Archiv  

kontakt

 Kontakt  

impressum

 Impressum 

Datenschutzverordnung

 Datenschutz 


Inhaltsverzeichnis aller archivierter Artikel des Jahres 2011 in chronologischer Reihenfolge:

30.11.11 Turn- und Gymnastikschau in der Heidenfelshalle
12.11.11 Einladung zum Schauturnen am 10. Dezember
27.11.11 Turner- Vereinsmeisterschaften 2011
22.11.11 Gauliga Mannschaftsfinale in Markdorf
09.11.11 29. Turn- und Gymnastikschau des Hegau-Bodensee-Turngau
03.11.11 Letzter Orientierungs-Landesranglistenlauf und Landes-Meisterschaften in Rübgarten
28.09.11 Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck
25.09.11 Baden-Württembergischer-Ranglisten-Lauf in Zizenhausen
21.09.11 Landes-Ranglisten-Lauf im Orientierungslauf in Zizenhausen
12.09.11 Beliebtes Herbstfest auf der Jahnhütte
04.09.11 Badminton Mannschafts-Präsentation am Samstag 10. September
06.08.11 Tour de Ländle machte in Stockach halt
19.07.11 Badische Mehrkampfmeisterschaften in Ladenburg
12.07.11 2. Turncamp 2011
08.07.11 Das Sommersportfest des TV Zizenhausen
01.07.11 Deutsche Meisterschaften in Neustadt an der Weinstrasse
16.06.11 "Sport, Spiel und Spaß für Jung und Alt" das Motiv für unser Sommerfest
22.05.11 Baden-Württembergische Meisterschaften in Ulm
12.05.11 Offene Hessische Aerobic-Meisterschaft in Eschborn
10.05.11 1. Mai auf der Jahnhütte
11.04.11 Badische Turnligen haben ihre Vorrunden abgeschlossen
30.03.11 Bezirksmannschaftsmeisterschaften in Meersburg
27.03.11 Badminton- Saisonabschluss 2010/2011
26.03.11 Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung des Hegau-Bodensee-Turgaus
26.03.11 Rückblick zur Generalversammlung 2011
15.03.11 Erster Kürwettkampf der Turner in Singen
09.03.11 Medaillensegen für Zizenhausener Sportaerobicmärdchen
06.03.11 Jana Fuchs im Kader
10.02.11 Sportlerehrung 2011 im Bürgerhaus Adler Post
12.01.11 Einladung Jahreshauptversammlung
11.01.11 "
01.01.11 Einladung zur Neujahrswanderung 2011



14.12.2011

Turn- und Gymnastikschau in der Heidenfelshalle

Abwechslungsreiches Programm begeisterte das Publikum in der vollbesetzten Heidenfelshalle.

Die Cats

Das diesjährige "Schauturnen" war in der bis auf den letzten Platz besetzten Heidenfelshalle wieder ein voller Erfolg. Vereinsvorsitzender Walter Weber begrüsste zu Beginn die Gäste und führte charmant wie kompetent durch die Darbietungen.
16 Programmpunkte sorgten für einen abwechslungsreichen Abend, bei denen alle Gruppierungen vom Turnen über Aerobic bis zur Akrobatik vorgeführt wurden. Auch die Jüngsten mit dem Mutter- Kind- Turnen zeigten eine tolle Vorführung.
Zu Beginn führten die Mädchen und Jungs auf den Matten und am Barren ihr Können vor. Gefolgt von dem kleinsten Nachwuchs mit ihren Eltern, die beim Balancieren und Rutschen einen Parcour in höchster Konzentration bewältigten.
Im folgenden Auftritt traten viele Aerobicmädchen zum ersten Mal vor Publikum auf. Auch die neuen "Mi-Groupies" zeigten zum ersten Mal ihr können an klassischen Turngeräten.
Danach hatten "Die kleinen Chaoten" ihren ersten Auftritt. Über Kästen und Bodenmatten wirbelten sie durch die Halle. Mit der Showtanzgruppe "Dolls" wurde es mit arabischen Klängen wieder ruhiger.
Mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit und Harmonie zeigten die Aerobic-Damen am Stepper mit "Flying over step" ihre Fitness. Danach eroberte die altersgemischte Gruppe mit "Cats," perfekt geschminkt und in orginalen Kostümen zur Musik, die Halle.
Nach der Pause zeigten die Turnerriege an Stufenbarren und Seitpferd ihr Können. Danach waren in einem zweiten Teil die Sportaerobic Mädchen, mit bundesweiten Erfolgen, mit verschiedenen Darbietungen an der Reihe.
Die Wettkampfturner zeigten danach ein dynamisches Programm am Boden und am Trampolin. Und auch die jungen Damen zeigten beim "Tanz der Vampire" ihre Bodenakrobatik.
Nun folgten "Die allgemeine Hochstuhlreife", es sind dies 45 Jugendliche die in einer Kooperation zwischen dem TV Zizenhausen und den Stockacher Schulen trainieren. Sie zeigten ihr "Abschlussdiplom" das viele akrobatische Einlagen darbot.
Mit den Wettkampfturnern am Barren, Trampolin und Trainingspilz und der Showtanzgruppe "Freaks" ging dieser unvergessliche Abend langsam zu Ende.

Zur Diashow "Turn-und Gymnastikschau 2011"






30.11.2011

Turn- und Gymnastikschau des TV Jahn 08 Zizenhausen

Einladung zum Schauturnen am 10. Dezember um 18.00 Uhr in der Heidenfelshalle

Turnschau 2010



Auf ein buntes und abwechslungsreiches Programm dürfen sich alle Zuschauer aus nah und fern freuen. Neben Turnen, Akrobatik, Show und Tanz gibt es auch Wettkampf auf hohem Niveau.

Auch für das leibliche Wohl und eine Tombola ist gesorgt.

Kommen sie am Samstag, den 10. Dezember in die Heidenfelshalle. Einlass ist ab 17.30 Uhr und erleben sie ein paar schöne Stunden.




Einladung zur Nikolausfeier 2011

Die Nikolausfeier mit Tombola findet am Sonntag, 11. Dezember für Aktive aller Abteilungen mit Partner statt.
Der Nikolaus mit Ruprecht erwartet euch zum ersten Mal um 15.30 Uhr im "Hirschen" in Windegg. Ebenfalls ganz herzlich eingeladen sind die Ehrenmitglieder, Vorstandschaft und Übungsleiterinnen und Übungsleiter.





27.11.2011

Vereinsmeisterschaften 2011 des TV Jahn 08 Zizenhausen

45 aktive Turnerinnen und Turner waren am Start

Unsere Vereinsmeister 2011

Am Freitag den 18.11.2011 fanden die Vereinsmeisterschafen des TV Jahn 08 Zizenhausen in der Heidenfelshalle statt. Ungefähr 45 aktive Turnerinnen und Turner zeigten in verschiedenen Altersklassen ihr Können. Das zahlreich erschienene Publikum war von den einzelnen Leistungen sehr beeindruckt und unterstütze die Sportler mit viel Applaus.



Verseinsmeister in den verschiedenen Altersklassen wurden:
Weiblich:
Alicia Kern
Lea Michel
Xenia Boxberger
Nicole Hartmann
Laura Keller

Männlich:
Jonas Wegis
Constantin Hirschle
Tom Hees
Ralf Schmid





22.11.2011

Gauliga Mannschaftsfinale in Markdorf

Zwei Vizemeistertitel für TV-Jahn Zizenhausen.

