Archiv  

kontakt

 Kontakt  

impressum

 Impressum 

Datenschutzverordnung

 Datenschutz 


Inhaltsverzeichnis aller archivierter Artikel des Jahres 2010 in chronologischer Reihenfolge:

28.12.10 Tolle Vorführungen bei der Turnschau
20.11.10 Spannendes Finale in Markdorf
12.11.10 Zizenhausener Sportaerobic-Mädchen erfolgreich in Neustadt
10.11.10 Hegau-Bodensee-Turnschau in Singen
07.11.10 Baden-Württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf (Mitteldistanz) in Pliezhausen
17.10.10 Gauliga Vorrundenwettkämpfe in Zizenhausen
27.09.10 Baden-Württembergische Einzel-Meisterschaften im Orientierungslauf (Lang) in Zizenhausen
23.09.10 Baden-Württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf in Zizenhausen
22.09.10 Deutsche Meisterschaften der Turner in Berlin
29.08.10 Herzliche Einladung zum Herbstfest am 19. September
10.08.10 Wanderabteilung feiert 40jähriges Jubiläum
26.07.10 Schulorientierungslauf am 17. Juli in Zizenhausen
24.07.10 Jugend-Bestenwettkämpfe am 17/18.07.2010 in Singen Waldeckhalle
17.07.10 Kinderturnfest in Pfullendorf
25.06.10 Badminton- Vereinsmeisterschaften 2010 in Radolfzell 2010
15.06.10 Landesturnfest 2010 in Offenburg
10.06.10 28. Int. Bodensee-Badminton Turnier 2010
16.05.10 Aerobic-Mädels des TV Zizenhausen on Tour
22.04.10 Traditionelles Maifest auf der Jahnhütte
20.04.10 Gaumeisterschaften der Orientierungsläufer in Iznang
10.04.10 TG Hegau (TV Zizenhausen) - Oberliga- und Landesliga im Finale
09.04.10 Südbadischer Bezirksentscheid Turner
03.04.10 TG Hegau-Bodensee siegt nach spannendem Wettkampf in der Waldeckhalle gegen TG Weil am Rhein
24.03.10 Bezirksentscheid im Geräteturnen in Meersburg
19.03.10 Aerobic-Abteilung in Eisenberg und Unterföhring
08.03.10 Letzter Spieltag der Saison 2009/2010
23.02.10 TG Hegau Bodensee II unterliegt dem TV Haslach
18.02.10 Sportlerehrung 2010 im Bürgerhaus Adler Post
14.02.10 Jahreshauptversammlung im FC Clubheim
10.01.10 Neujahrswanderung 2010
08.01.10 Einladung Jahreshauptversammlung
04.01.10 Einladung zur Neujahrswanderung 2010
03.01.10 Neujahrsgruß der Vorstandschaft



28.12.2010

Tolle Vorführungen bei der Turnschau.

Der TV Zizenhausen zeigte sein ganzes Repertoire in der vollbesetzten Heidenfelshalle.

Walter Weber

Walter Weber begrüßte die Gäste und Eltern in der bis auf den letzten Platz besetzten Heidenfelshalle.







Zur Galerie im Bereich  Bilder


20.11.2010

Spannendes Finale in Markdorf.

In Markdorf fand das Finale der Mannschaftsmeisterschaften der Gauliga statt.

Auch die Turner/innen des TV-Jahn Zizenhausen hofften auf einen guten Wettkampf.

Die Mädchen Jahrgang 1999 und jünger konnten ihren zweiten Platz aus der Vorrunde souverän verteidigen. Stolz nahmen Laura Keller, Fabia Hirschle, Jana Fuchs, Paula Patzke, Mara Hänert und Nicole Hartmann ihre Silbermedaille entgegen. Laura Keller war die beste Turnerin des TV`s.
Jenny Berger, Xenia Boxberger, Viviana Schmid, Jana Hees und Julia Jäger wurden in ihrem Wettkampf (P3/P4) vierter und die allerjüngsten mit Coralie Wallrabe, Lorena Klink, Katrin Kempter, Tara Lyons, Skye Stanforth und Hanna Schuler belegten Platz 7.
In der F-Klasse der Turner gingen Constantin Hirschle, Jonas Ritter, Nick Kramer, Jannic Renner und Luis Funk an die Geräte. Mit dem vierten Platz war Trainer Dominik Schmid sehr zufrieden.
Mit nur 4 Turnern musste die Mannschaft der E-Klasse ihren zweiten Platz aus der Vorrunde verteidigen. Aber ihr ein Einsatz wurde belohnt. Die erfolgreichen Turner mit Tom Hees, Johannes Lehman, Niclas Wegmann, Marvin Fiedler, Siomon Veser und Marius Tauer mussten sich nur dem TV-Singen geschlagen geben.

In der C-Klasse erreichten die TV-Turner mit Fabian Koch, Robin Funk und Nicolas Gohl einen tollen 1. Platz.
Fabian Koch gewann die Einzelwertung vor seinen Vereinskameraden Robin Funk und Nicolas Gohl. Trainer Stefan Habich freute sich über die guten Leistungen seiner „Männer.“


Zur Galerie im Bereich  Bilder




12.11.2010

Zizenhausener Sportaerobic-Mädchen erfolgreich in Neustadt.

Die komplette Aerobic-Abteilung des TV Zizenhausen reiste zum Halloweencup in die Pfalz und erturnte sich in fast allen Kategorien Treppchenplätze

Die Aerobic-Mädels des TV Jahn 08 in Neustadt

Ein hervorragender Saisonstart gelang den Sportlerinnen des TV Jahn Zizenhausen mit ihrer Trainerin Birgit Matt-Fuchs.
Das erste Aerobic Ranglistenturnier der Wettkampfsaison 2011 fand in Neustadt an der Weinstrasse statt. Dafür reiste die komplette Aerobic-Abteilung zum Halloweencup in die Pfalz und erturnte sich in fast allen Kategorien Treppchenplätze.
Die TSG Neustadt unter der Leitung von Agnes Wolf sorgte wieder einmal für eine tolle Organisation und eine angenehme Wettkampfatmosphäre.
Leider wurden manche Starts erst kurzfristig abgesagt, so dass manches Teilnehmerfeld etwas dünn aussah - aber nicht zuletzt durch die Anwesenheit und Wertung von internationalen Kampfrichtern konnten die Zizenhausener Mädchen eine aufschlussreiche Beurteilung ihres Leistungsstands erhalten.

Hier die Ergebnisse:
Master:
In der Masterklasse ging Jana Fuchs (AK 8-11 Einzel) zum erstem Mal an den Start und ertanzte sich bei ihrem ersten Wettkampf gleich den Siegerpokal
Basics/Cup:
In der Altersklasse 12-14 Einzel erzielte Laura Sieber ebenfalls bei ihrem ersten Wettkampf einen hervorragenden vierten Platz.

