Archiv  

kontakt

 Kontakt  

impressum

 Impressum 

Datenschutzverordnung

 Datenschutz 


Inhaltsverzeichnis aller archivierter Artikel des Jahres 2012 in chronologischer Reihenfolge:

30.12.12 Traditionelle Wanderung am 13. Januar 2013
25.12.12 Grüsse der Vorstandschaft
16.12.12 Turner zeigen ihr Können in der Heidenfelshalle
12.12.12 Jana Fuchs bei den Baltic open
26.11.12 Erfolge unserer fünf Mannschaften in der Gauliga
25.09.12 Landesranglistenwettkampf in Zizenhausen ein voller Erfolg
23.09.12 Einladung auf die Jahnhütte
01.09.12 Landesranglistenlauf in Zizenhausen
05.08.12 "Gaubestenwettkämpfe in Singen" das Motiv für unser Sommerfest
01.08.12 Erfolgreicher IVV-Wandertag in Zizenhausen
27.07.12 Kinterturnfest und Gaubestenwettkampf"
25.06.12 Jana Fuchs tolle Leistung in Riesa
13.06.12 30. Int. Badminton-Bodensee-Turnier in der Jahnhalle
11.06.12 Trauer um Ehrenmitglied Hans Renz
25.05.12 Int. Sommer-Wandertag
05.05.12 Baden-Württembergischen Meisterschaften in Höpfigheim
07.04.12 Traditionelles Fest auf der Jahnhütte
05.04.12 TV Zizenhausen in Pastetten/Bayern
25.03.12 Medaillensegen für Zizenhausener Sportaerobicmärdchen
07.03.12 Jana Fuchs beim Kaderlehrgang
21.02.12 Jahreshauptversammlung
26.01.12 Neujahrswanderung 2012
15.01.12 Einladung zur Generalversammlung 2012
11.01.12 Jana Fuchs qualifiziert sich zum Sportaerobic- Bundeskader



30.12.2012

Einladung zur Neujahrswanderung 2013

Traditionelle Wanderung des TV Jahn 1908 am 13. Januar.

Auf der Wanderstrecke





Die traditionelle Neujahrswanderung startet am Sonntag, 13. Januar.
Für alle Wanderlustige aller Abteilungen ist um 14:00 Uhr Treffpunkt an der Heidenfelshalle. Unterwegs gibt es Tee, Glühwein und Punsch.
Natürlich sind auch Gäste herzlich willkommen. Der Abschluss findet in diesem Jahr in der "Germania" statt.
Die Wanderung mit Pause dauert ca. 2 Stunden.







25.12.2012

Das Jahr geht zu Ende

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus: den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

(Rainer Maria Rilke)



Wir wünschen allen gesegnete Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2013!

Die Vorstandschaft des TV Jahn 1908 e.V. Zizenhausen






16.12.2012

Turnschau 2012 in der Heidenfelshalle

Tolle Veranstaltung begeisterte das Publikum in der vollbesetzten Halle.

Die kleinen Zwerge am Barren

Die diesjährige Turnschau fand am Samstag den 15.12.2012 in der Heidenfelshalle statt. Ungefähr 100 aktive Sportler begeisterten fast 3 Stunden die ausverkaufte Halle. Von den kleinsten Turnern bis hin zu den größten führten ihr Erlerntes vor. Tänze, Turnen, Akrobatik und Aerobic füllten den Abend.
Die aller Kleinsten zeigten zusammen mit ihren Muttis wie man im Alter von 1-4 Jahren schon Spaß am Turnen haben kann. Die kleinen Zwerge haben gezeigt wie anspruchsvoll das Turnen am Barren sein kein.
Die kleinen "Chaoten" von Jürgen Schmid hatten Freude beim Trampolin springen und die Mie-Groupies zeigten ihr Können unter einem bunten Scgwuntuch.
Größere Turner zeigten Ihr Können an Reck, Barren, Seitpferd und Boden.
Im Bereich des Aerobics wurden verschiedene Wettkampf-Choreographien vorgeführt.
Showtänze wie "Moulin-Rouge", "Willkommen im Saloon", "Hip-Hop" und " Black and White" begeisterten das Publikum.
Die Nellis des Nellenburg Gymnasiums Stockach verzauberten das Publikum mit verschiedenster Akrobatik.
Das Highlight des Abends war "Tarzan". Zur passenden Musik und selbst genähten Outfits zeigten alle Mädchen aus dem Wettkampfbereich was sie an Boden, Balken, Seilen und Trapez können.
Der Abend wurde von einem gemeinsamen Tanz der Aerobic-und Turngruppe von Yvonne Bernhardt beendet.

