle in der Bezirksliga

Punkte
Spiele
1. SG Villingen-Schwenningen 2
12
22 : 2
76 : 19
2. BC Winzeln
12
20 : 4
66 : 30
3. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
12
12 : 12
51 : 44
4. TV Aldingen 3
12
11 : 13
42 : 54
5. BV Rottweil 2
12
9 : 15
36 : 60
6. TSV Wellendingen
12
8 : 16
36 : 60
7. TuS Gottmadingen
12
2 : 22
28 : 68


14.03.2012

7. Spieltag

In der eigenen Halle gegen den TSV Wellendingen ein Unentschieden errungen.

TV Jahn Zizenhausen IV - TSV Wellendingen 4:4

Hubert Moll und Oskar Bühler

Die 4. Mannschaft empfing an diesem letzten Heimspieltag nur eine Mannschaft. Gegen den, im hinteren Tabellenfeld stehenden, TSV Wellendingen rechneten wir uns mindestens einen Punkt aus.
Leider mussten wir ohne Sophia Zulic und Martin Nieratschker antreten, somit rückte Hubert Moll nach. Aber das Damendoppel ging kampflos an die Gäste. Das 1. Herrendoppel von Hubert Gäng und Ralf Schultheiss brachte mit einer souveränen Leistung im dritten Satz den ersten Sieg. Danach ging das 2. Doppel von Hubert Moll und Oskar Bühler verloren. In den folgenden Einzeln hatte Hubert Gäng gegen den stark aufspielenden Oliver Wagner leider in zwei Sätzen das Nachsehen. Im Dameneinzel setzte Kirsten Greffenius gegen Sabrina Zimmerer einen weiteren Sieg. Mit einem weiteren Sieg von Ralf Schultheiss mit 21:14 und 21:5 gegen Manuel Herrmann stand es vor den letzten beiden Spielen ausgeglichen 3:3.

Im 3. Herreneinzel musste nun unser Ersatzmann Hubert Moll gegen den erfahrenen Ulrich Wittmer antreten. In einem ausgeglichenen 2. Satz musste sich Hubert aber am Ende mit 18:21 geschlagen geben. Im letzten Spiel sicherten sich Kirsten und Oskar im Mixed in einem guten Spiel einen nicht gefährdeten 21:11 und 21:15 Sieg. Hiermit war das Unentschieden 4:4 perfekt.

Nach diesem Spieltag stehen wir immer noch auf dem 4. Tabellenplatz haben aber gegen die hinter uns liegenden Mannschaften kein Punktepolster mehr. Am letzten Spieltag wird es für uns gegen den SG Villingen/Schwenningen 2, derzeitiger Tabellführer, und gegen den TV Aldingen 3 (3. Platz) nochmals auswärts ziemlich schwer.


Die aktuelle Tabelle

Punkte
Spiele
1. SG Villingen-Schwenningen 2
10
20 : 0
67 : 13
2. BC Winzeln
11
18 : 4
60 : 28
3. TV Aldingen 3
10
9 : 11
36 : 44
4. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
10
8 : 12
40 : 40
5. BV Rottweil 2
10
8 : 12
32 : 48
6. TSV Wellendingen
11
7 : 15
30 : 58
7. TuS Gottmadingen
10
2 : 18
23 : 57


29.02.2012

6. Spieltag

Leider auswärts zwei knappe Niederlagen.

BV Rottweil 2 - TV Jahn Zizenhausen IV 5:3
BC Winzeln - TV Jahn Zizenhausen IV 5:3