AK 12-14 2-3er Team: Aileen Reichle, Annika Schaffart, Anja Schuster, Platz 2
AK 12-14 6er Team: Lisa Funk, Alina Karle, Rebekka Küppers, Laika Schmid, Svenja Schuler, Mariann Stroppel, Platz 1

AK 15-17 Einzel: Jessica Kieweg, Platz 1
AK 15-17 2-3er Team: Jessica Kieweg, Nicol Nowak, Katharina Schroff, Platz 1
AK 15-17 2-3er Team: Jenny Schneble, Lena Volk, Platz 2

AK 18+ Einzel: Thamara Schuster, Platz 2
AK 18+ Einzel: Laura Stinziani, Platz 3
AK 18+ 2-3er Team: Jenny Müller, Miriam Schuster, Platz 1

Wir gratulieren den Sportlerinnen zu Ihren Platzierungen und hoffen auf eine erfolgreiche, neue Wettkampfsaison.

Zum ganzen Artikel im Bereich  Aerobic
Zur Galerie im Bereich  Bilder




10.11.2010

Hegau-Bodensee-Turnschau in Singen

TV -Mädchen und Frauen begeisterten bei der Hegau-Bodensee-Turnschau am 23.10.2010.

Die Mädchen des TV-Jahn Zizenhausen

Bei der alljährlichen Hegau-Bodensee-Turnschau in Singen wurde von den regionalen Vereinen ein abwechslungsreiches und buntes Programm gezeigt.
Die Mädchen des TV-Jahn Zizenhausen durften ihre tolle und ideenreiche Show präsentieren.
Mit dem Triumphmarsch aus der Oper AIDA wurde der Programmpunkt eröffnet. Eine eindrucksvolle Bodengymnastik zeigten die älteren Mädchen, anschließend folgte Akrobatik mit drei Leitern. Mit dem Tanz auf dem Ohrwurm „Glow“ wurde die Vorführung beendet.

Die Damen vom TV-Jahn Zizenhausen

Auch die zehn Damen vom TV mit Ute Binder, Claudia Weber-Bastong, Jutta Keller-Patzke, Heidi Schenk, Astrid Schmid, Irina Reichle, Ilona Stinziani, Christine Wieland, Melanie Kempf und Birgit Matt-Fuchs waren für die Großraumvorführung mit rotem Hut und roten Handschuhen gut gerüstet. Die von Ilona Kaiser-Schroff einstudierte Choegraphie wurde vom Publikum begeistert gefeiert.
Wir möchten auch Christine Kieweg für ihr Engagement danken, stets nach neusten Hits zu suchen. Miriam Schuster bereichert die Vorführungen immer mit guten Ideen.





07.11.2010

Baden-Württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf (Mitteldistanz) in Pliezhausen.

Zizenhausener Erfolg bei der Baden-Württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf (Mitteldistanz) in Pliezhausen bei Wannweil sowie Landesranglisten-Sieg für Winfried Fugmann

Die Nachwuchsturner des TV Jahn 08

Der TV Wannweil organisierte die diesjährigen Mitteldistanz-Meisterschaften auf der neuen Karte „Dürrenberg“ bei Pliezhausen. Das anspruchsvolle Gelände liegt im südöstlichen Teil des Schönbuchs (Keuperbergland).
Zwei Teilnehmer des TV Zizenhausen gingen an den Start: Winfried Fugmann und Herbert Reichle, beide in der Klasse H50 startend. Winfried holte sich Silber in einer Zeit von 52:05. Herbert kam mit 1:14:47 auf Rang 6. Gold ging in der Klasse H50 an den nahezu auf jugendlichem Elite-Niveau laufenden Bernd Döhler vom TUS Karlsruhe-Rüppurr (36:57). Winfried sicherte sich mit dieser Plazierung und mit dem Platz 1 beim Landesranglistenlauf am nächsten Tag die Führung der H50 auf der baden-württembergische Landesrangliste 2010 (587,11 Punkte).

Zum ganzen Artikel im Bereich  Orientierungslauf




17.10.2010

Gauliga Vorrundenwettkämpfe in Zizenhausen

Die Heidenfelshalle war der Treffpunkt der jungen Nachwuchsurner.

Die Nachwuchsturner des TV Jahn 08

Über 100 Turner trafen sich am vergangenen Wochenende in der Heidenfelshalle in Zizenhausen, um die Vorrundenwettkämpfe in der Gauliga abzuhalten. Ab 10 Uhr morgens bis zum späten Nachmittag zeigten die jungen Nachwuchsturner aus dem gesamten Hegau ihr Können.
Drei Mannschaften des TV Jahn nahmen an den Entscheidungen teil. In der Jugend-C-Klasse gewannen der TV Jahn Zizenhausen. In der Einzelwertung siegte Fabian Koch vor Robin Funk, beide vom TV Jahn. In der Jugend-E-Klasse wurde der TV Zweiter, Tom Hees belegte hier in der Einzelwertung den 3. Platz. Die Nachwuchsturner in der F-Klasse erturnten sich den 4. Platz.

Zum ganzen Artikel im Bereich  Turnen




27.09.2010

Baden-Württembergische Einzel-Meisterschaften im Orientierungslauf (Lang) in Zizenhausen

Der TV Jahn 08 Zizenhausen richtete die Meisterschaften zusammen mit externen Helfern auf der neuen Karte „Hildisburg“ aus.

Baden-Württembergische Meisterschaften

Am letzten September-Wochenende trafen sich über 140 Orientierungsläuferinnen und -läufer zu den baden-württembergischen Meisterschaften über die lange Distanz in Zizenhausen bei Stockach. Der TV Jahn 08 Zizenhausen richtete die Meisterschaften zusammen mit externen Helfern auf der neuen Karte „Hildisburg“ aus. Das durch Winfried Fugmann aufgenommene Gelände besticht durch äußersten Abwechslungsreichtum. Gut durchlaufbarer Hochwald wechselt mit dichter bewachsenen und unübersichtlichen Arealen. Eine hügelige Landschaft mit zum Teil steilen Hängen, Molasse-Felsen, idyllischen Toteislöchern und ein zum Teil dichtes Grabensystem boten interessante Postenstandorte und Passagen. Ewald Eyrich legte meisterschaftswürdige Bahnen, welche die Wettkämpfer forderten und Anlass zu zahlreichen Diskussionen boten. Der erste durch den TV ausgerichtete regionale Orientierungslauf wurde dank der zahlreichen Helfer und guten Koordination zu einem vollen Erfolg. Zufriedene Wettkämpferinnen und Wettkämpfer genossen einen schönen Wettkampf zu welchem am Wettkampftag selbst die Sonne, nach Dauerregen am Vortag, nicht mehr anders konnte als zu erscheinen. Allen Beteiligten sei Dank für ihren Einsatz und die viele Mühe gesagt!

Zum ganzen Artikel im Bereich  Orientierungslauf
Zur Galerie im Bereich  Bilder




23.09.2010

Baden-Württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf in Zizenhausen

Die Baden-Württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf findet am Sonntag, 26.09. in Zizenhausen statt.