Zur Diashow  Turnschau 2012






12.12.2012

Erster internationaler Erfolg für Jana Fuchs

Baltic open in Klaipeda/Litauen .

Von links:
Annlena Hennig (Unterföhring), Cynthia Schlater, Luisa Riedel (beide Riesa), Annika Nyveld( Buxtehude-Altkloster),Nele Ludwig (Hannover), Jana Fuchs(TV-Jahn Zizenhausen), Simone Eberhardt, Danica Weig, Celina Glöckle, Emma Sturm, (alle SSV-Ulm), Ewa-Maria Zorn (A-Gym Berlin)

Bei den Baltic open in Klaipeda/Litauen vom 23.11.-25.11.12012 erturnte sich das 6er Team Germany 1 den ersten Platz, das 6er Team Germany 2 verfehlte knapp einen Podestplatz. Jana Fuchs war die einzige Athletin, die in beiden Teams startete.

Das unter der Leitung von Lioudmila Ziangirova und Murat Tan (A-Gym Berlin) stehende Projekt die dt. Sportaerobic international nach vorne zu bringen, begann Anfang 2012 in Berlin. Aus ganz Deutschland trafen sich ausgewählte Sportlerinnen ab Jahrg. 2000-2002 um das Nachwuchsprojekt Sportaerobic für die Jugendweltmeisterschaft 2014 zu starten.

Um den Entwicklungsstand der Sportlerinnen überprüfen zu können, müssen die Mädchen „Hausaufgaben“ per Video an die verantwortlichen Trainer nach Berlin schicken. Dort werden die Aufgaben überprüft und ausgewertet.


Von links:
Annlena Hennig (Unterföhring), Cynthia Schlater, Luisa Riedel (beide Riesa), Annika Nyveld( Buxtehude-Altkloster),Nele Ludwig (Hannover), Jana Fuchs(TV-Jahn Zizenhausen), Simone Eberhardt, Danica Weig, Celina Glöckle, Emma Sturm, (alle SSV-Ulm), Ewa-Maria Zorn (A-Gym Berlin)







26.11.2012

Gauliga der Turner

Fünf Mannschaften starteten bei der diesjährigen Gauliga.

Die Mannschaften des TV Zizenhausen

Der TV Jahn 08 Zizenhausen startet dieses Jahr mit fünf Mannschaften in der Gauliga und erzielte durchweg gute Ergebnisse.
Die Mannschaften gaben zuerst in der Vorrunde, welche Anfang Oktober stattgefunden hat, ihr Bestes und konnten die Ergebnisse in der Rückrunde am 17.11.2012 in Markdorf verbessern. Somit erreichten Hanna Schuler, Skye Stanforth, Lorena Klink, Coralie Wallrabe, Alicia Kern und Sarah Speck in der Altersklasse 2003 und Jünger einen hervorragenden 3. Platz in der Endwertung. Gleich zwei Mannschaften aus dem Mädchenturnen konnten sich mit Abstand den 1. Platz ergattern. Nicole Hartmann, Xenia Boxberger, Viviana Schmid, Jenny Berger und Jana Heess sowie die Kür-Turnerinnen Corinna Schwanz, Paula Patzke, Laura Keller, Maren Jäger, Mara Hänert und Fabia Hirschle gingen mit Gold heim. Die kleinsten Jungs mit dem Jahrgang 2003 und Jünger erreichten einen stolzen Platz 5. Hier gingen Lukas Maier, Jochen Stengele, Jonas Wegis, Linus Langer, Fabian Fahervari und Maximilian Lehn an den Start. Den dritten Platz erreichten Constantin Hirschle, Niklas Wegmann, Simon Homberger, Marvin Fiedler, Tom Heess, Robin und Luis Funk.