Sophia Zulic

Im 1. Spiel des Tages fuhren wir genau wie unsere 3. Mannschaft zum BV Rottweil 2. Leider mussten wir ohne Sophia Zulic und Martin Nieratschker antreten. Das Damendoppel ging kampflos an die Rottweiler, bei den Herren wurde unsere Mannschaft von Hubert Moll ergänzt. Dank einer starken Leistung gewannen unser 1. Herrendoppel Hubert Gäng und Ralf Schultheiss im dritten Satz. Das 2. Doppel Hubert Moll und Oskar Bühler hatten zwar eine kleine Chance ebenfalls zu gewinnen, doch es reichte am Ende doch nicht. Optimistisch ging man mit einem 1:2 Rückstand in die weiteren Spiele. Mit einem klaren Sieg von Kirsten Greffenius im Dameneinzel zogen wir mit 2:2 gleich. Leider gingen die folgenden Herreneinzel alle an die Rottweiler. Hierbei war vor allem das 1. Einzel von Hubert Gäng gegen Christopf Baier sehr bitter, da Hubert bereits beim Seitenwechsel im 3. Satz eine 11:4 Führung hatte, doch auf der schlechteren Seite (Spiel gegen eine Glasfront) kam Baier immer besser auf und hatte mit 21:17 das bessere Ende. Im Mixed konnten Kirsten und Oskar Bühler zum Schluss noch den 3. Punkt zum 3:5 Endstand erkämpfen.
Nicht wirklich euphorisch fuhren wir danach zum Tabellenzweiten, BC Winzeln. In den Auftaktdoppeln entwickelte sich im 1. Herrendoppel und im Damendoppel ein munterer Schlagabtausch, bei dem alles drin war. Überraschend gewannen Hubert Gäng und Pera Hirunyattiti, welcher für Ralf in der zweiten Begegnung mitspielte, den 1. Durchgang. Fast zur gleichen Zeit konnten Kirsten und Sophia Zulic ebenfalls den 1. Satz für sich entscheiden. Danach steigerten sich die Gastgeber und glichen aus, somit musste jeweils der 3. Satz entscheiden. Hier hatten in einem dramatischen Endspurt unsere Damen nach einem 14:18 Rückstand mit 22:20 glücklich den Sieg in Händen. Bei den Herren hatten leider mit 19:21 die Gastgeber die Nase vorn. Beim 2. Herrendoppel Hubert Moll und Oskar lief es überhaupt nicht. Mit einem 1:2 Spielstand ging es in die weiteren Spiele. Hubert Gäng und Sophia zeigten eine super Leistung und sorgten mit jeweils Zweisatzsiege für wichtige Punkte. Doch konnte danach weder Oskar im 2. Einzel, noch Hubert Moll im 3. Einzel, sowie das Mixed Kirsten und Pera noch ein Spiel gewinnen, so dass wiederum eine 3:5 Niederlage zu Buche stand.


Die aktuelle Tabelle

Punkte
Spiele
1. SG Villingen-Schwenningen 2
8
16 : 0
53 : 11
2. BC Winzeln
9
16 : 2
53 : 19
3. TV Aldingen 3
8
7 : 9
28 : 36
4. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
9
7 : 11
36 : 36
5. BV Rottweil 2
9
7 : 11
27 : 45
6. TSV Wellendingen
8
5 : 11
22 : 42
7. TuS Gottmadingen
9
2 : 16
21 : 51


01.02.2012

Rückrundenauftakt in der Jahnhalle

Mit einem 8:0 Sieg erwischte man einen Traumstart.