Baden-Württembergische Meisterschaften

Der badische und der schwäbische Turnerbund sowie zahlreiche Helferinnen und Helfer des TV Jahn 08 Zizenhausen erwarten am kommenden Sonntag (26.09.2010) zahlreiche Orientierungsläuferinnen und -läufer aus dem ganzen Land sowie aus der Schweiz in Zizenhausen. Die Meisterschaften über die Langdistanz werden im Areal "Hildisburg" ausgetragen. Die Kartenaufnahme besorgte Winfried Fugmann aus Zizenhausen. Der Landesfachwart Orientierungslauf des Badischen Turnerbundes Ewald Eyrich und Winfried Fugmann legten die Meisterschaftsbahnen. Die eiszeitlich geprägte Landschaft um die Hildisburg bietet interessante Postenstandorte und Passagen. Gut durchlaufbarer Hochwald wechselt mit dichter bewachsenen Arealen. Molasse-Felsen, Toteislöcher und zum Teil dichte Grabensysteme sorgen für viel Abwechslung und "Wald pur".

Der TV Jahn 08 Zizenhausen sowie weitere Organisatoren kümmern sich ab 8:30 in der Heidenfelshalle in Zizenhausen um die Gäste. Zum Start sind es dann ca. 15 min Fußweg. Interessierte bzw. Anfänger können in einfachen offenen und Nordic-Walking-Kategorien starten, bzw. einfach einmal in diese interessante und naturverbundene Sportart hineinschnuppern (Startzeitraum: 10:00-12:00). Geländegängige Kleidung und Schuhe, und wer hat, ein Kompass reichen aus, um sich auf den Weg zu machen. Für Schüler ist der Start kostenlos.




22.09.2010

Deutsche Meisterschaften der Turner in Berlin am 18.und 19.09.10

Hilmar Klause, Ralf Schmid, Dominik Schmidt, Sascha Dittler, Robin Funk und Noel Weber (TV Ludwigshafen/TV Zizenhausen) erreichen ausgezeichnete Platzierungen.

Turner am Barren

Bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Turner in Berlin präsentierten sich die Turner Hilmar Klause, Ralf Schmid, Dominik Schmidt, Sascha Dittler, Robin Funk und Noel Weber (TV Ludwigshafen/TV Zizenhausen) in bestechender Form.

Sowohl in den turnerischen als auch in den leichtathletischen Disziplinen überzeugten die Wettkämpfer und zeigten sich stark verbessert gegenüber den Qualifikationswettkämpfen bei den BW-Meisterschaften. Ralf Schmidt und Sascha Dittler verpassten das Siegerpodest um nicht weniger als 0,6 Punkte. Hervorragend vorbereitet von David Ossola und Stefan Habich erturnten sich die TV Turner hochmotiviert folgende ausgezeichneten Platzierungen.

4. Platz Ralf Schmid
4. Platz Noel Weber (TV Ludwigshafen/TV Zizenhauen)
5. Platz Sascha Dittler
7. Platz Hilmar Klause
20. Platz Robin Funk
22. Platz Dominik Schmidt




29.08.2010

Herzliche Einladung zum Herbstfest am 19. September

Herbstliche Grüße auf der Schanz.

Gute Stimmung beim Herbstfest 2009

Der Turnverein Jahn 08 Zizenhausen veranstaltet zum 27. Mal sein beliebtes Herbstfest auf der Schanz. Treffpunkt ist das Vereinsheim des TV, die Jahnhütte mit Zelt. Ab 10 Uhr gibt es Schlachtfest- Spezialitäten von regionalen Produkten, selbstgbackenes und Kaffee.
Die Bevölkerung von Zizenhausen und Umgebung ist herzlich willkommen.


Wenn wohlgefüllte Gläser klingen,
wenn frohes Lachen Du vernimmst,
wenn Tellerdüfte leise schwingen
ist man auf Gäste eingestimmt.
Dann tritt herein und setz Dich nieder,
bestell, genieß und komm bald wieder!


Herzliche Einladung »Einladung zum Herbstfest 2010« (pdf, 348 KB)




10.08.2010

Wanderabteilung feiert 40jähriges Jubiläum

Kleine Feierstunde am 24. Juli für die Wanderer des TV Zizenhausen

Leonhard Fürst, Mario Mulka, Walter Gabele und Walter Weber

Gute Stimmung herrschte auf der Jahnhütte des TV Zizenhausen. Die Wanderabteilung des Vereins feierte am 24.Juli ihr 40jähriges Bestehen und der "treue harte Kern" erlebte einen unterhaltsamen und gemütlichen Abend. Der Vorsitzende des TV, Walter Weber konnte 35 Gäste begrüßen, unter ihnen Ortsvorsteher Michael Junginger, Ortschaftsrätin Pia Fugmann, Stadträtin Claudia Weber-Bastong und die Vertreterin des Deutschen Volkssportverbandes (DVV) Evelyne Janzen.

Musikalisch begann der Abend mit den Alphornbläsern aus Zizenhausen, die einen würdevollen Rahmen für den Sektempfang und die Bilderausstellung gaben. Nicht ohne Stolz verwies Weber in seiner Begrüßung auf die erfolgreichen vergangenen 40 Jahre, in denen nicht nur fast an jedem Wochenende gewandert wurde, sondern so nebenbei auch 40 internationale Wandertage in Zizenhausen durchgeführt wurden. Die Wanderfreunde des TV Jahn haben sich in den vielen Jahren einen ausgezeichneten Ruf geschaffen und dies weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus. Ortsvorsteher Junginger würdigte die Wanderer als wichtige Repräsentanten für Zizenhausen. Gleichzeitig freute er sich darüber, dass weitere Wandertage in Zizenhausen in Planung sind. Leonhard Fürst gab in seinem Rückblick nochmals interessante Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Vorlkssportverbandes und der Wanderabteilung im TV Jahn. Evelyne Janzen vom DVV nahm anschließend zusammen mit Walter Weber die zahlreichen Ehrungen vor. Nicht weniger als 16 Wanderer erhielten Anerkennungsmedaillen und die Verdienstplaketten des DVV in Bronze und Gold.
Geehrt wurden von Fr. Janzen:
Bärbel Löwe, Manfred Löwe, Rudolf Brandl, Elke Brandl, Josef Fürst, Günter Wiewel, Günter Segler, Hortensia Walz, Klaus Walz, Ludwig Kummerländer, Karl Braunwarth, Hildegard Fürst, Leonhard Fürst, Heinz Huchler, Mario Mulka und Franz Meichelbeck
Bei den Ehrungen des Vereins für verdiente Wanderer wurden allen schöne Blumengebinde überreicht. Walter Weber bedankte sich bei allen Wanderern für ihren Idealismus, an deren Spitze mit Mario Mulka ein engagierter Abteilungsleiter die Weichen für eine erfolgreiche Zukunf bereits gestellt hat.

Der Abend endete mit einer Feuerschow von Jürgen Schmidt, der alle Anwesenden mit seinen spektakulären Aktionen vor der Jahnhütte in den Bann zog.