Mit zwei ersten, zwei dritten und einem fünften Platz in diesesm Wettkampf und vielen weiteren Erfolgen während des gesamten Jahres, waren die Trainer des TV Jahn sehr zufrieden und freuen sich auf neue Herausforderungen im kommenden Jahr.






25.09.2012

Landesranglistenwettkampf in Zizenhausen

137 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus Baden-Württemberg und der Schweiz in Zizenhausen.

Auf der Strecke

Bei zunächst kühlem und im Verlaufe des Tages immer freundlicher und wärmer werdendem Herbstwetter traten am Sonntag 137 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus Baden-Württemberg und der Schweiz in Zizenhausen an. Der TV Jahn 08 Zizenhausen und weitere externe Helfer organisierten diesen Landes-Ranglistenlauf in diesem Jahr mit Unterstützung des Schützenvereines Zoznegg, der sein Schützenhaus als Wettkampfzentrum und zur Bewirtung zur Verfügung stellte.Dies hatte den Vorteil wesentlich kürzerer Wege zum/zum Start/Ziel, als in den vergangenen Jahren. Viele Läuferinnen und Läufer werden das enorm geschätzt haben, da die Bahnen von Ewald Eyrich den Wettkämpfern enorm viel abverlangten. Manch einer, der die "Hildisburg" aus den vergangenen Jahren noch in Erinnerung hatte, konnte gar nicht glauben, dass die Strecken bis zu 300 Höhenmeter aufwiesen.

Zum ganzen Artikel im Bereich  Orientierungslauf
Zur Diashow  Landesranglistenwettkampf 2012




23.09.2012

Herbstfest auf der Jahnhütte

Herzliche Einladung am Sonntag, 30. September ab 10.00 Uhr

Auf der Jahnhütte




Der Turnverein Jahn 08 Zizenhausen veranstaltet zum 29. Mal sein beliebtes Herbstfest auf der Schanz.
Einmal mehr ist der Treffpunkt des TV die Jahnhütte mit einem Zelt. Ab 10 Uhr gibt es Schlachtfest- Spezialitäten von regionalen Produkten, selbstgebackenes, Kaffee, Zwiebeldünnele, Suser und vieles mehr.

Zur Jahnhütte kommen - sich Wohlfühlen
Es lädt sie bei jeder Witterung alle recht herzlich ein ihr
TV Jahn 08 Zizenhausen





01.09.2012

Orientierungslauf

Der Landesranglistenlauf findet traditionell wieder in Zizenhausen statt

Verpflegungsstelle auf der Strecke



Am Sonntag, 23. September 2012 erwartet der TV Jahn 08 Zizenhausen wieder mehr als 100 OrientierungsläuferInnen aus dem ganzen Land sowie aus der Schweiz zum nun schon fast traditionellen Landesranglistenlauf.
Das Wettkampfzentrum ist diesmal beim Schützenhaus Zoznegg.
Anmeldung ist ab 8:30 Uhr; die Wettkämpfe beginnen um 10:00 Uhr. Die Siegerehrung findet ab ca. 13:30 Uhr statt.

Neueinsteiger und Interessierte sind herzlich willkommen. Auch Trail Running wird angeboten.