TV Jahn Zizenhausen IV - TUS Gottmadingen 8:0

Martin Nieratschker und Pera Hirunyattiti im 2. Herrendoppel

Am 5. Spieltag empfing die 4. Mannschaft den TUS Gottmadingen. Wir konnten dieses Mal mit kompletter Aufstellung antreten und waren somit optimistisch gelaunt.
Zuerst begannen wir mit dem 1. und 2. Herrendoppel, sicherten uns mit zwei Siegen eine 2:0 Führung. Trotz einem Zweisatzsieg war das 1. Doppel mit Martin Nieratschker und Pera Hirunyattiti gegen Hauck/Racz hart umkämpft und mit 21:19/21:19 hatten unser Team knapp die Nase vorn. Das 2. Doppel, Hubert Gäng und Ralf Schultheiss, hatte mit 17:21 gegen Meier/Fuchs sogar im ersten Satz das Nachsehen, doch nach den Abstimmungsproblemen steigerten sie sich und sicherten mit 21:16 den zweiten Durchgang und am Ende auch den Sieg im 3. Satz mit 21:18.
Unser Damendoppel Kirsten Greffenius und Sophia Zulic zeigten in ihrem Doppel keine Schwächen und ließen gegen die Gottmadinger Schultz/Große nichts anbrennen, gewannen überlegen mit 21:11 und 21:7.
In den folgenden Einzeln konnte die Führung weiter ausgebaut werden. Sophia zeigte eine Starke Leistung im ersten Satz, doch im 2. Durchgang konterte Barbara Schultz und somit musste Sophia in den Entscheidungssatz. Mit 21:7 setzte sie sich aber danach souverän durch. Auch Hubert hatte im 1. Herreneinzel gegen Andrej Racz im 1. Satz alles im Griff, doch der 2. Satz wurde am Ende noch zum Zitterspiel, welches er aber noch mit 21:19 für sich entschied. Martin zeigte im 2. Einzel gegen Martin Hauck eine souveräne Leistung. Er zeigte in jeder Weise, wer Herr des Feldes war und siegte mit 21:11 und 21:16. Ebenso perfekt spielte Ralf Schultheiss im 3. Einzel gegen Michael Maier und sicherte somit mit 21:16 und 21:11 die 7:0 Führung.
Im abschließenden Mixed taten sich Kirsten und Oskar im 1. Satz erstaunlich schwer und machten sich mit vielen Fehlern selber das Leben schwer, doch mit Glück siegte man mit 21:19. Im folgenden 2. Durchgang begannen sie danach konzentriert und gesteigerten Leistung und ohne größere Fehler gab es mit 21:7 den entsprechenden Sieg.

Mit diesem Erfolg haben wir den 3. Tabellenplatz nun mit zwei Punkten Vorsprung gesichert.

Die aktuelle Tabelle

Punkte
Spiele
1. SG Villingen-Schwenningen 2
7
14 : 0
47 : 9
2. BC Winzeln
7
12 : 2
41 : 15
3. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
7
7 : 7
30 : 26
4. TSV Wellendingen
7
5 : 7
19 : 29
5. TV Aldingen 3
7
5 : 9
21 : 35
6. BV Rottweil 2
7
3 : 11
17 : 39
7. TuS Gottmadingen
7
2 : 12
17 : 39


14.11.2011

Letzter Vorrundenspieltag

Leider wieder nur einen Punkt erkämpft.

TV Jahn Zizenhausen IV - SG Villingen-Schwenningen 2 2:6
TV Jahn Zizenhausen IV - TV Aldingen 3 4:4

Hubert Gäng im 1. Herreneinzel


Am letzten Spieltag der Vorrunde in eigener Halle gab es für unsere Mannschaft aus zwei Begegnungen wiederum nur einen Punkt. Zu Gast waren der Tabellenführer Villingen-Schwenningen und der TV Aldingen.
Erwartungsgemäß schwer verlief der Einstieg gegen den Spitzenreiter. Von den drei Auftaktdoppeln gewannen nur unsere beiden Damen Kirsten Greffenius und Sophia Zulic. Im weiteren Spielverlauf machte sich die Stärke unserer Gäste bemerkbar, was am Ende zu einer 2:6 Niederlage führte. Ein anderes Vorzeichen sollte das Spiel gegen Aldingen haben. Doch nach den Doppeln stand es erneut 1:2. Doch unser Team bewies Stärke und gewann Spiel um Spiel. Das Mixed, das Dameneinzel und auch das zweite Herreneinzel punkteten. Eine Punkteteilung war die Folge und ebenfalls der gute 3. Tabellenplatz nach der Vorrunde.



Die aktuelle Tabelle

Punkte
Spiele
1. SG Villingen-Schwenningen 2
6
12 : 0
29 : 3
2. BC Winzeln
6
10 : 2
26 : 14
3. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
6
5 : 7
16 : 16
4. TV Aldingen 3
6
5 : 7
13 : 19
5. TSV Wellendingen
6
5 : 7
12 : 20
6. BV Rottweil 2
6
3 : 9
14 : 26
7. TuS Gottmadingen
6
2 : 10
10 : 22


14.11.2011

3. Spieltag

Gegen TSV Wellendingen auswärts ein Unentschieden.