Zur Galerie im Bereich  Bilder




26.07.2010

Schulorientierungslauf am 17. Juli in Zizenhausen

TV-Orientierungsläufer kooperieren mit dem Nellenburg Gymnasium Stockach

Die Schüler auf der Strecke

Ein besonderes Sporterlebnis hatte die Klassenstufe 7 des Nellenburg-Gymnasiums Stockach. Rund 100 Schülerinnen und Schüler nahmen am Samstag, dem 17. Juli 2010, an einem Orientierungslauf teil. Diesen richteten die aktiven Läufer des TV Jahn Zizenhausen speziell für diese Klassenstufe aus. Zunächst erfolgte eine theoretische Einführung durch Ewald Eyrich (Landesfachwart Orientierungslauf) und Lutz Werner. Hierbei wurde vor allem der Umgang mit der Karte vermittelt, die nur die Isohypsen und Reliefbesonderheiten enthält, aber keine namentlichen Ortsangaben. Mit dieser Karte als Werkzeug mussten alle Teilnehmer eine ca. 2 km lange Strecke möglichst schnell bewältigen und hierbei auf der Karte vermerkte Stationen anlaufen.


Zum ganzen Artikel im Bereich  Orientierungslauf
Zur Galerie im Bereich  Bilder




24.07.2010

Jugend-Bestenwettkämpfe am 17/18.07.2010 in Singen Waldeckhalle

Katja Schwab und Jana Hees erreichen in ihren Altersklassen einen hervorragenden 1. Platz.

Bei der Siegerehrung

Sehr erfolgreich waren die Turnerinnen des TV-Jahn Zizenhausen bei ihrem letzten Wettkampf vor den Sommerferien. Bei diesem Wettkampf messen sich besten Turnerinnen aus dem Gau.
Am Samstag gingen Katja Schwab und Svenja Schuler an die Geräte. Beide Mädchen zeigten einen ausgezeichneten Wettkampf und wurden für ihren Trainingseifer belohnt. Katja kam auf Platz 1 und Svenja auf Platz 4.
Am Sonntag gingen die jüngeren Mädchen ab Jahrgang 2004 bis 1999 an den Start.
Bei den jüngsten Mädchen P3 (Jg.2003 u. jünger) war der TV-Jahn Zizenhausen mit 6 Turnerinnen am Stärksten vertreten.
Jana Hees war in ihrer Altersstufe die erfolgreichste Turnerin und belegte Platz 1, gefolgt von ihrer Vereinskollegin Hanna Schuler.


Zum ganzen Artikel im Bereich  Turnen
Zur Galerie im Bereich  Bilder




17.07.2010

Kinderturnfest in Pfullendorf

Am 10.07.2010 fand das Kinderturnfest in Pfullendorf statt.

Die Teilnehmer des TV Zizenhausen

17 Turner/innen gingen vom TV-Jahn Zizenhausen an den Start. Das Kinderturnfest, mit rund 500 Teilnehmer, bietet auch den Kindern die Möglichkeit ihr Können zu zeigen, die nur ca. 1mal pro Woche ins Turntraining kommen können.

Jahrgang 2003 P1:
Platz 7 Janis Zimmermann, Platz 10 Robin Klement, Platz 25 Lea Umhauer, Platz 26 Lena Baumgartner, Platz 29 Pia Renner, Platz 41 Tara Maeve Lyons,

Jahrgang 2001 P2:
Platz 4 Louis Funk, Platz 12 Estelle Wallrabe, Platz 15 Sabrina Senf, Platz 17 Jonas Baumgartner

Jahrgang 2002 P2:
Platz 41 Selina Renzhofer, Platz 43 Sophia Ragenbach, Platz 51 Lisa Kempter,

Jahrgang 2000 P3:
Platz 16 Loredana Marques, Platz 23 Lea Michel, Platz 43 Sarah Michel

Jahrgang 1998 P3.:
Platz 2 Jonas Keller


Zum ganzen Artikel im Bereich  Turnen
Zur Galerie im Bereich  Bilder




25.06.2010

Badminton- Vereinsmeisterschaften 2010 in Radolfzell 2010

Christina Martin und Andreas Bühler konnten wiederum in den Endspielen ihren Vereinsmeistertitel verteidigen und den Wanderpokal ergattern.

Die aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft 2010

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften mussten leider, wegen den Renovierungsarbeiten in der Jahnhalle, in der Mettnauhalle ausgetragen werden. Nichts desto weniger wurde von den Kleinsten bis zu den Aktiven in allen Gruppen mit viel Ehrgeiz und Einsatz um die Titel gekämpft.
Bei den Aktiven Herren setzte sich der Titelverteidiger, Andreas Bühler, ohne Satzverlust ins Finale. Auch Manuel The sicherte sich nach hartem Kampf im Halbfinale gegen Timo Wernet mit 21:19 und 22:20 die Finalteilnahme. In einem spannenden, kampfbetonten Spiel hatte Andreas mit 21.19 und 21:13 am Ende die Nase vorne und somit den Vereinsmeistertitel 2010.
Nicht weniger spannend ging es bei den Aktiv Damen zu. In den Gruppenspielen kam es am Ende zu dem Finale Christina Martin gegen Maike Haupt, beide hatten bisher keinen Satz abgegeben. Hier fand Christina im ersten Satz bessser ins Spiel und konnte ihn mit 21:15 für sich entscheiden. Der zweite Durchgang gestalltete sich die ganze Zeit offen, doch am Ende musste Maike mit 20:22 den Sieg der alten und neuen Meisterin überlassen.


Zum ganzen Artikel im Bereich  Badminton
Zur Galerie im Bereich  Bilder




15.06.2010

Landesturnfest 2010 in Offenburg

Mit sieben 1. und fünf 2. Plätzen war der TV Zizenhausen erfolgreich wie nie zuvor!

Team-Aerobic in Offenburg

Vom 02. - 06. Juni trafen sich in Offenburg nahezu 14.000 Turnerinnen und Turner, um sich in der Ortenau-Metropole sportlich zu messen. Mit 45 Teilnehmern nahm der TV Jahn an dieser Großveranstaltung teil und war somit der an Teilnehmern größte Verein des Hegau-Bodensee-Turngaus. Aber auch sportlich überzeugten unsere Aktiven. Sieben 1. und fünf 2. Plätze sowie weitere Medaillenplatzierungen waren der Lohn für monatelange Vorbereitungen.
Die Sportaerobic Mädchen des TV Zizenhausen stellten das größte Teilnehmerfeld und verwiesen fast alle Gegner auf die hinteren Plätze. Die Beginnerteams teilten Platz 1 (Lisa Funk, Aileen Reichle, Jenny Schneble, Lena Volk, Svenja Schuler, Mariann Stroppel) und Platz 2 (Anja Schuster, Laika Schmid, Annika Schaffart) unter sich auf.
In der Newcomerklasse erturnten sich die Einzelsportlerinnen Jessica Kieweg und Thamara Schuster je den ersten Platz.
Bei den Teams ging der 1 Platz an das Duo Thamara Schuster und Laura Stinziani, Platz 3 erlangten Miriam Schuster und Jenny Müller. Platz 4 ( Yvonne Bernhardt und Nadine Baumann) und Platz 5 (Nadja Ritter, Nicol Nowak und Katharina Schroff) gingen ebenfalls an den TV Jahn Zizenhausen.
Die Orientierungsläufer Winfried Fugmann, Christoph Gut und Walter Weber siegten im Teamwettbewerb ebenso wie Christopf Gut im Einzelwettbewerb. Hier belegte Winfried Fugemann den 2. Platz. Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Leichtathletik-5-Kampf belegte David Ossola den 7. Platz und qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften. Dies gelang auch Hilmar Klause als BW-Vizemeister im Deutschen Sechkampf, sowie Ralf Schmid (2. Platz), Sascha Dittler (3. Platz) ebenfalls im Deutschen Sechskampf. Auch Dominik Schmidt und Fabian Koch konnten sich für die DM in Berlin qualifizieren.