Die TV Mädchen

Beim Finale der Mannschaftsmeisterschaften der Gauliga weiblich am 19.11.2011 in Markdorf erturnte sich der TV-Jahn Zizenhausen bei den jüngsten, Jahrgang 2002 u.jünger den zweiten Platz. Der TV-Jahn Zizenhausen überholte FAL Frickingen, TV-Engen, TSV Überlingen/Ried, TV-Watterdingen und den TV-Friedingen.

Die erfolgreichen Turnerinnen waren: Xenia Boxberger, Jenny Berger, Jana Hees, Cathrin Kempter, Hanna Schuler und Skye Stanforth.
Die besten Einzelturnerinnen in Markdorf waren Xenia Boxberger (Platz 1) und Jenny Berger (Platz 3).

Bei den Mädchen Jahrgang 2000 u. jünger P4-P5 gewann der TuS Böhringen vor den Mädchen des TV-Jahn Zizenhausen.
Paula Patzke war an diesem Tag die beste Turnerin ihres Jahrgangs.
Die erfolgreichen Turnerinnen heißen: Paula Patzke, Nicole Hartmann, Mara Hänert, Jana Fuchs, Viviana Schmid und Julia Jäger.

Am Nachmittag ging zum ersten Mal eine Mannschaft des TV-Jahn Zizenhausen an den Start, die nicht die Pflichtübungen turnte, sondern im Kürwettkampf KM4 startete.
Ihre Trainerin Miriam Schuster hatte die Mannschaft gut vorbereitet und die Mädchen erturnten sich den vierten Platz. Dabei waren: Laura Keller, Svenja Schuler, Tabea Gohl, Maren Jäger und Fabia Hirschle.

Die erfolgreichen Mädchen des TV Zizenhausen



Auf dem Bild die Mannschaften des TV Zizenhausen
Hinten v.l.n.r.:
Hanna Schuler, Skye Stanforth, Jana Hees, Cathrin Kempter, Jenny Berger
Vorne:
Birgit Matt-Fuchs ( Trainer ), Nicole Hartmann, Mara Hänert, Xenia Boxberger, Paula Patzke, Viviana Schmidt, Julia Jäger, Yvonne Bernhardt ( Trainer)







Zu weiteren Artikel im Bereich  Turnen





09.11.2011

29. Turn- und Gymnastikschau des Hegau-Bodensee-Turngau

Turn- und Gymnastiksschau in der Münchriedhalle Singen.

Frauengruppe des TV Zizenhausen

Am 22.10.2011 fand die 29. Turn- und Gymnastikschau des Hegau-Bodensee-Turngaus in der Münchriedhalle Singen statt. Natürlich war der TV Zizenhausen auch dabei. Der Turnverein Zizenhausen gab an diesem Abend Einblick in die Sport- und Wettkampfaerobic.
Ebenfalls mit Musik aus Airisto-Cats und Pink Panther zeigten 23 Turnerinnen im Kostüm der Schmusekätzchen eine eindrucksvolle Darbietung auf dem Boden und am Barren. Die Übungsleiter (Birgit Matt-Fuchs, Miriam Schuster und Yvonne Bernhardt) konnten stolz auf ihre Mädels sein.
Bei der Frauengruppe des Turngaus –insgesamt 60 Frauen- war unser Verein mit 10 Frauen vertreten.



Zu weiteren Artikel im Bereich  Turnen
Zur Diashow "Turn-und Gymnastikschau 2011"





03.11.2011

Letzter Landesranglistenlauf und Landes-Meisterschaften in Rübgarten

Doppelsieg für den TV Zizenhausen.

Winfried Fumann

Nach dem letzten Landesranglistenlauf (und der gleichzeitigen Landes-Meisterschaften über die lange Distanz) der Orientierungsläufer in Rübgarten, am 22. Oktober, entschied sich auch der Endstand der diesjährigen Landesrangliste.
In der Klasse H50 konnte der TV Zizenhausen gleich zweimal abräumen. Landesranglistensieger wurde Winfried Fugmann mit 560,33 Punkten, knapp gefolgt von Christoph Gut mit 554,32 Punkten (maximal mögliche Punktzahl: 600).

Christoph Gut

Der knappe Punktunterschied zeigte sich auch in wechselseitigen Führungen zu den jeweiligen Landesranglistenläufen. Bei insgesamt 6 Läufen mit gleichzeitiger Beteiligung beider Orientierungsläufer lagen beide jeweils 3 Mal vor dem anderen. Christoph siegte in der Gesamtwertung der jeweiligen Läufe bei zwei Läufen, Winfried bei einem Lauf.
Beachtenswert ist auch der 15. Platz von Dirk Fritzsche in der Endabrechnung in der äußerst stark besetzten Klasse H40 (36 Teilnehmer) und der 6. Platz von Herbert Reichle in H50.
Beide Fotos von Bernhard Seefeld

Die Bilder der Meisterschaft können hier http://www.stb-orientierungslauf.de/2011/Galerie_MS2011/index.htm angeschaut werden.

Zu weiteren Artikel im Bereich  Orientierungslauf






28.09.2011

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck

Am 17/18.09 fanden in Einbeck die Deutschen Meisterschaften der Mehrkämpfer statt.

Sascha Dittler am Barren

Das lange Wochenende startete schon am Freitagmittag.
Trainer und Betreuer Stefan Habich und die Turner Ralf Schmid, Sascha Dittler und Fabian Koch trafen sich zur gemeinsamer Abfahrt. Die Turner hatten sich bei den Badischen Meisterschaften für die deutschen Titelkämpfe qualifiziert.
Nach 7 Std. Fahrzeit wurde das Ziel Einbeck angetroffen.

Am Samstag gingen dann Ralf und Sascha in der Ak18/19 an den Start. Beide hatten es mit hochkarätiger Konkurrenz zu tun. Mit sehr guten Übungen und konstanten Leistungen in der Leichtathletik konnten beide Starter überzeugen.

Am Ende erreichte Ralf Schmid den guten 11. Platz vor Sascha Dittler, der dahinter knapp den 12. Paltz erturnte.

Überhaupt zum ersten Mal bei einer Deutschen Meisterschaft startend, erturnte sich Fabian Koch in der AK 14/15 den ausgezeichneten 22. Platz. Besonders in den leichtathletischen Disziplinen gelangen Fabian ausgezeichnete Ergebnisse. Einige kleine Patzer beim Turnen kosteten Fabian wertvolle Punkte und somit eine bessere Platzierung.
Stefan Habich kehrte nach einem langen Wochenende zufrieden mit seinen Turnern nach Stockach zurück.


Zu weiteren Artikel im Bereich  Turnen





25.09.2011

Baden-Württembergischer-Ranglisten-Lauf in Zizenhausen

Hervorragende Ausrichtung des TV Jahn 08 Zizenhausen.