Zu den weiteren Artikel im Bereich  Orientierungslauf




05.08.2012

Gaubestenwettkämpfe 2012

3xGold, 3x Silber und 1x Bronze für die Turnerinnen des TV-Jahn in Singen

Die 18 Sportlerinnen in Singen

3xGold, 3x Silber und 1x Bronze für die Turnerinnen des TV-Jahn bei den Jugendbesten Wettkämpfen am 22.07.2012 in Singen
Mit 18 Sportlerinnen fuhren die Trainerinnen Miriam Schuster, Yvonne Bernhardt und Birgit Matt-Fuchs zum letzten Turnwettkampf vor der Sommerpause.
Bei der Wettkampfklasse P3 Jahrgang 2004 u. jünger erturnte sich Coralie Wallrabe Platz 2, Alicia Kern Platz 4, Sarah Speck Platz 6, und Annabelle Lindenmayer Platz 8.
In der Wettkampfklasse P4 Jahrgang 2003 und jünger konnte sich Jana Hees den ersten Platz erturnen und Hanna Schuler durfte sich die Silbermedaille umhängen.
In der Wettkampfklasse Jahrgang 2002 und jünger erturnte sich Xenia Boxberger Gold und Jennifer Berger Silber.
In der Wettkampfklasse P 5 Jahrgang 2001 und jünger gewann Viviana Schmid die Goldmedaille.
Beim Kürwettkampf KM 4(jahrgangsoffen)erturnte sich Jana Fuchs Silber vor ihrer Vereinskameradin Svenja Schuler Bronze, Fabia Hirschle belegte Platz 7, Maren Jäger Platz 8, Paula Patzke Platz 11, Tabea Gohl Platz 13, Mara Hänert Platz 13 und Nicole Hartmann Platz 16.
Am Mittag startete Laura Keller im Wettkampf KM 3 (jahrgangsoffen) und belegte einen guten 5.Platz.


Zu den weiteren Artikel im Bereich  Turnen




01.08.2012

Int. Sommer-Wandertag 2012

Erfolgreicher IVV-Wandertag in Zizenhausen

Unsere 7 Buben in Singen

Am Sonntag 22.Juli führte die Wandergruppe des TV Jahn Zizenhausen seinen 41. Int. Wandertag durch. Von 7.00 bis 13.30 gingen über 600 Wanderer auf die landschaftlich schönen 6 und 10 Km Strecken. An den beiden Kontrollstellen und in der Heidenfelshalle wurden die Wanderer gut versorgt Es nahmen über 30 Gruppen aus dem In- und Ausland teil, viele erhielten einen Gruppenpreis. Um 13.30 Uhr fand die Preisverteilung, Durch Wanderwart Mario Mulka, Vereinsvorsitzenden Walter Weber und Ortsvorsteher Michael Juninger , an die 4 Stärksten Gruppen und die größte einheimische Gruppe statt. Dies waren die auf dem

1. Platz TSV Aach-Linz mit 42 Teinehmern
2. Platz Wanderverein Fischbach 41 Teilnehmer
3. Platz Wandergruppe Mengen 39 Teilnehmer
4. Platz Wandergruppe Billafingen 37 Teilnehmer
5. Platz Anton-Sohn Schule Zizenhausen 36 Teilnehmer

Nach der Preisverteilung dankte Mario Mulka noch einmal allen Helfern und Kuchenspender für Ihre Unterstützung.


Zu den weiteren Artikel im Bereich  Wandern
Zur Diashow  Int. Wandertag 2012





27.07.2012

Kinderturnfest in Singen und Gaubestenwettkampf in Engen

Tolle Erfolge unserer Nachwuchsturner.

Unsere 7 Buben in Singen

Mit 7 Buben startete der TV Zizenhausen beim diesjährigen Kinderturnfest in Engen.

Trotz enorm hohen Temperaturen, und einer Teilnehmerzahl von 440 Kindern, turnten alle 7 Buben hochkonzentriert und zeigten tolle Leistungen. Diese wurden dann auch bei der Siegerehrung mit sehr guten Plätzen belohnt.

Fabian Fehervarie 5.Platz
Jochen Stengele 6.Platz
Linus Langer 7.Platz
Jonas Wegis 7.Platz
Lucas Pascual-Maier 10.Platz
Maximillian Lehn 14.Platz
Marcel Senf 15.Platz

Gaubestenwettkämpfe in Singen

Zwei Turner nahmen am 21.07.12 bei den Gaubestenwettkämpfe in Singen teil.