Sascha Dittler und Ralf Schmid

Bei den Baden-Württembergischen Bestenwettkämpfen der Turner belegten Ralf Schmid und Sasch Dittler die Plätze eins und zwei und qualifizierten sich auch in diesem Wettkampf für die Deutschen Ausscheidungen. Bei den Entscheidungen im Fußballtennis (Schnürles-Wettbewerbe) belegten die beiden Mannschaften des TV die Plätze sieben und acht. Die Turner Noel, Janis und Pascal Weber starteten für den TV Ludwigshafen und belegten in ihren Meisterschaftswettkämpfen die Plätze zwei , vier und neun. Noel Weber qualifizierte sich ebenfalls zweimal für die Deutschen Titelkämpfe.

Zum ganzen Artikel im Bereich  Turnen
Zur Galerie im Bereich  Bilder




10.06.2010

28. Int. Bodensee-Badminton Turnier 2010

Andreas Bühler und Lars Wegmann vom TV Zizenhausen gewinnen die Königsdisziplin im Herreneinzel A.

Lars Wegmann und Andreas Bühler im Herrendoppel A

Die Badminton-Abteilung des TV Zizenhausen konnte am vergangenen Wochenende über 110 Spielerinnen und Spieler aus 36 Vereinen in der Jahnhalle begrüßen. Bürgermeister Rainer Stolz hieß zu Beginn des Turniers die Gäste aus ganz Baden- Württemberg und dem nahen Ausland herzlich willkommen. Er entschuldigte sich für den recht bescheidenen Komfort in der Halle, welche eigentlich wegen der großen Sanierung geschlossen ist und extra für dieses Badminton-Highlight des TV Zizenhausen notdürftig hergerichtet wurde. Danach begann das Turnier auf den Feldern, welche nicht gerade wegen tropfendem Wasser gesperrt wurden.
In einem packenden Finale im Herrendoppel der A-Klasse hatte die Schweizer Paarung Kurz/Arnet, welche schon über 15 Jahre am Start in der Jahnhalle sind, in diesem Jahr mit 15:21 und 13:21 dem druckvollen Spiel dem Zizenhauser Baden-Württembergliga-Doppel nichts entgegen zu setzten und somit haben Lars Wegmann und Andreas Bühler den Sieg in der Königsklasse souverän für sich entschieden.


Zum ganzen Artikel im Bereich  Badminton
Zur Galerie im Bereich  Bilder




16.05.2010

Aerobic-Mädels des TV Zizenhausen on Tour

An drei Meisterschaften und an einem Ranglistenturnier standen unsere Mädels immer wieder mit toller Leistung auf den Siegertreppchen.

Aerobic-Mädels bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Am So.21.03.2010 fanden die Offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften der Sportaerobic in Aalen statt. Trainerin Birgit Matt-Fuchs reiste mit der fast vollständigen Aerobicabteilung ins schwäbische Aalen, wo die Sportlerinnen ihr Können unter Beweis stellten. Sie erreichten 3 Mal Gold und 1 Mal Bronze mit nach Hause.

Bei den Offenen Hessischen Meisterschaften am 10.04. konnten unsere Aerobic-Mädchen in Neu Isenburg wiederum fünf Treppchenplätze ertanzen..

Im schwäbischen Schmiden fand am 24.04. das letzte Aerobic-Ranglistenturnier vor dem Bundesfinale der Aerobic-Newcomer statt. Mit einem 2. und 4. Platz erreichten unsere Aerobic-Sportlerinnen des TV Zizenhausen die Qualifikation zum Bindesfinale in Ulm.

Am 8. und 9. Mai 2010 fanden die Deutschen Meisterschaften der Sportaerobic in Ulm statt. Trainerin Birgit Matt-Fuchs und ihre Mädels hatten es sich für diese Saison zum Ziel gesetzt in der Kategorie Newcomer das Bundesfinale zu erreichen. Durch die erfolgreiche Teilnahme bei Ranglistenturnieren in Thüringen, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg hatten sich alle unsere Sportlerinnen fürs Finale qualifiziert. Sie reisten nach Ulm um sich mit den Besten zu messen.
Bei prickelnder Meisterschafts-Atmosphäre im Sportzentrum am Kuhberg erreichten sie in einem spannenden Bundesfinale hervorragende Ergebnisse:
Einzel AK 12-14 Jahre Jessica Kieweg, Platz 4
Einzel AK 18+ Thamara Schuster, Platz 4
2-3er Team AK 12-14 Nicol Nowak, Nadja Ritter, Katharina Schroff, Platz 6
2-3er Team AK 15-17 Jenny Müller, Miriam Schuster, Platz 4
2-3er Team AK 18+ Thamara Schuster, Laura Stinziani, Platz 6
Herzlichen Glückwunsch an Trainerin Birgit Matt-Fuchs und ihre erfolgreichen Sportlerinnen.
Ein Dank an den SSV Ulm für die hervorragende Organisation dieser Meisterschaften.


Zu den ganzen Artikeln im Bereich  Aerobic




22.04.2010

Traditionelles Maifest auf der Jahnhütte

Am 01.05. lädt der TV Zizenhausen zum alljährlichen Frühjahrsfest ein.

Die vollbesetzten Tische vor der Jahnhütte

Zum traditionellen Maifest am Samstag, 1. Mai auf die Jahnhütte mit Zelt sind alle Mitbürger ganz herzlich eingeladen.
Beginn ist um 10 Uhr. Für die ganztägige Bewirtung mit Speisen und Getränke, sowie Kaffee- und Kuchentheke sorgt das bewährte TV-Team.
Über ihren Besuch bei jeder Witterung würden wir uns freuen

 Einladung





20.04.2010

Gaumeisterschaften der Orientierungsläufer in Iznang

Am 10.04. fanden die diesjährigen Meisterschaften statt. Vom TV Zizenhausen standen Christoph Gut und Winfried Fugmann ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Die Oberliga Mannschaft

Mit fünf Startern nahm der TV Zizenhausen an den diesjährigen Gaumeisterschaften der Orientierungsläufer in Iznang teil.
Mit Läufern aus der Schweiz und Frankreich war der Wettkampf ausgezeichnet besetzt. Bei den Herren H40 siegte souverän Christoph Gut vom TV Zizenhausen vor Winfried Fugmann, ebenfalls TV Zizenhausen. Knapp verfehlte Walter Weber einen Podestplatz, Weber wurde am Ende Vierter.
Bei den Jugendläufern sicherten sich Enoque Buchegger und Noel Weber als 2er-Team den 2. Platz.



Zum ganzen Artikel im Bereich  Orientierungslauf




10.04.2010

TG Hegau (TV Zizenhausen) - Oberliga- und Landesliga im Finale

Am 28.03.10 fand in Heidelberg das Ligafinale der Turner in der Landes- und Oberliga statt.