Auf der Strecke

Bei blendendem Herbstwetter kamen am Sonntag 120 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus Baden-Württemberg und der Schweiz in Zizenhausen zusammen. Der TV Jahn 08 Zizenhausen und weitere externe Helfer organisierten den vorletzten Landes-Ranglistenlauf dieses Jahres im von Winfried Fugmann aufgenommenen Areal "Hildisburg". Die Organisation klappte perfekt. Nach der Organisation der Meisterschaften im Vorjahr, zeigte sich das gesamte Team sehr eingespielt. Die Gäste genossen die Bewirtung in der Heidenfelshalle. Ein Sahnehäubchen war die freundliche Ziel-Getränke- und Apfelversorgung aus der Garage der unweit gelegenen Garage von Walter Weber. Die Orientierungsläufer bedanken sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern des TV!
Streckenlängen und Anstiege forderten höchsten Einsatz von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Detail-Reichtum des Geländes forderte höchste Aufmerksamkeit. Bei den Damen siegte die ehemalige Deutsche Meisterin Meike Jäger (Gundelfinger Turnerschaft), welche die 6,6 km lange und 200 Höhenmeter umfassende Strecke in 55:08 min absolvierte. Bei den Herren gewann der Schweizer Nachwuchskader Patrick Zbinden (OLG St. Gallen) in 64:55 min. Dass auch Baden-Württemberger auf sehr hohem Leistungsniveau aufwarten, zeigte Immanuel Berger, der auf der 9.3 km langen und 280 Höhenmeter schweren Strecke mit 65:11 min nur wenige Sekunden hinter dem Erstplazierten Zbinden lag.
Die kompletten Ergebnisse können hier http://www.ol-in-baden.de/ergebnisse/ergebnisse.php abgerufen werden.

Zu weiteren Artikel im Bereich  Orientierungslauf
Zur Diashow "Orientierungslauf 2011"





21.09.2011

Landes-Ranglisten-Lauf im Orientierungslauf in Zizenhausen

Am kommenden Sonntag, 25. September findet diese Event in Zizenhausen statt.

Kontrollposten im Laufgebiet


Am kommenden Sonntag, 25. September erwartet der TV Jahn 08 Zizenhausen mehr als 100 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus dem ganzen Land sowie aus der Schweiz in Zizenhausen bei Stockach. Der Wettkampf ist der Siebte und Vorletzte der Orientierungslauf-Landes-Rangliste 2011 in Baden-Württemberg. Die Läufe finden auf der durch Winfried Fugmann aufgenommenen Karte "Hildisburg" statt, welche ein äußerst abwechslungsreiches Gelände umfasst. Neben seinen etablierten Sportarten widmet sich der TV Zizenhausen seit einigen Jahren nun auch dem Orientierungslauf und verhilft diesem zu mehr Bekanntheit in der deutschen Bodensee-Region. Das Wettkampf-Zentrum in der Heidenfelshalle öffnet um 8:30. Interessierte sind willkommen und können in einfachen offenen und Nordic-Walking-Kategorien starten (Startzeitraum: 10:00-12:00).

Ausschreibung »Landesranglistenlauf« (pdf, 250 KB)

Zu weiteren Artikel im Bereich  Orientierungslauf





12.09.2011

Herbstfest auf der Jahnhütte

Am 18. September ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kontrollposten im Laufgebiet




Der Turnverein Jahn 08 Zizenhausen veranstaltet zum 28. Mal sein beliebtes Herbstfest auf der Schanz.
Einmal mehr ist der Treffpunkt des TV die Jahnhütte mit einem Zelt. Ab 10 Uhr gibt es Schlachtfest- Spezialitäten von regionalen Produkten, selbstgebackenes, Kaffee, Zwiebeldünnele, Suser uns.
Gäste sind bei jeder Witterung willkommen.








04.09.2011

Badminton Mannschafts-Präsentation am Samstag 10. September

TV Zizenhausen gegen BLZ Mittelhessen um 14:00 Uhr in der Jahnhalle Stockach.

Plakat zum Freunschaftsspiel

Ein besonderes Highlight gibt es am Samstag, 10. September ab 14:00 Uhr in der Jahnhalle.
Zu Gast beim TV Zizenhausen ist die Mannschaft vom BLZ Mittelhessen. Sie besteht seit 2005 aus den Vereinen MTV Gießen und TV Wetzlar und wurde als Badminton Leistungszentrum gegründet. Diese Mannschaft spielt in Hessen in der Hessenliga und ist vergleichbar mit der Baden-Württembergliga in der unsere 1. Mannschaft in der kommenden Saison spielt.
Bei dieser Begegnung können unsere Spielerinnen und Spieler ihren Leistungsstand testen und sich auf die bevorstehende Runde vorbereiten.
Außerdem werden an diesem Mittag auch unsere Neuzugänge vorgestellt. Hierdurch erwartet die Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm mit sicherlich spannenden und tollen Spielen. Es werden im 1. Teil auf den zwei Spielfeldmatten ein Herren- und Damendoppel, zwei Herreneinzel, ein Dameneinzel und ein Mixed ausgetragen.

Der Ablauf ist wie folgt:

13.30 Uhr Hallenöffnung mit Sektempfang
14.00 Uhr Tanzeinlage Aerobic
14.15 Uhr Präsentationsspiel TV Zizenhausen 1 gegen BLZ Mittelhessen 1
im Bundesligamodus (HD, DD, 1. und 2. HE, DE, MX)

Während den Spielpausen Vorstellung unserer Neuzugänge

16.00 Uhr Tanzeinlage Aerobic
16.15 Uhr Ende offizieller Teil

Ab 16.15 Uhr Freundschaftsspiel TV Zizenhausen 2 gegen BLZ Mittelhessen 2
und weitere Spiele

Zu weiteren Artikel im Bereich  Badminton

Flyer Freundschaftsspiel (pdf 1,4 MB)







06.08.2011

Tour de Ländle

TV Zizenhausen half beim "Tour de Ländle" mit!

Die Tourteilnehmer bei der Einfahrt in Stockach

Mit 12 Helferinnen und Helfer unterstützte der TV Jahn die Stadt Stockach im Rahmen des diesjährigen "Tour de Ländle". Ca. 2.400 Radler wurden am Freitag, 05. August 2011 in der Oberstadt in Stockach erwartet. Unter dem Motto "Schlössertour" rollte sieben Tage lang Deutschlands größte Freizeit-Radtour von der Hohenstauferstadt Göppingen nach Singen. In Stockach fand am Freitag, den 05.08.11 die Mittagspause von 11:30 - 13:00 Uhr statt.

Der TV Zizenhausen war mit einem Getränkestand für die durstigen Radler eine zentrale Anlaufstation. Mit hoher Professionalität haben alle TV'ler diese Herausforderung zur größten Zufriedenheit aller Radler gemeistert. Veranstalter der Tour waren EnBW und der SWR4 Baden-Württemberg.

Zur Diashow "Tour de Ländle 2011"





19.07.2011

Badische Mehrkampfmeisterschaften in Ladenburg

Hilmar Klause und Fabian Koch vom TV Zizenhausen werden Vizemeister.

TV-Abordnung in Ladenburg

Mit sieben Turnern und zwei Betreuern startete der TV Zizenhausen bei den Badischen Titelkämpfen der Mehrkämpfer in Ladenburg am 09. Juli 2011.