Mit einer tollen Leistung im ersten Durchgang erreichte Constantin Hirschle in seiner Altersklasse Jahrgang 2001-2002 P4-P5 den ausgezeichneten 4.Platz von 15 Teilnehmern. Ebenso turnte Niklas Wegmann einen sehr guten Wettkampf. Er belegte im zweiten Durchgang in der Altersklasse Jahrgang 1999-2000 P5-P6 den 13.Platz. Auch er hatte mit 17 Teilnehmer starke Konkurenz. Leider konnte Tom Heess der gute Chancen auf das Podest hatte, krankheitsbedingt nicht antreten.

Trainer Stefan Habich war von den gezeigten Leistungen seiner Turner sehr zufrieden.


Zu ganzen Artikel im Bereich  Turnen




25.06.2012

Deutsche Aerobic-Meisterschaften in Riesa am 09. und 10. Juni 2012

Jana Fuchs verfehlt knapp ein Treppchenplatz.

Jana Fuchs mit Partnerin

Nach der Nationalhymne eröffnete Jana Fuchs die Deutschen Aerobic- Meisterschaften, Masters, in der Kategorie Einzel, Altersklasse 12-14 Jahre.

Die Startplätze wurden per Los entschieden und Jana zog leider die unglückliche erste Startnummer. Obwohl sie ihre Aerobic-Kür sauber und gut präsentierte, fiel ihre Note unter den erhofften Erwartungen aus und Jana musste sich mit Platz 7 zufrieden geben.

Auch das Ulmer 6er Team mit Simone, Danica, Enma, Maya, Lina und Jana verfehlte knapp einen Treppchenplatz.

Der nationale Nachwuchskader, zu dem auch Jana gehört, präsentierte unter der Leitung von Lioudmila Ziangirova eine sehr schöne Show. Das vom Deutschen Turnerbund gesponserte Outfit unterstrich die gelungene Präsentation.

Sportaerobic Interessierte können unter www.aerobic-gymnastics.de Nachwuchsprojekt, die Entwicklung in der deutschen Sportaerobic beobachten.






13.06.2012

30. Int. Bodensee-Turnier am 09./10.Juni in der Jahnhalle

Andreas Bühler und Lars Wegmann gewinnen die Königsdisziplin im Herren-Doppel der A-Klasse.

Andreas Bühler und Lars Wegmann im HDA Finale

Hohes Niveau durch ein sehr gutes Teilnehmerfeld zeichnete das 30. Internationale Bodenseeturnier 2012 in diesem Jahr aus.

Die Badminton-Abteilung des TV Zizenhausen konnte am vergangenen Wochenende ein überaus großes Teilnehmerfeld mit 125 Spielerinnen und Spieler aus 45 Vereinen in der Jahnhalle begrüßen. TV-Vorsitzender Walter Weber und Abteilungsleiter Martin Nieratschker hießen zu Beginn des Turniers die Gäste aus ganz Baden- Württemberg und aus Bayern, Rheinlandpfalz sowie aus dem Vorarlberg und der Schweiz herzlich willkommen. Danach begann das Turnier auf den 7 Feldern und zwei Spielfeldmatten.

Im Herreneinzel der A- Klasse standen sich im Finale der Regionalligist Philipp Discher/TSG Dossenheim und der Vorarlberger Erstligist Rene Nichterwitz vom BSC Wolfurt gegenüber. Im zunächst ausgeglichenen Spiel erhöhte sich Philipp durch sein permanenten schnellen und fehlerlosen Ballwechseln seinen Gegner zu immer mehr eigenen kleinen Fehlern und somit stand er am Ende als Sieger da.
Bei den Damen zeigte Corinna Lux vom TUS Metzingen eine tadellose Leistung und ließ im Finale gegen Natalie Paul, vom Regionalligist TV Dillingen nichts anbrennen und siegte in zwei Sätzen.
In der Königsdisziplin dem Herrendoppel siegte das Nummer 1 Doppel des TV Zizenhausen, Lars Wegmann und Andreas, mit einer fast noch nie dagewesenen Leistung gegen das Regionalliga Doppel, Arenz/Hagemeister, vom VfB Friedrichshafen.
Im Damendoppel zeigten Corinna Lux und Nathalie Grittner/VfB Friedrichshafen eine klasse Leistung und siegten gegen Karin Kieffer/Kathrin Becker BV Rastatt/SV Fischbach in zwei Sätzen.
In einem spannenden und hochklassigen Mixed-Endspiel kürten sich dann Björn Hagemeister und Moana Klein gegen Karin Kieffer/Sebastian Nuss vom BV Rastatt zum Turniersieger.
Im Herreneinzel der B-Klasse setzte sich Steffen Graf vom FC Freiburg durch. Im Dameneinzel ging der Sieg an Anne Portscheller von der SpVgg Mössingen. Das Herrendoppel entschieden Kemmler/Mack vom TUS Metzingen für sich. Bei den Damen siegten Reder/Klein vom TUS Metzingen/PTSV Konstanz. Im Mixed konnten sich Uhle/Graf vom FC Freiburg durchsetzen.