Die Oberliga Mannschaft

Mit großen Erwartungen gingen die jungen Turner vom TV Zizenhausen und dem Hegau-Bodensee an den Start.
Die Teams Hegau II und Hegau III gingen hoch motiviert in ihre jeweiligen Wettkämpfe, mussten allerdings gegen die erfahrenen Turner aus Baden Lehrgeld bezahlen. Das Oberliga-Team wollte ihren Podestplatz aus der Vorrunde verteidigen. Verletzungen und kleine Unsauberkeiten in den gezeigten Übungen verhinderten allerdings im Finale eine Spitzenplatzierung. Am Ende belegte die Mannschaft von Trainer Stefan Habich (TV Zizenhausen) einen 4. Platz. Die Vorstandschaft des TV Jahn gratuliert dem Team und dem Trainer zu dieser alles in allem hervorrandenden Leistung.
Mit einem 5. Platz in der Landesliga und somit dem Klassenerhalt beendeten die Turner Daniel Härle, Noel Weber, Hilmar Klause, Laurenz Klause und Ralf Schmid die diesjährige Saison in dieser Liga.

Zum ganzen Artikel im Bereich  Turnen




09.04.2010

Südbadischer Bezirksentscheid Turner

Am 28.03.10 fanden in Rietheim bei Waldshut die diesjährigen Finalwettkämpfe im Südbadischen Bezirk der Turner statt.

Qualifizieren konnten sich in diesem Jahr die jungen Turner um Trainer Stefan Fecht als Zweitplatzierte des Bezirks Hegau-Bodensee. Nach einem langen und spannenden Wettkampf gegen Mannschaften aus dem Schwarzwald und dem Marktgräflerland erturnten sich die motivierten Nachwuchsturner des TV Jahn einen hervorragenden 3. Platz hinter dem StTV Singen und dem TV Istein. Marvin Fiedler vom TV ZIzenhausen zeigte als bester Einzelturner des TV einen souveränen Wettkampf und komplettierte das überzeugende Ergebnis unseres Nachwuchs.


Zum ganzen Artikel im Bereich  Turnen




03.04.2010

TG Hegau-Bodensee siegt nach spannendem Wettkampf in der Waldeckhalle gegen TG Weil am Rhein

Mit einem Ausgang von 280,90:277,00 Punkten endete der Wettkampf zugunsten der TG Hegau-Bodensee.

Philipp Leitenmair am Barren

Nach ihrer ersten Heimniederlage gegen die TG Pforzheim-Enz, rutsche die TG Hegau-Bodensee auf den vierten Platz der Oberliga Tabelle. In ihrem letzten Wettkampf vor dem Ligafinale, traten sie am 20.04. in der Waldeckhalle in Singen, gegen den Tabellenzweiten TG Weil am Rhein an. Aufgrund der bisherigen gewonnen Wettkämpfen der Weiler, rechnete man den Hegauern nur wenige Chancen zu. Diese wollten jedoch vor allem ihren Fans einen letzten, spannenden Wettkampf der Saison bieten und sich eine gute Ausgangsposition für das kommende Ligafinale in Heidelberg sichern.
Mit einem Ausgang von 280,90:277,00 Punkten endete der Wettkampf zugunsten der TG Hegau-Bodensee. Bester Einzelturner wurde erneut Philipp Leitenmair. Trainer und Mannschaftsbetreuer Stefan Habich war mit den gezeigten Leistungen überaus zufrieden und schließt aus diesem Grund einige positive Überraschungen am kommenden Sonntag in Heidelberg nicht aus. Dort haben die ehrgeizigen Turner vom Bodensee die Chance, beim Ligafinale einen Platz auf dem Podest zu erreichen. Haslach und Weil sind jetzt punktegleich mit der TG Hegau-Bodensee und werden im Kampf um die Plätze zwei bis vier, einen spannenden Höhepunkt der Ligarunde garantieren.

Zum ganzen Artikel und Bilder im Bereich  Turnen




24.03.2010

Bezirksentscheid im Geräteturnen in Meersburg

Der TV Zizenhausen ging in Meersburg mit zwei Jungen-Mannschaften in der Gau und Bezirksklasse an den Start. Auch beim Geräteturnen weiblich konnte der TV Zizenhausen mit drei Mannschaften mitkämpfen.

Die Mädchen-Mannschaften in Meersburg

Bei den jüngsten Mädchen Jahrgang 2001 und jünger starteten Xenia Boxberger, Julia Jäger, Viviana Schmid, Jenny Berger und Jana Heess. Lange waren sie mit dem Stadtturnverein Singen gleichauf, aber am Ende reichte es auf den 4. Platz.
Die Mannschaft mit Jana Fuchs, Laura Keller, Paula Patzke, Nicole Hartmann und Fabia Hirschle verpassten knapp einen Podestplatz und kamen ebenfalls auf Platz 4.
Die älteren Mädchen mit Lea Endres, Svenja Schuler, Tabea Gohl und Maren Jäger belegten wiederum Platz 4.
Die junge Mannschaft (Jahrgang 2001) mit Nick Kramer, Jonas Ritter, Constantin Hirschle, Mathiasd Drehsen und Jannic Renner turnten in der Gauliga und siegten überlegen vor dem TV Pfullendorf.
In der Bezirksklasse erreichten die Turner Tom Hees, Marvin Fiedler, Simon Veser, Simon Hornberger und Marcel Neubeck einen sehr guten 2.Platz.
Dadurch haben sie sich für den Bezirksentscheid am 28.03.10 in Riehtheim qualifiziert.


Zum ganzen Artikel und Bilder im Bereich  Turnen




19.03.2010

Aerobic-Abteilung in Eisenberg und Unterföhring

Bei den Offenen Bayerischen Meisterschaften in Unterföhring erreichten Jessica Kieweg im Einzel den tollen 3. Platz und Thamara Schuster ebenfalls im Einzel den hervorragenden 4. Rang. Im thüringischen Eisenberg bei drei Sportaerobic Wettkämpfen 6 Sportlerinnen des TV Zizenhausen an den Start.

Die 6 Sportlerinnen und Betreuerin Birgit Matt-Fuchs in Eisenberg

Am 13.03. lud der TSV Unterföhring zu den Offenen Bayerischen Meisterschaften der Sportaerobic ein. Beim Newcomer Ranglistenturnier gingen 2 Sportlerinnen des TV Zizenhausen an den Start.
In der Altersklasse 12-14 Einzel erreichte Jessica Kieweg Platz 3, ihre Vereinskameradin Thamara Schuster kam im Einzel der Kathegorie 18+ auf den 4. Platz.
Bereits vom 27.02. bis 28.02. fanden im thüringischen Eisenberg gleich drei Wettkämpfe der Sportaerobic statt.Neben dem Eisenbergpokal (Masters) fand das 5. Internationale Venturelli Clubmeeting statt, bei dem Profis aus Österreich, Frankreich, Belgien, Tschechien, der Slowakei sowie den besten Vereinen aus Deutschland vertreten waren.
Bei einem spannenden Wettkampf mit großem Starterfeld erreichten die Starterinnen des TV Zizenhausen folgende Platzierungen:

   
AK
12-14
Einzel:
Jessica Kieweg, Platz 8
   
AK
15-17
2-3er:
Miriam Schuster, Jenny Müller, Jenny Bruggner, Platz 6
   
AK
18+
2-3er:
Thamara Schuster, Laura Stinziani, Platz 6
   
AK
18+
Einzel:
Thamara Schuster, Platz 3


Zum ganzen Artikel im Bereich  Aerobic

Zur Galerie im Bereich  Bilder





08.03.2010

Letzter Spieltag der Saison 2009/2010

Am Samstag beendeten bis auf die 5. Mannschaft alle anderen Mannschaften die Saison 2009/2010. Mit Erfolgen in den wichtigen Begegnungen sicherten wir uns in fast allen Staffeln mit einem Mittelfeldplatz den Klassenerhalt.