Nach wochenlanger Vorbereitung durch die Trainer Stefan Habich (Turnen) und Manfred Ossola (Leichtathletik) erfreuten sich die Athleten einer ausgezeichneten Form. Fabian Koch und Hilmar Klause erreichten in ihrer Altersklasse jeweils den 2. Platz und somit den Vizemeistertitel. Hilmar Klause fehlten am Ende lediglich 0.08 Punkte zum Meistertitel. Sascha Dittler belegte den 3. Platz und freute sich über die Bronzemedaille. Ralf Schmid (4. Platz), Robin Funk (5. Platz), Daniel Härle (6. Platz) und Dominik Schmidt (7. Platz) kompletieren das hervorragende Bild des TV Jahn bei diesen Meisterschaften.

Alle Medaillengewinner, ebenso wie Ralf Schmid, qualifizierten sich mit ihren Leistungen für die deutschen Meisterschaften in Hannover.





12.07.2011

2. Turncamp 2011.

Gelungenes Turncamp 2011 in der Heidenfelshalle.

bei der Abschlussübung

Tolle Tage erlebten 17 Kinder mit ihren Übungsleiterinnen und Helferinnen während des Pfingstwochenendes in der Turnhalle, Zizenhausen.
Gut vorbereitet waren die Übungsleiterinnen, Birgit Matt-Fuchs, Yvonne Bernhardt und Miriam Schuster als am Freitag Mittag der Startschuss zum 2.Zizenhauser Turncamp fiel.
Fleißige Helfer/innen waren zur Stelle, um die Turngeräte aufzubauen.
Nach vollbrachter Arbeit stärkten sich die Turnerinnen mit ihren Übungsleiterinnen und Helferinnen erst einmal mit 12 Pizzen.
Aber danach mussten die Kalorien wieder abtrainiert werden.

An den folgenden Tagen wurde gejoggt, gedehnt und gekräftigt, bis die Turnhalle nur so wackelte und die Kinder froh waren, wenn es hieß „Mittagspause“, oder wir gehen zum „Abendessen“.

Auf dem Sportplatz machten Wasser- und Geschicklichkeitsspiele nicht nur den kleinen Kindern Spaß. Auch bei den Übungsleiterinnen und den Helferinnen standen die Lachmuskeln nicht still.
Zur Erholung ging es am Sonntag-Mittag ins Tu-Wass nach Tuttlingen um den müden Knochen etwas Ruhe zu gönnen.

Dann war es auch schon wieder zu Ende das 2. Zizenhauser Turncamp.
Am Pfingstmontag war allgemeines Aufräumen angesagt und alle halfen wieder fleißig mit.

Besonders danken möchten wir noch Mariann Stroppel, Alina Karle und Annica Schaffart, die als Helferinnen ihre Arbeit mit den Kindern sehr ernst genommen haben.
Auch den fleißigen Kuchenspendern möchten wir unseren Dank aussprechen.

Ich denke wir sind uns alle einig. Das 3. Zizenhauser Turncamp 2012 kommt bestimmt.


Zur Galerie im Bereich  Bilder

Zur Diashow Turncamp 2011





08.07.2011

Erstes Sommerfest 2011.

Strahlender Sonnenschein, strahlende Gesichter – das Sommersportfest des TV Zizenhausen.

beim Spiel ohne Grenzen

Eine sportliche Veranstaltung der besonderen Art führte der Turnverein Zizenhausen am Sonntag, den 3. Juli 2011, in und um die Heidenfelshalle durch. Der Tag begann mit Schnupperkursen in vielen Aktivtäten, die der Turnverein in seinem Angebot hat: Nordic Walking, Badminton, Aerobic, Turnen, Orientierungslauf und Wandern. Außerdem stellte der Badische Sportbund mit seinem Sportmobil viele vergnügliche Sportangebote insbesondere für Kinder zur Verfügung. Die Hüpfburg war die Attraktion des Tages, zudem gab es Tischfußball, Geschicklichkeitsspiele, Slack-Line und vieles mehr. Alle Angebote waren für die Gäste der Veranstaltung selbstverständlich kostenlos. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt! Nach den Schnupperkursen standen Darbietungen der Zirkussportgruppe ´Nellis` des Nellenburg-Gymnasiums Stockach auf dem Programm. Die Wettkampfaerobic-Gruppe ist bundesweit aktiv und zeigte Ausschnitte aus ihrem aktuellen Wettkampfprogramm. Unter freiem Himmel sprangen die Turnerinnen und Turner des Vereins mit dem Trampolin himmelwärts.

Den Höhepunkt des Tages bildeten ´Spiele ohne Grenzen` auf dem Sportplatz, zu denen viele befreundete Vereine Mannschaften gemeldet hatten. So traten der Gesangverein Zizenhausen, die Nellis, der Turnverein, der Narrenverein Zizenhausen, die FSG Zizenhausen/Hindelwangen/Hoppetenzell (zwei Mannschaften) und die Naturfreunde Stockach (zwei Mannschaften) gegeneinander an. Es waren Disziplinen wie Schubkarrenwettfahren, Dreibeinlaufen, Büchsenwerfen, Wasserspiele und Gleichgewichtsspiele zu bewältigen. Alle Teilnehmer zeigten sich in Hochform, entsprechend motiviert und einsatzfreudig zeigten sich alle Gruppen vor großem Publikum. Somit waren alle Wettkämpfer Sieger, den ersten Platz belegten allerdings die Nellis vom Nellenburg-Gymnasium Stockach. So war die Siegerehrung am späten Nachmittag der Abschluss des offiziellen Teils. Dank des schönen Sommerwetters blieben viele Gäste noch gerne bei Kaffee und Kuchen, während sich die Kinder unter dem Rasensprenger des Sportplatzes amüsierten und so für beste Sommerlaune gesorgt war!


Zur Galerie im Bereich  Bilder

Zur Diashow Sommertfest 2011





01.07.2011

Deutsche Meisterschaften in Neustadt an der Weinstrasse

Silbermedaillen beim Bundesfinale von Jessica Kiweg und Thamara Schuster erkämpft.

Unsere 14 Teilnehmerinnen in Neustadt

Das größte Highlight der Aerobicsaison fand am 4. und 5. Juni statt.
Der Saalbau in Neustadt an der Weinstrasse war der Austragungsort der Deutschen Meisterschaften der Sportaerobic, bei dem 14 Sportlerinnen des TV Jahn Zizenhausen an den Start gingen.

Am Samstag begannen die Wettkämpfe mit dem Talentcup, bei dem die 8-11 Jährigen Nachwuchstalente auf die Fläche gingen.
Jana Fuchs startete für den TV Jahn Zizenhausen und errang Platz 6.
Nachdem die TV-Mädels am Samstag Nachmittag die DM und JDM der Masters genießen konnten, stellten sie am Sonntag beim Bundesfinale Basics ihr Können unter Beweis:

13 Mädchen des TV Jahn war es gelungen sich im Laufe der Wettkampfsaison 2011 durch die Teilnahme an zahlreichen Ranglistenturnieren in ganz Deutschland, für`s Finale qualifizieren.

Erfolgreichste Sportlerinnen des TV Jahn Zizenhausen waren die 2 Einzelsportlerinnen Jessica Kieweg (AK 15-17) und Thamara Schuster (AK18+). Sie erturnten sich beide die Silbermedaille im Bundesfinale.
Laura Stinziani ( Einzel 18+) errang Platz 5.