TSV Wellendingen - TV Jahn Zizenhausen IV 4:4

Sophia Zulic und Eva Wiese

Die 4. Mannschaft fuhr an diesem Wochenende nur zu einem Spiel zum TSV Wellendingen. Parallel zur 5. Mannschaft, welche gegen die 2. Mannschaft des TSV spielte, begannen die Spiele. Leider verliefen die Doppelspiele nicht ganz nach Plan. Einzig konnten Martin Nieratschker und Ralf Schultheiss ihr Spiel gewinnen. Das 1. Herrendoppel Hubert Gäng/Oskar Bühler und das Damendoppel Eva Wiese/Sophia Zulic zeigten jeweils im ersten Satz eine gute Leistung und gewannen diesen. Eva und Sophia verloren dann denkbar knapp mit 19:21 den zweiten Durchgang und auch die Herren mussten in den Entscheidungssatz. Hier behielten die Gastgeber am Ende die Oberhand und gingen mit 1:2 in Führung.

In den folgenden Einzeln zeigte Hubert im 2. Einzel auch an diesem Spieltag wieder seine Einzelstärke. Gegen den Wellendinger Michael Grunwald ließ er nichts anbrennen und siegte mit 21:9/21:8. Ebenso zeigte Ralf eine überzeugende Leistung im 3. Einzel gegen Ralf Köhler und erzielte mit 21:11/21:10 einen ebenso klaren Sieg. Im Dameneinzel hatte Sophia gegen die erfahrene Sabrina Zimmerer leider einen schlechten Stand und musste sich geschlagen geben. Und auch Max Glocker hatte gegen Oliver Wagner im ersten Einzel das Nachsehen und somit stand es vor dem abschließenden Mixed bereits 3:4 und nun musste der TVZ noch um das Unentschieden zittern.

Eva und Martin starteten sehr gut und sicherten sich mit 21:17 den ersten Satz. Doch im zweiten Durchgang zeichnete sich ein Kopf an Kopf Rennen ab, welchen sie dann knapp mit 19:21 abgaben. Nun musste der 3. Satz entscheiden. Hier lief es für unser Mixed bedeutend besser und somit brachten sie diesen mit 21:13 sicher nach Hause.


Die aktuelle Tabelle

Punkte
Spiele
1. SG Villingen-Schwenningen 2
4
8 : 0
29 : 3
2. BC Winzeln
5
8 : 2
26 : 14
3. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
4
4 : 4
16 : 16
4. TSV Wellendingen
4
3 : 5
13 : 19
5. TV Aldingen 3
4
3 : 5
12 : 20
6. BV Rottweil 2
5
3 : 7
14 : 26
7. TuS Gottmadingen
4
1 : 7
10 : 22


01.11.2011

Erste Heimspiele in der Jahnhalle

Knappe Niederlage gegen den Tabellenzweiten BC Winzeln und ein Unentschieden gegen BV Rottweil 2

TV Jahn Zizenhausen IV - BC Winzeln 3:5
TV Jahn Zizenhausen IV - BV Rottweil II 4:4

Ralf Schultheiss im 2. Herreneinzel

Bei unserem ersten Heimspiel empfingen wir den Tabellenzweiten BC Winzeln. Im Damendoppel setzten Kirsten Greffenius und Sophia Zulic souverän gegen Dietz/Weisheit-Henzler in zwei Sätzen den ersten Sieg. Doch die beiden Herrendoppel, Hubert Gäng/Oskar Bühler im 1. Doppel und Martin Nieratschker/Pera Hirunyattiti im 2. Doppel, konnten ihre Leistung nur jeweils im ersten Satz abrufen. Aber auch diese gingen knapp an die Gäste, danach fanden beide Zizenhauser Paarungen überhaupt nicht mehr ins Spiel und somit gerieten wir mit 1:2 in Rückstand.