Die Jahnhalle verabschiedet die Mannschaften aus der Saison 2009/2010

Unsere 1. Mannschaft hatte hierbei sicherlich die schlechteste Ausgangsposition. Mit drei Punkten Rückstand konnte sie sich nur mit zwei Siegen auf einen besseren und zugleich sicheren Tabellenplatz retten. Gegen den Tabellenletzten BV Esslingen legte sie mit einem klaren 6:2 Sieg den Grundstein. Doch im zweiten Match gegen den Tabellennachbar, SG Metzingen/Tübingen, sollte es wieder einmal, wie schon fünf mal zuvor, nur zu einem Unentschieden 4:4 reichen. Mit einem Sieg hätten wir die Metzinger Mannschaft hinter uns gelassen und wären somit ungefährdet auf dem 6. Tabellenplatz.
Die 2. Mannschaft hatte bei ihrer ersten Begegnung den Ettlinger SV leider mit 2:6 das Nachsehen. Doch im 2. Spiel des Tages gegen den Tabellenzweiten, LV Ettenheim, zeigten sie nochmals eine recht gute Leistung und musste sich aber am Ende doch mit 3:5 geschlagen geben.
Die 3. Mannschaft musste leider im Mittagsspiel gegen den Tabellenführer, SV Spaichingen, die Übermacht anerkennen und unterlag Chancenlos mit 0:8. Doch in der zweiten Begegnung kam es beim SV Donaueschingen II zu einem 5:3 Sieg
Unsere 4. Mannschaft tat sich gegen den BC Winzeln, welcher auf dem letzten Platz verweilte, erstaunlich schwer und so gab es nur ein minimales 4:4 Unentschieden. Danach gab es gegen den BC Donaueschingen am Ende eine klare 0:8 Niederlage.
Die 5. Mannschaft konnte im 1. Spiel gegen den BC Winzeln II leider nicht an die Erfolge der letzten Spiele anknüpfen und verlor mit 2:6.

Zum ganzen Artikel im Bereich  Badminton




23.02.2010

Erster Wettkampftag der Turn-Oberliga

TG Hegau Bodensee II unterliegt dem TV Haslach mit 291,50 : 283,10 Punkten .

Die TG Hegau Bodensee Mannschaft

Am ersten Wettkampftag der Turn-Oberliga trat die junge Mannschaft der TG Hegau Bodensee II am Samstag, 20.02.10 beim TV Haslach im Schwarzwald an. Die von Stefan Habich (TV Zizenhausen) betreute Mannschaft musste auf einige Turner kranheitsbedingt verzichten, sodass das Team aus Haslach leicht favorisiert ins Rennen ging.
Doch bereits am Boden zeigte sich, dass die Hegau-Turner sich hervorragend auf ihre Situation eingestellt hatten.
Alle fünf Starter turnten konzentrierte Übungen und unterlagen doch am Ende den Wettkampf mit 291,50 zu 283,10.
Am kommenden Samstag, 27.02.10 hat die TG Hegau II wieder die Gelegenheit, gegen den TV Iffezheim ihr Können unter Beweis zu stellen. Dieser sicherlich spannende Vergleich beginnt um 14:30 Uhr in der Waldeckhalle in Singen.


Zum ganzen Artikel im Bereich  Turnen




18.02.2010

Sportlerehrung 2010 im Bürgerhaus Adler Post

Die Stadt Stockach hat ihre erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2009 ausgezeichnet. Wie in jedem Jahr waren unter den 120 Geehrten wieder viele Sportler des TV Jahn Zizenhausen vertreten.

Badminton und Orientierungslauf

Die Sportmedaille erhielten:
2. Badminton - Mannschaft:
Beate Dietz, Silke Fuchs, Philipp Radzuweit, Josua Dold, Stefan Schaffart, Stefan Puchta und Dennis Görz.
Meister der Verbandsliga Südbaden in der Saison 2008/2009
Aufstieg in die Baden-Liga
Einzelsportler im Badminton:
Christina Martin, Yvonne Hertes, Lars Wegmann und Andreas Bühler
Südbadische Meister und Vizemeister im Einzel bzw. Doppel
Orientierungslauf:
Christoph Gut
1. Platz Baden-Württembergrangliste
Winfried Fugmann
2. Platz BW-Rangliste

Die Turner

Turnen:
Pascal Weber
3. Platz Pokalturnen Deutsches Turnfest (Männer)
2. Platz BW-Meisterschaften am Barren

Die Jugendsportmedaille erhielten:
Turnen:
Mannschaft TG Hegau-Bodensee
Janis Weber, Sascha Dittler, Ralf Schmid, Daniel Härle und Hilmar Klause.
Trainer Stefan Habich und Jürgen Schmid
2. Platz in der Landesliga

Unsere Aerobic- Mannschaft

Aerobic:
Jenny Bruggner, Jenny Müller, Laura Stinziani und Miriam Schuster
Baden-Württembergischer Landesmeister
Einzelsportler im Turnen:
Janis Weber
1. Platz Pokalturnen Deutsches Turnfest (A-Jugend)

Die Medaille des Stadtsportverbandes erhielten:
Turnmannschaft des Nellenburggymnasiums
Robin Funk, Dominik Schmidt, Dominik Müller, Noel Weber und Janis Weber
Betreuerin Claudia Bastong-Weber
1. Platz Bezirksentscheid
3. Platz Oberschulamtsfinale
Jugend trainiert für Olympia
Einzelsportlerin im Aerobic:
Jessica Kieweg und Tamara Schuster
Platzierungen BW-Meisterschaft und Deutsches Turnfest
1. Platz beim Halloween-Cup in Neustadt

Zur Galerie im Bereich  Bilder





14.02.2010

Jahreshauptversammlung im FC Clubheim

Die Generalversammlung 2010 wurde von 43 Mitliedern und 4 Nichtmitgliedern besucht.