In der Ak 12-14 Team erreichten Alina Karle, Rebekka Küppers, Svenja Schuler und Mariann Stroppel Platz 4.
Das Trio Jessica Kieweg, Nicol Nowak und Katharina Schroff ertanzte sich ebenfalls den 4. Platz.
Ihre Vereinskameradinnen Jenny Schneble und Lena Volk, die in derselben Kategorie an den Start gingen, erturnten Platz 10
Bei den 2-3er Teams der Ak 18 + ertanzte sich das Duo Jenny Müller und Miriam Schuster einen weiteren 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch den Sportlerinnen!



Zur Galerie im Bereich  Bilder

Zur Diashow Deutsche-Meisterschaft 2011





16.06.2011

Einladung zum Sommerfest am 03. Juli 2011

"Sport, Spiel und Spaß für Jung und Alt" das Motiv für unser Sommerfest mit integriertem Familientag.

Sommerfest am 03. Juli

Für Sonntag, den 03. Juli 2011 haben sich die Organisatoren des Sommerfeste vom TV Zizenhausen viel vorgenommen. Rund um die Heidenfelshalle werden wir von 10:00 -17:00 Uhr Familien, Vereine und allen anwesenden Gästen die Gelegenheit geben, sich sportlich und spielerisch zu betätigen.
Bei zahlreichen attraktiven Mitmachangeboten haben alle Gäste die Möglichkeit, sich aktiv als Teilnehmer zu begeistern, aber auch passiv als Zuschauer einen geselligen Tag zu verleben. Einer der Höhepunkte des Tages – allerdings nur bei schönem Wetter – wird ein „Spiel ohne Grenzen“ für Vereine, Schulen und auch Gruppierungen sein. Außerdem kann jeder, ob jung und „jung geblieben“, erfahren, wie spannend ein Orientierungslauf sein kann. Beim Walking unter professioneller Anleitung erleben Sie wertvolle Trainingsimpulse für Ihren gesamten Körper. Auch eine Wanderstrecke haben wir für Sie vorbereitet.
Haben Sie Kleinkinder dabei und wollen gerne eines unserer Mitmachangebote nutzen – kein Problem! Eine kostenlose Kinderbetreuung macht Ihnen eine sorgenfreie und entspannte Teilnahme möglich.
Mitglieder der Badmintonabteilung, Turnerinnen und Turner, das Aerobic-Team, unsere Tänzerinnen sowie unser Kooperationspartner, das Nellenburg Gymnasium mit ihrer Zirkussport-AG, werden Sie mit ihren Show-Vorführungen unterhalten und sicherlich begeistern. Die Badische Sportjugend aus Freiburg hat sich bei uns mit einer Hüpfburg sowie vielen weiteren Spielmöglichkeiten angekündigt.
Den ganzen Tag werden wir Sie mit Grillspezialitäten sowie Getränken, Kaffee und Kuchen verwöhnen.
Freuen Sie sich auf das Sommer- und Familienfest des TV Zizenhausen und gönnen Sie sich einen Tag, an dem Sie Ihren Alltag vergessen werden.







22.05.2011

Baden-Württembergische Meisterschaften in Ulm

6x Gold und 2x Bronze für die Zizenhausener Sportaerobic-Mädchen!

unsere Aerobic-Mädels in Ulm

Am 14.05.2001 war das Schwäbische Ulm Austragungsort der Offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften der Sportaerobic.

Der TV Jahn Zizenhausen schickte gleich 14 Sportlerinnen in verschiedenen Kategorien und Alterklassen an den Start.

Laura Sieber startete im Einzel, Ak 12-14 und kam auf Platz 3.
In derselben Altersklasse ertanzte sich das Trio Annika Schaffart, Anja Schuster und Aileen Reichle seine erste Goldmedaille.

Das 4-6-er Team mit Mariann Stroppel, Svenja Schuler, Rebekka Küppers und Alina Karle errang ebenfalls Gold.

In der AK15-17 erturnte sich die Einzelsportlerin Jessica Kieweg souverän die Goldmedaille. Sie ging nochmals mit ihren Kameradinnen Nicol Nowak und Kathi Schroff auf die Fläche. Auch das Trio überzeugte das Kampfgericht und errang eine weitere Goldmedaille für Zizenhausen.

Bei den über 18-Jährigen ertanzte sich Thamara Schuster Gold, Laura Stinziani ebenfalls im Einzel 18+ errang Platz 3 und damit Bronze

Am Nachmittag ging Jana Fuchs bei den Masters in der Ak 8-11 auf die Wettkampffläche. Sie präsentierte zum ersten Mal ihre neue Übung und auch Sie wurde für Ihre Leistung mit der Goldmedaille belohnt.


Zur Galerie im Bereich  Bilder





12.05.2011

Offene Hessischen Meisterschaften in Eschborn

Zizenhausener Sportaerobic-Mädchen auch in Hessen erfolgreich.

alle TV-Mädchen auf einem Bild

Nach den Erfolgen bei den Bayerischen Meisterschaften glänzten nun die TV Mädels auch bei den Offenen Hessischen Meisterschaften.

In Eschborn gingen vergangenes Wochenende fast alle Sportlerinnen des TV Jahn an den Start und konnten sich in einigen Kategorien Treppchenplätze erturnen.

In der AK 12-14 Einzel startete Laura Sieber und belegte einen 5.Platz, das Trio Aileen Reichle, Annika Schaffart und Anja Schuster erzielte Platz 11

Das 4-er Team Mariann Stroppel, Alina Karle, Svenja Schuler und Rebekka Küppers ertanzte sich bei ihren ersten Start in dieser Saison den 2. Platz.

Bei den 15-17 Jährigen ging Jessica Kieweg als Einzelsportlerin aufs Feld. Sie errang den Ersten Platz und erhielt dafür den Siegerpokal.

Das Duo Lena Volk und Jenny Schneble, ebenfalls in der AK 15-17 errang Platz 4.
Bei den über 18-jährigen starteten gleich zwei TV Sportlerinnen.
Thamara Schuster errang Platz 1 vor ihrer Vereinskameradin Laura Stinziani (Platz3). Beide wurden für ihre Leistungen ebenfalls mit dem begehrten Pokal belohnt.


Zur Galerie im Bereich  Bilder





10.05.2011

Maifest auf der Jahnhütte

Viele Besucher genossen den sonnigen 1. Mai auf der Jahnhütte.

bei der Jahnhütte

Das traditionelle Frühlingsfest des TV Jahn am Sonntag, 1. Mai rund um die Jahnhütte war wieder ein voller Erfolg. Viele Besucher, bei sonnigem aber kühlem Wetter, zog es zur Maientour auf die "Schanz" zum Turnverein.
Der Schwarzwaldverein Stockach, Wanderverein Mühlingen, Hoppetenzeller Fußballverein und der Motorradclub Zizenhausen war bei den sehr zufriedenen Gästen.
Das reichhaltige Speisenangebot, sowie der Kaffee und Kuchen trugen viel dazu bei.
Die vielen Helfer mit der Vorstandschaft bedanken sich bei allen Gästen.

Zur Galerie im Bereich  Bilder






11.04.2011

Badische Turnligen haben ihre Vorrunden abgeschlossen

Die TG Hegau-Bodensee II und TG Hegau-Bodenseee III belegen nach der Halbzeit jeweils den hervorragenden 1. Platz.