Im 1. Herreneinzel zeigte Hubert Gäng gegen Dominik Schröder wiederum eine starke Vorstellung. Mit seiner läuferischen und konditionellen Leistung drehte er den Spieß vom Doppel um und brachte uns mit einem 21:14 und 21:19 Sieg zum 2:2 Spielstand. Auch Martin Nieratschker erwischte im 2. Einzel gleich einen guten Start gegen den Winzelner Heiko Schmieder und gab die Führung nicht mehr ab. Im 2. Satz wurde es für Martin am Ende noch knapp, aber mit seiner Erfahrung brachte er mit 21:18 den Sieg noch unter Dach und Fach. Im weiteren konnte Sophia Zulic ihr Dameneinzel gegen die stark aufspielende Natascha Dietz leider nicht gewinnen. Ralf Schultheiss hatte im 3. Einzel gegen Thomas Popp kein Mittel gefunden, musste so den Sieg dem Gegner überlassen.

Bei dem Zwischenstand von 3:4 Spielen musste nun das Mixed über Unentschieden oder Niederlage entscheiden. Kirsten und Oskar bemühten und kämpften sich durch den 1. Satz, doch mit 17:21 ging dieser leider an Weisheit-Henzler/Kopp. Im zweiten Durchgang hatten die Zizenhauser dann mit 21:18 das bessere Ende und somit musste der 3. Satz entscheiden. Mit einem blitzsauberen Start setzten sich Kirsten und Oskar klar in Führung, doch in der Mitte des Satzes wurden beide bei der Annahme des Aufschlages oder beim eigenen Aufschlag mehr und mehr verunsichert und der Vorsprung schrumpfte dahin. Aber man rettete sich mühsam zum 19:19, danach ging es ganz schnell und mit 19:21 ging nicht nur das Mixed verloren sondern leider auch das gesamte Spiel.

Die zweite Begegnung gegen den BV Rottweil 2 starteten wir mit etwas geänderter Aufstellung. Leider mussten wir Martin Nieratschker in die 3. Mannschaft abgeben. Erfreulicherweise begannen die Doppel vielversprechend mit einem klaren Sieg von Kirsten und Sophia und einem 3-Satz Sieg von Hubert und Pera im 1. Doppel. Leider fanden im 2. Doppel Ralf und Oskar überhaupt nie richtig ins Spiel. Sie konnten zwar nach einem 13:21 im 1. Satz mühsam den 2. Durchgang in der Verlängerung 24:22 für sich entscheiden, doch am Ende gab es im dritten Satz ein niederschmetterndes 15:21.

In den folgenden Einzeln hatte Hubert gegen den souverän spielenden Christoph Baier seinen Meister gefunden und musste ihm mit 15:21 und 12:21 den Sieg überlassen. Auch Oskar war im 3. Einzel gegen Christian Mohm überfordert und unterlag klar mit 17:21 und 12:21. Parallel hierzu zeigte Sophia gegen Gabriele Puschner nach verlorenem 1. Satz eine starke Leistung, sicherte mit einem 14:21/21:17/21:16 einen wichtigen Anschlusspunkt. In den beiden folgenden Spielen dem 2. Herreneinzel und dem Mixed ging es nun wiederum um Sieg oder Niederlage. Ralf fand gegen Dominik Bucher im 1. Durchgang überhaupt nicht ins Spiel und es sah mit 14:21 ziemlich schlecht aus. Doch im 2. Satz fand Ralf wieder zurück zu seinem Spiel und erkämpfte mit 21:18 den Entscheidungssatz.Dieser wurde zu einem richtigen Krimi, welcher leider mit 23:25 gegen uns ausging und unseren Gegner mit 3:4 in Führung brachte.

Nun hatte wiederum das Mixed, diesmal Kirsten und Pera, die schwere Aufgabe das Unentschieden zu erreichen. Aber auch sie hatten im ersten Durchgang große Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen und unterlagen klar mit 15:21. Nach dem Seitenwechsel folgte auch ein grundlegender Wechsel im Spiel des Zizenhauser Mixed und ließen nach früher Führung nichts mehr anbrennen. Im Entscheidungssatz behielten Kirsten und Pera auch am Ende dann mit 21:17 die Oberhand, retteten somit noch das 4:4 Unentschieden.