Zum ganzen Artikel im Bereich  Presse
Zur Galerie im Bereich  Bilder
Zur Diashow  30. Int. Bodensee-Turnier 2012





11.06.2012

Hans Renz im Alter von 91 Jahren gestorben.

Turner trauern um Ehrenmitglied.

Hans Renz

Auf dem Friedhof Zizenhausen nahm eine große Trauergemeinde Abschied von Hans Renz, der im 91. Lebensjahr verstorben war. Die letzte Ehre erwies dem Verstorbenen auch der Turnverein Jahn 08 Zizenhausen.
Mit einem ehrenden Nachruf würdigte der TV-Vorsitzende Walter Weber die großen Verdienste von Ehrenmitglied Hans Renz, der seit 1935 aktives Mitglied im Verein war.
Als die Vereinstätigkeit nach dem Krieg wieder möglich war, stellte sich Renz bereits 1947 als Schülerturnwart zur Verfügung und war ab 1953 nebenberuflicher Übungsleiter mit Lizenz. Nach dem Tode von Oberturnwart Paul Städele 1968 übernahm Renz das Amt bis 1989. Als Mitbegründer der Männerfitness-Gruppe, Übungsleiter Frauengymnastik-Gruppe und Seniorengruppe " Sie und Er" war Hans Renz ein Leben lang mit dem Turnerbund verbunden. Für seine beachtlichen Leistungen erhielt er viele Ehrungen vom Verein, dem Deutschen und Baden-Würrtembergischen Turnerbund sowie vom Volkssportverband. Zum Ehrenmitglied wurde Hans Renz 1981 ernannt. Für seinen 30-jährigen Einsatz als Übungsleiter erhielt er einen Ehrenteller der Gemeinde. Außerdem zählte das verstorbene Ehrenmitglied stets zu den Helfern und Förderern beim Jahnhüttenbau.




25.05.2012

Herzlich willkommen zum 41. Int. Sommer-Wandertag 2012

Der Sommer-Wandertag und der 11. Kinder- und Jugendwandertag am 22. Juli.

Wanderer auf der Strecke



Die Wandergruppe des TV Jahn veranstaltet am 22. Juli 2012 seinen 41. Int. Wandertag in der Heidenfelshalle in Zizenhausen. Gleichzeitig findet der 11. Kinder und Jugendwandertag statt.
Dazu laden wir alle Mitglieder des TV Jahn und alle Wanderbegeisterte recht herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist bestens in der Halle und auf der Strecke gesorgt. Jedes Kind erhält nach dem zurücklegen der Wanderstrecke ein kleines Geschenk.


Auf Ihren Besuch freuen sich die zahlreichen organisatorischen Helfer des TV Jahn. Seien Sie am 22. Juli unser Gast und genießen Sie die herrliche Landschaft rund um Zizenhausen.


Zu ganzen Artikel im Bereich  Wandern





05.05.2012

Baden-Württembergischen Meisterschaften in Höpfigheim

Bronze-Medaille für Jana Fuchs im Einzel Masters und weitere 7 Treppchenplätze für unsere Mädchen.