Die Bezirksliga-Mannschaft der TG Hegau-Bodensee

Mit insgesamt sechs Turnern vom TV Zizenhausen bestreitet die TG Hegau-Bodensee die diesjährigen Meisterschaftswettkämpfe in der Landes-und Bezirksliga. Nach den Vorrundenbegegnungen stehen beide Mannschaften jeweils auf dem 1. Platz.. Die Landesliga Mannschaft TG Hegau II hat den Wiederaufstieg in die Oberliga fest im Visier. Mit den Turnern Hilmar Klause, Janis Weber, Sascha Dittler und Ralf Schmid steht die Mannschaft verlustpunktfrei auf dem 1. Tabellenplatz.

Tabelle Landesliga Süd (Vorrunde)

Wk.
Geräte
Punkte
1. TG Hegau-Bodensee II
5
56
10
2. Bahlinger SC
5
34
8
3. WKG Sexau/Kollnau
5
38
6
4. TV Furtwangen
5
20
4
5. TV Sasbach
5
28
2
6. SV Schapbach
5
4
0



Einzelwertung

1. Weber, Janis TG Hegau-Bodensee II 73,45
2. Schmid, Bastian TG Hegau-Bodensee II 69,10
3. Schäfer, Philipp WKG Sexau/Kollnau 69,05



Nach einer Auftaktniederlage findet sich auch die 3. Mannschaft durch eindrucksvolle Leistungen in den weiteren Wettkämpfen auf den 1. Platz wieder. Mit Spannung werden die Finalwettkämpfe erwartet. Ziel des Teams mit Noel Weber und Daniel Härle bleibt eine vordere Platzierung unter den drei besten Teams.

Tabelle Bezirksliga Süd (Vorrunde)

Wk.
Geräte
Punkte
1. TG Hegau-Bodensee III
4
36
6
1. WKG Schallstadt/Neuenburg
4
36
6
3. WKG Güttingen/Wahlwies
4
22
6
4. TG Weil
4
22
2
5. TV Schonach II
4
4
0



Zu weiteren Artikel im Bereich  Turnen





30.03.2011

Erfolgreiche TV-Turnerinnen in Meersburg

Mädchen- Mannschaft Jahrgang 2000 und jünger erreicht einen tollen 2. Platz.

Die TV-Mädchen in Meersburg

Beim Bezirkswettkampf am 26.03.2011 in Meersburg belegte die Mannschaft des TV-Jahn Zizenhausen in der Altersklasse 2000 u. jünger mit Nicole Hartmann, Jana Fuchs, Paula Patzke, Mara Hänert und Viviana Schmid Platz 2. Dadurch qualifizieren sich die Turnerinnen zum Bezirkswettkampf in Haslach, der zum Badischen Schwarzwald- Turngau gehört.

In der Altersklasse 1998 und jünger erturnten Laura Keller, Fabia Hirschle, Tabea Gohl, Maren Jäger, Svenja Schuler bei starker Konkurrenz den guten 3. Platz.



Nach der Siegerehrung der Altersklasse 2002 und jünger

Ebenfalls einen tollen 3. Platz belegten unsere jüngsten Turnerinnen mit Jenny Berger, Xenia Boxberger, Jana Hees, Skye Stanforth und Lorena Klink in der Alterklasse 2002 und jünger.
Außerdem erreichte Jenny Berger in der Einzelwertung den 2. Platz mit 52,65 Punkten.






Zu weiteren Artikel im Bereich  Turnen
Zur Galerie im Bereich  Bilder






27.03.2011

Badminton- Saisonabschluss 2010/2011

Am letzten Spieltag der Saison sicherte sich die erste Badminton- Mannschaft den 3. Platz in der Baden-Württembergliga

Manuel The und Timo Wernet im 2. Herrendoppel

Eine turbulente Saison geht für den TV Zizenhausen zu Ende. Die erste Mannschaft schaffte nach dem fast Abstieg in der vergangenen Saison eine tollen 3. Tabellenplatz. Kein Spieler musste eine negative Bilanz hinnehmen, was bei einer sehr ausgeglichenen Liga nicht zu unterschätzen ist. Die Niederlage am letzten Spieltag gegen den Meister SG Tübingen/Metzingen schlug nicht mehr groß ins Gewicht.
Für die zweite Mannschaft steht ein interessantes neues Jahr mit einigen Umstellungen ins Haus. Hierzu allen Spielerinnen und Spielern viel Freude und Engagement in der neuen Runde und auch wieder den nötigen Erfolg. Die abgelaufene Spielzeit wurde als Siebter abgeschlossen. Bisher ist jedoch noch nicht klar, in welcher Liga unsere Zweite spielt - Badenliga oder Verbandsliga.
Die dritte Mannschaft etablierte sich weiter im Mittelfeld der Landesliga. Dies zeigen auch die beiden Ergebnisse diesen Spieltags. Mit 5:3 gegen den BC Radolfzell konnte eine etwas umstrukturierte Mannschaft zeigen, dass auch in der neuen Saison mit ihnen zu rechnen ist.
Die vierte und fünfte Mansnchaft bilden die Grundlage für den TV in Punkto Jugendförderung, Jugendintegration und Breitensport. Dies wird hier herrvorragend kombiniert mit dem nötigen Einsatz und Siegeswille. Trotz der Niederlagen am letzten Spieltag ist eine gute Spielzeit im Mittelfeld der Bezirks- bzw. Kreisliga festzuhalten.

In der neuen Saison werden wir vorraussichtlich wieder mit 5 aktiven Mannschaften mit Spielerinnen und Spielern von 15-65 Jahren an den Start gehen, so dass alle Vorzüge unseres Vereins weitergelebt werden.

Vielen Dank nochmals an alle Zuschauer, Sponsoren, Unterstützern und vor allem Spielerinnen und Spielern! Unterstützen Sie uns auch in der neuen Saison wieder und besuchen Sie unsere beiden Turniere.

Die Ergebnisse im Einzelnen

SG Metzingen/Tübingen - TV Jahn 08 Zizenhausen 1 6:2
SV Spaichingen - TV Jahn 08 Zizenhausen 1 1:7
Ettlinger SV - TV Jahn 08 Zizenhausen 2 8:0 NA
LV Ettenheim - TV Jahn 08 Zizenhausen 2 8:0 NA
BC Radolfzell - TV Jahn 08 Zizenhausen 3 3:5
PTSV Singen/Schlatt - TV Jahn 08 Zizenhausen 3 6:2
TSV Wellendingen - TV Jahn 08 Zizenhausen 4 6:2
TSF Tuttlingen - TV Jahn 08 Zizenhausen 4 6:1
BC Radolfzell II - TV Jahn 08 Zizenhausen 5 5:3
PTSV Singen/Schlatt II - TV Jahn 08 Zizenhausen 5 7:1



Zu weiteren Artikel im Bereich  Badminton






26.03.2011

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung des Hegau-Bodensee-Turgaus

TV-Aktive für ihre Leistungen ausgezeichnet

Janis Weber

An der Jahreshauptversammlung des Hegau-Bodensee-Turngaus am 19. März in Ludwigshafen wurden mehrere Sportler des TV Jahn 08 Zizenhausen geehrt. Für ihre Leistungen bei den Baden-Württembergischen und Deutschen Meisterschaften wurden geehrt:
Hilmar Klause, Sascha Dittler, Ralf Schmid und Noel Weber (TV Ludwigshafen/TV Zizenhausen).