Die aktuelle Tabelle

Punkte
Spiele
1. BC Winzeln
3
6 : 0
19 : 5
2. SG Villingen-Schwenningen 2
2
4 : 0
15 : 1
3. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
3
3 : 3
12 : 12
4. TV Aldingen 3
2
2 : 2
6 : 10
5. BV Rottweil 2
3
2 : 4
9 : 15
6. TuS Gottmadingen
3
1 : 5
8 : 16
7. TSV Wellendingen
2
0 : 4
3 : 13


09.10.2011

Erster Auswärtsspieltag der Saison 2011/2012

Erfreulicher Rundenbeginn in Gottmadingen

TUS Gottmadingen - TV Jahn Zizenhausen IV 3:5

Kirsten Greffenius

Die 4. Mannschaft startete ihre Saison 2011/2012 beim TUS Gottmadingen. In unseren Doppeln, die wir auf drei Feldern gleichzeitig austrugen, zeigten wir auch ersatzgeschwächt eine gute Leistung. Im Damendoppel ließen Kirsten Greffenius und Sophia Zulic gegen Schulz/Kessinger mit 21:16 und 21:13 nichts anbrennen und setzten somit den ersten Punkt. Das 1. Herrendoppel mit Hubert Gäng und Oskar Bühler standen mit 21:10 im ersten Durchgang den Damen um nichts nach, doch im zweiten Satz fanden die Gottmadinger Racz/Hauck gleich besser ins Spiel, wodurch das Spiel des TV-Doppels immer unsicherer und fehlerbehaftet wurde. Danach musste der 3. Satz entscheiden. Dieser gestaltete sich dann ziemlich ebenbürtig und am Ende hatten Hubert und Oskar mit 21:19 die Nase vorn. Unser Ersatzdoppel Dieter Loll und Markus Bühler fanden im 2. Doppel gegen die starken Plumari/Schaffrinna nicht zu ihrem Spiel und mussten den Punkt dem Gegner überlassen.

Im folgenden Dameneinzel zeigte Sophia Zulic mit einem klaren 21:11/21:12 Sieg gegen Barbara Schulz ihre starke Form, welche sich seit der vergangenen Saison sehr gesteigert hat. Leider gingen die beiden Einzel von Dieter Loll und Markus Bühler an die Gottmadinger Hauck und Plumari. Ebenfalls eine tollen Leistung vollbrachte unser Neuzugang Hubert Gäng im 1. Herreneinzel gegen Andreas Racz im ersten Spiel für den TV Zizenhausen. In einem hartumkämpften Kopf-an–Kopf-Rennen behielt Hubert jeweils beim Stand von 19:19 in beiden Sätzen die Nerven und siegte mit 21:19 und 21:19 und somit war der 4. Punkt zum Unentschieden bereits gewonnen.

Nun folgte noch das Mixed mit Kirsten Greffenius und Oskar Bühler. Mit dem Sieg vor Augen gingen beide hochmotiviert und konzentriert ins Spiel, was auch zum klaren 21:10 führte. Doch im zweiten Satz fand das Mixed Plumari/Schaffrinna unerwartet gut ins Spiel und gestalteten das Spiel ziemlich ausgeglichen. Aber am Ende hatten Kirsten und Oskar wieder zu ihrer Stärke zurückgefunden und siegten mit 21:10/21:17.

Somit war der 5:3 Auswärtssieg zu Beginn der Runde perfekt.


Die aktuelle Tabelle

Punkte
Spiele
1. SG Villingen-Schwenningen 2
1
2 : 0
7 : 1
2. BC Winzeln
1
2 : 0
7 : 1
3. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
1
2 : 0
5 : 3
4. TSV Wellendingen
0
0 : 0
0 : 0
5. TuS Gottmadingen
0
0 : 2
3 : 5
6. BV Rottweil 2
1
0 : 2
1 : 7
7. TV Aldingen 3
1
0 : 2
1 : 7


-!>