1. Vorsitzender Walter Weber

Der 1. Vorsitzende Walter Weber begrüßte alle Anwesenden recht herzlich und dankte allen für ihr Kommen.
Nachfolgend gedachte er an die im Jahr 2009 verstorbenen Vereinsmitglieder Kurt Jäger, Josef Schmid und Otto Wick.
Mit den Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden und den Berichten der Schriftführerin und des Kassier wurde die Versammlung fortgesetzt.
Nach den Berichten der Übungsleiter wurde von der Versammlung die Jugendvorstandschaft bestätigt.
Ortsvorsteher Michael Junginger führte die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig ausfiel, durch.
Bei den folgenden Ehrungen konnte Vorsitzender Walter Weber 25 Mitglieder ehren

Stefan und Katja Fecht, Mario Mulka, Tamara Riedel, Winfried Fugmann, Stefan Thum, Walter Weber und Horst Hutz

Für 10 Jahre Migliedschaft:

Krimhilde Abberger, Jürgen Braun, Katja Fecht, Stefan Fecht, Winfried Fugmann, Johanna Haas, Ruth Heim, Susanne Kienle, Timotheus Lehle, Katharina Mock, Tamara Riedel, Sven Riedel, Claudia Schottmann, Tanja Sernatinger und Lars Wegmann

Für 25 Jahre Migliedschaft:

Karl-Heinz Auer, Ilona Engst, Horst Hutz, Gabriele Liebscher, Mario Mulka, Marianne Roth, Wilfried Strölin und Stefan Thum

Für 40 Jahre Migliedschaft:

Ulrich Menzer

Für 50 Jahre Migliedschaft:

Heinz Michel

Im nachfolgende Punkt stellte Walter Weber nach neunmonatiger Arbeit und rechtlichem Rat beim BTB die neue, veränderte Satzung im Ganzen vor. Die Anwesenden konnten ihre Vorschläge mit einbringen und eine Diskussion wurde angeregt. Nun kann die Satzung noch einmal überarbeitet und anschließend dem Notar überreicht werden. Anschließend ist diese rechtskräftig. Die Abstimmung erfolgte offen und die zukünftige Satzung wurde einstimmig angenommen.
Der TOP Neuwahlen erbrachte folgende Ergebnisse:

Leonhard Fürst, Pia Fugmann, Stefan Habich, Hartmut Albiez, Andreas Bühler, Ute Binder und Walter Weber

Die 2. Vorsitzende Birgit Matt- Fuchs stand für das Amt nicht mehr zur Verfügung.
Andreas Bühler wurde einstimmig zu deren Nachfolger gewählt.
Kassier Herbert Reichle gab ebenfalls sein Amt ab. Seine Nachfolgerin ist Pia Fugmann. Mit einer Enthaltung wurde Frau Fugmann als neue Kassiererin des Vereines gewählt.
Zu den drei Vertretern des Beirates gewählt wurden: Stefan Habich, Birgit Matt-Fuchs und Hartmut Albiez.
Verabschiedet wurden die Beisitzer Angela Pfeffer, Katja Fecht, Lars Wegmann und der Oberturnwart Jürgen Schmidt.

Zum Protokoll (pdf 42 kB) Protokoll der GV des TV Jahn 1908 e. V Zizenhausen
Zur Galerie im Bereich  Bilder




18.01.2010

Neujahrswanderung 2010

Die alljähriche Neujahr Familienwanderung fand am Sonntag, 10.01.2010 statt.

Bei der Wanderung 2009

Pünktlich um 14 Uhr ging es am Schloß los. 35 Wanderfans aller Abteilungen zog es auf die Wanderstrecke, von Rudolf Brandl ausgewählt. Über die Langestr., Friedhofweg ging es über Hindelwangen bergauf in Richtung Nellenburg.
Hier wurden die Wanderschar von Elke Brandl und Hildegard Fürst mit heißem Tee, Glühwein, Kuchen und Zopf erwartet. Dankeschön an diese Zwei.
Frisch gestärkt im flotten Schritt marschierte man durch den Nenzinger Wald zum Abschluß in den "Hirschen".

Zur Galerie im Bereich  Bilder




08.01.2010

Einladung Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Mitglieder, Freunde und Förderer des Turnvereins,

zu unserer Jahreshauptversammlung am Samstag, 16. Januar 2010 um 19:30 Uhr im FC Clubheim lade ich Sie im Namen des TV Zizenhausen herzlich ein.


Tagesordnung

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden
4. Bericht der Schriftführerin
5. Bericht des Kassiers
6. Bericht der Übungsleiter
7. Bestätigung der Jugendvorstandschaft
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Ehrungen
10. Neufassung der Satzung des TV Jahn 08 Zizenhausen (Erläuterung unten)
11. Neuwahlen

- 2. Vorsitzende/r
- Kassierer/in
- 3 Vertreter des Beirats

12. Verschiedenes, Anträge und Wünsche
13. Gemeinsames Lied

Liebe
Vereinsmitglieder,

in den vergangenen Jahrzehnten hat der TV Zizenhausen eine Entwicklung durchlaufen, die unseren Verein zu einer sportlichen aber auch gesellschaftlich integrativen lnstitution hat werden lassen.
"Wir sind Wer", ob im Hegau-Bodensee-Turngau, im Badischen Sportbund, im Badischen Turnerbund. im Baden-Württembergischen Badminton- Verband oder im Deutschen Volkssportverband sowie im Deutschen Turnerbund. Das ehrenamtliche Engagement unserer Übungsleiter und Übungsleiterinnen, unserer Helfer aber insbesondere auch unserer Vorstandsmitglieder hat an Bedeutung und Umfang zugenommen, Abteilungsstrukturen haben sich gewandelt.
Aufgrund der sich hieraus ergebenden Verantwortung für den Gesamtverein sieht sich die Vorstandschaft in der Verpflichtung, die Satzung vom 16. Januar 1982 den aktuellen Erfordernissen eines modern geführten Vereins anzupassen.
Einen Entwurf der möglichen zukünfigen Satzung entnehmen Sie dem folgenden Link:

Zum Satzungsentwurf (Satzung_Entwurf.pdf 75 kB) vorläufige Satzung

In der Jahreshauptversammlung am 16.01.2010, 19.30 Uhr im FC Clubheim Zizenhausen werden wir die Satzungsanpassung gemeinsam diskutieren und verabschieden.

Hierzu lade ich alle Mitglieder herzlich ein.

Walter Weber
1. Vorsitzender TV Jahn 08 Zizenhausen





04.01.2010

Einladung zur Neujahrswanderung 2010

Traditionell zum Jahresbeginn veranstaltet der TV Jahn 08 Zizenhausen am Sonntag, 10. Januar um 14:00 Uhr eine Neujahrs- Familienwanderung.

Bei der Wanderung 2009

Hierzu sind Wanderlustige aller Abteilungen herzlich eingeladen, ebenso sind Gäste willkommen. Unser Treffpunkt ist am Sonntag um 14:00 Uhr am Schloß in Zizenhausen.
Bei dieser etwa zweistündigen Wanderung gibt es unterwegs Glühwein und Tee. Zum Schuß des schönen Fußmarsches kann man sich wieder in einer Gaststätte stärken.




03.01.2010

Neujahrsgruß der Vorstandschaft


"Das schönste Glück des denkenden Menschen ist,
das Erforschliche erforscht zu haben und
das Unerforschliche ruhig zu verehren."
(J.W. von Goethe)



Liebe Freunde des TV Jahn 1908 Zizenhausen,

im Namen der Vorstandschaft wünsche ich Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2010. Mögen alle Ihre persönlichen Wünsche in Erfüllung gehen.

Walter Weber