Janis Weber erhielt eine Auszeichnung als Mitgleid der TG Hegau-Bodensee.






Winfried Fugmann, Christoph Gut und Walter Weber

Die Orientierungsläufer Winfried Fugmann, Christoph Gut und Walter Weber wurden für ihren 1. Platz beim Landesturnfest in Offenburg ausgezeichnet. Winfried Fugmann und Christoph Gut außerden für die hervorragenden Platzierung auf Landesebene.










 Birgit Matt-Fuchs

Eine besondere Ehrung erhielt Birgit Matt-Fuchs durch den Badischen-Turner-Bund für ihren Einsatz im Bereich Aerobic.














26.03.2011

Jahreshauptversammlung des TV Jahn am 22.Januar 2011 im FC-Clubheim

Walter Weber für zwei weitere Jahre als 1. Vorsitzender bestätigt!

Die anwesenden geehrten Mitglieder

54 Mitglieder und drei Nichtmitglieder trafen sich am 22. Januar um 19.30 Uhr im FC Heim in Zizenhausen zur Generalversammlung des Turnvereins. 13 Tagungsordnungspunkte standen zur Diskussion. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurden Walter Weber als 1. Vorsitzender und Ute Binder als Schriftführerin für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Für ein weiteres Jahr wurden als Kassenprüfer Roger Brauer und Dieter Loll gewählt. Die Jugendvorstandschaft mit Hilmar Klause als 1. Vorstand wurde durch die Mitgliederversammlung bestätigt.

Die Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Walter Weber
2. Vorsitzender Andreas Bühler
Kasse Pia Fugmann
Schriftführerin Ute Binder
Beisitzer Hartmud Albiez, Stefan Habich, Birgit Matt-Fuchs, Leonhard Fürst (beratend)
Jugendvertreter Hilmar Klause

Ein Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Im Einzelnen:

10 Jahre: Auer, Nadine; Baumann, Marlies; Dietz, Beate; Gommeringer, Jutta; Hubov, Sieglinde; Klepper, Sarah; Klopstock, Daniela; Mattausch, Martin; Reichle, Herbert; Roth, Stefan; Sackmann, Monika; Sanantonio, Ute;Schaffart, Yvonne; Schmid, Astrid; Schmidt, Brigitte und Jürgen; Schneble, Jutta; Sernatinger, Juliet; Stapf, Rosemarie; Stengele, Ellen; Volk, Martina.

25 Jahre: Stocker, Mathias sen.

40 Jahre: Gabele,Christa; Junginger, Renate; Klotz, Luise; Pfeiffer, Werner; Städele,Dietmar; Vogler, Gerlinde; Wegmann, Erhard






15.03.2011

Erster Kürwettkampf der Turner des TV Zizenhausen erfolgreich abgeschlossen!

Die Waldeckhalle in Singen war am 26. Februar Austragungsort der Kürmeisterschaften.

Die Kürmannschaft

Mit vier Turnern und Noel Weber für den TV Ludwigshafen startete der TV Jahn in die diesjährigen Kürwettkämpfe. Die Waldeckhalle in Singen war am 26. Februar Austragungsort der Kürmeisterschaften. Diese diente auch als Standortbestimmung für die anstehende Ligasaison in der Landes- und Bezirksliga. Frisch aus dem Training heraus zeigten sich die TV'ler bereits in guter Form.
Folgende Platzierungen wurden erturnt:
2. Platz Hilmar Klause
3. Platz Ralf Schmid
4. Platz Noel Weber (TV Ludwigshafen)
8. Platz Sascha Dittler ( mit 4 Geräten)
11.Platz Daniel Härle (mit 4 Geräten)
Mit diesen Leistungen qualifizierten sich die Turner für folgende Liga-Mannschaften. In der Landesliga starten Hilmar Klause, Ralf Schmid und Sascha Dittler. Der als Kampfrichter eingesetzte Janis Weber turnt ebenfalls in der Landesligamannschaft. In der Bezirksliga sehen wir Noel Weber und Daniel Härle.

Zu weiteren Artikel im Bereich  Turnen





09.03.2011

Venturelli Clubmeeting im thüringischen Eisenberg

Medaillensegen für Zizenhausener Sportaerobicmädchen beim alljährlichen Highlight der Sportaerobicsaison.

Miriam Schuster und Jenny Müller

Eines der Highlights der Sportaerobicsaison ist das alljährliche Venturelli Clubmeeting im thüringischen Eisenberg. So fanden am 26.02.2011 bis 27.02.2011 gleich mehrere Wettkämpfe auf einmal statt.
Trainerin Birgit Matt-Fuchs reiste mit einigen Sportlerinnen, Eltern und Betreuern nach Eisenberg.
Im Wieland Rose Cup zeigten die Basics ihr Können:
Das Duo Miriam Schuster und Jenny Müller erturnten sich die Goldmedaille.
Die Einzelstarterin Thamara Schuster ertanzte sich Silber vor Ihrer Vereinskameradin Laura Stinziani, die einen hervorragenden 4. Platz errang.
In der Altersklasse 15-17 ging Jessica Kieweg im Einzel aufs Feld und erturnte sich die Bronzemedaille. Sie startete nochmals im Trio mit Nikol Nowak und Katharina Schroff und sie erzielten eine weitere Bronzemedaille.
Ihre Kameradinnen Lena Volk und Jenny Schneble, die zum ersten Mal bei einem Wettbewerb dieser Größenordnung an den Start gingen, errangen Platz 8.
Jana Fuchs startete in der Kategorie Masters beim internationalen Venturelli Clubmeeting und erturnte sich trotz internationaler Konkurrenz aus Russland, Tschechien, Serbien und Deutschland einen hervorragenden 8. Platz im Mittelfeld.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen zu diesen tollen Leistungen

Zum weiteren Artikel im Bereich  Aerobic
Zur Galerie im Bereich  Bilder
Zur Diashow  Aerobic-Eisenberg




06.03.2011

Jana Fuchs im Bundes-Perspektiv-Kader Sportaerobic

Beim Bundeskadertest in Eisenberg hat Jana Fuchs den Test erfolgreich abgeschlossen und wird in den Bundes-Perspektiv-Kader aufgenommen.

Jana Fuchs neues Kadermitglied

Nach einer Sichtung von Anke Beranek vom SSV Ulm (Bundesstützpunkt für Sportaerobic Süd) bei einem Training der TV Mädchen in Ulm, wurde Jana Fuchs zum Bundeskadertest nach Eisenberg (Thüringen) vorgeschlagen.
Dieser Test fand Ende Januar statt. Neben Beweglichkeitselementen wie z.B. Schulterbeweglichkeit, Standspagat/Querspagat wurden Kraftelemente wie das Stützverhalten, oder eine bestimmte Anzahl von Liegestützen von den Teilnehmerinnen abverlangt. Am Schluss der Prüfung mussten die Mädchen noch ihre Ausdauer beim sogenannten 8er Lauf auf Zeit unter Beweis stellen. Nach ca. 7 Stunden Prüfung war Jana froh den langen Prüfungstag überstanden zu haben.

Aber der Aufwand hatte sich gelohnt, Jana bestand den Kadertest erfolgreich.

Die Kaderkonzeption umfasst folgende Schwerpunkte:

Die Sportaerobic in Deutschland voranzubringen, die Formierung der National- und Juniorennationalmannschaft und Nominierung zu internationalen Wettkämpfen.

Die Sportaerobic beim TV-Jahn Zizenhausen besitzt nicht nur in Baden einen guten Ruf, auch Deutschland weit konnten sich die Sportlerinnen des TVs durchsetzen. Immer wieder hört man bei den Wettkämpfen die Leute bewundernd fragen: „Wo liegt denn Zizenhausen ??!!“

Zum weiteren Artikel im Bereich  Aerobic





10.02.2011

Sportlerehrung 2011 im Bürgerhaus Adler Post

141 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler wurden am Freitag, 04. Februar im Bürgerhaus Adler Post von der Stadt Stockach und dem Stadtsportverband für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2010 ausgezeichnet. Unter den Geehrten waren auch wieder viele Sportler des TV Jahn Zizenhausen vertreten.

Die erfolgreichen Turner

Die Sportmedaille erhielten:
Turnen:
Mannschaft: 1. Platz Gauliga
Nicolas Gohl, Fabian Koch, Robin Funk
Einzelerfolge:
Noel Weber
Deutsche Meisterschaften: 4. Platz, Deutscher Sechskampf
BW-Meisterschaften: 2. Platz, Deutscher Sechskampf
BW-Bestenkämpfe: 2. Platz
Ralf Schmid
Deutsche Meisterschaften: 4. Platz, Deutscher Sechskampf
BW-Meisterschaften: 2. Platz, Deutscher Sechskampf
BW-Bestenkämpfe: 2. Platz
Alexander Dittler
Deutsche Meisterschaften: 5. Platz, Deutscher Sechskampf
BW-Meisterschaften: 3. Platz, Deutscher Sechskampf
BW-Bestenkämpfe: 1. Platz
Hilmar Klause
Deutsche Meisterschaften: 7. Platz, Deutscher Sechskampf
BW-Meisterschaften: 3. Platz, Deutscher Sechskampf

Christoph Gut und Winfried Fugmann



Orientierungslauf:
Winfried Fugmann
1. Platz Landesrangliste
2. Platz BW-Meisterschaften und Landesturnfest BW
2. Platz Gaumeisterschaften
Christoph Gut
1. Platz Landesturnfest BW
1. Platz Gaumeisterschaften



Die erfolgreichen Aerobic-Mädchen

Aerobic:
Teams:
2-3er Team AK 12-14
Nicol Nowak und Katharina Schroff
1. Platz Baden-Württembergische Meisterschaften
3. Platz Hessische Meisterschaften
2-3er Team AK 15-17
Jenny Müller und Miriam Schuster
4. Platz Bundesfinale
2. Platz Hessische Meisterschaften
2-3er Team AK 18+
Thamara Schuster und Laura Stinziani
3. Platz Baden-Württembergische Meisterschaften
3. Platz Hessische Meisterschaften
Einzelerfolge:
Jessica Kieweg
4. Platz Bundesfinale
1. Platz Baden-Württembergische Meisterschaften
1. Platz Hessische Meisterschaften
3. Platz Bayrische Meisterschaften
2. Platz Ranglistenturnier Schmiden
Thamara Schuster
4. Platz Bundesfinale
1. Platz Baden-Württembergische Meisterschaften
2. Platz Hessische Meisterschaften
3. Platz Eisenbergpokal Thüringen

Lars Wegmann und Andreas Bühler

Badminton:
Lars Wegmann
1. Platz Offenes Stockacher Turnier im Doppel
1. Platz Int. Bodenseeturnier im Doppel
3. Platz BW-Meisterschaften im Doppel
Andreas Bühler
1. Platz Offenes Stockacher Turnier im Doppel
1. Platz Int. Bodenseeturnier im Doppel
3. Platz BW-Meisterschaften im Doppel

Die Jugendmedaille erhielten im Turnen:
Janis Weber
Gau Kürmeisterschaften: 2. Platz
BW-Meisterschaften: 4. Platz
Badische Mannschafts-Meisterschaften mit der TG Hegau Bodensee: 1. Platz
Nellenburg-Gymnasium, weiblich
Louisa Speck, Desieree Roth, Louisa Stroppel, Maren Jäger, Svenja Schuler und Lisa Wieland
4. Platz Landesfinale Baden-Württemberg
1. Platz Bezirksentscheid
1. Platz Regierunspräsidiumsfinale

Die Medaille des Stadtsportverbandes erhielten:
Turnen:
Mannschaft, männlich Jahrgang 97 und jünger
Simon Hornberger, Simon Veser, Tom Heess; Marvin Fiedler und Marcel Neubeck
2. Platz Bezirksentscheid Hegau Bodensee
3. Platz Südbadische Finale
Badminton:
Nellenburg-Gymnasium WKIII
Ina Gabriel, Isabell Böhm, Dennis Kallfass, Jean-Vico Schierstädt und Björn Brockel
1. Platz Bezirksentscheid
3. Platz Regierungspräsidiumsfinale

Zum weiteren Artikel im Bereich  Aerobic

Zur Galerie im Bereich  Bilder





12.01.2011

Einladung Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Mitglieder, Freunde und Förderer des Turnvereins,

zu unserer Jahreshauptversammlung am Samstag, 22. Januar 2011 um 19:30 Uhr im FC Clubheim lade ich Sie im Namen des TV Zizenhausen herzlich ein.


Tagesordnung

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden
4. Bericht der Schriftführerin
5. Bericht des Kassiererin
6. Berichte der Abteilungsleiter
7. Bestätigung der Jugendvorstandschaft
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Ehrungen
10. Neuwahlen

- 1. Vorsitzender
- Schriftführerin/Schriftführer
- 2 Kassenprüfer

11. Bestätigung der Vertreter des Beirates
12. Verschiedenes, Wünsche und und Anträge
13. Gemeinsames Lied


Schriftiliche Anträge sind mindestens vier Tage vor der Mitgliederversammlung an den Vorsitzenden einzureichen.


Walter Weber
1. Vorsitzender TV Jahn 08 Zizenhausen





11.01.2011

Neujahrswanderung 2011

Trotz schlechtem Wetter fand am Sonntag unsere Neujahrswanderung statt.

Kurz vor dem Etappenziel


Schlechtes Wetter gibt es nicht, dachten sich die 28 Wanderlustige welche am Sonntag die Neujahrswanderung mit Regenschirm absolvierten. Von der Heidenfelshalle aus ging es über das Hertle Richtung Nenzinger Wald, Trompeterbänkle bis zur Schule in Hindelwangen, wo wir von Adolf Frey mit Tee, Glühwein und Gebäck erwartet wurden. Über die Bleiche erreichte man das End- Ziel die "Germania".








01.01.2011

Einladung zur Neujahrswanderung 2011

Traditionell zum Jahresbeginn veranstaltet der TV Jahn 08 Zizenhausen am Sonntag, 09. Januar um 14:00 Uhr eine Neujahrs- Familienwanderung.

Auf der Strecke 2010



Hierzu sind Wanderlustige aller Abteilungen herzlich eingeladen, ebenso sind Gäste willkommen. Wichtig unser Treffpunkt ist am Sonntag um 14:00 Uhr an der Heidenfelshalle.
Bei dieser etwa zweistündigen Wanderung gibt es unterwegs Glühwein und Tee. Zum Schluß des schönen Fußmarsches kann man sich wieder in einer Gaststätte stärken.