Die glückliche Jana


Am 27.04.2012 fanden in Höpfigheim bei Stuttgart die offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften statt. Jana Fuchs vom TV-Jahn Zizenhausen belegte in ihrem Einzel Masters 12-14 Jahre einen hervorragenden 3. Platz.
Da es sich um offene Ba/Wü-Meisterschaften handelte, konnte sich Jana mit Sportlerinnen aus Eisenberg(Thüringen), Dresden, Eisenach und Nieder-Ingelheim messen.
Es war Janas letzter Wettkampf vor den Dt. Meisterschaften Anfang Juni in Riesa. Dort messen sich Deutschlands beste Aerorbic-Sportlerinnen, die sich durch das Sammeln von Ranglistenpunkten bei verschiedenen Wettkämpfen für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.




Vordere Reihe
Mara Hänert, Nicole Hartmann, Mara Endres, Xenia Boxberger, Jennifer Berger, Jessica Ivlev, Viviana Schmid, Gina Thum
Mittlere Reihe
Thamara Schuster, Laura Stinziani, Lena Volk, Jenni Schneble, Corinna Schwanz, Michelle Boxberger, Lena Renner, Julia Restle, Selina Kempter
Obere Reihe
Laura Sieber, Anja Schuster, Annika Schaffarth, Alina Karle, Rebekka Küppers, Mariann Stroppel, Jenny Müller, Miriam Schuster, Nicol Nowak, Svenja Schuler

Mit sieben Treppchenplätzen räumte der TV Jahn Zizenhausen am 21. April 2012 bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Höpfigheim ab. Als einer der letzten Ranglistenturniere der Sportaerobic-Saison 2012 stellte der Wettkampf für die Zizenhausener Mädchen das Sprungbrett für die Qualifikation zum Bundesfinale in Riesa, Thüringen dar.
Der TV konnte folgende Erfolge verzeichnen:
In der Altersklasse 8-11 erreichten Jennifer Berger, Xenia Boxberger und Mara Endres den 1. Platz, knapp vor ihren Vereinskameraden Jessica Ivlev, Viviana Schmid und Gina Thum, die den 2. Platz belegten.
In der Altersklasse 12-14 erreichte Laura Sieber den 2. Platz und Svenja Schuler den 5. Platz; Nicole Hartmann und Mara Hänert belegten im Duo den 2. Platz und Michelle Boxberger, Selina Kempter, Lena Renner und Julia Restle den 6. Platz.
In der Altersklasse 15-17 erreichte Nicol Nowak den 12. Platz; Jennifer Schneble, Corinna Schwanz und Lena Volk den 7. Platz; Alina Karle und Mariann Stroppel den 9. Platz und Annika Schaffart und Anja Schuster den 14. Platz. Alina Karle, Mariann Stroppel, Anja Schuster, Annika Schaffart und Rebekka Küppers erreichten im Team außerdem den 4. Platz. In der Altersklasse 18+ erreichte Thamara Schuster den 1. Platz und Laura Stinziani in derselben Kategorie den 3. Platz, im Duo erreichten Jenny Müller und Miriam Schuster außerdem den 2. Platz.


Zur Diashow "Baden-Württembergische Meisterschaften im Aerobic"





07.04.2012

Traditionelles Maifest auf der Jahnhütte

Am 01.05. lädt der TV Zizenhausen zum alljährlichen Frühjahrsfest ein.

Die vollbesetzten Tische vor der Jahnhütte




Zum traditionellen Maifest am Samstag, 1. Mai auf die Jahnhütte mit Zelt sind alle Mitbürger ganz herzlich eingeladen.
Beginn ist um 10 Uhr. Für die ganztägige Bewirtung mit Speisen und Getränke, sowie Kaffee- und Kuchentheke sorgt das bewährte TV-Team.
Über ihren Besuch bei jeder Witterung würden wir uns freuen


 Einladung





05.04.2012

Ranglistenturnier Aerobic-Basics in Pastetten/Bayern

Die TV Aerobic-Mädels in Bayern erfolgreich

oberste Reihe 
Anja Schuster, Mariann Stroppel, Annika Schaffart, Alina Karle, Rebekka Küppers, Nicol Nowak, Jenny Müller, Miriam Schuster
mittlere Reihe 
Svenja Schuler, Corinna Schwarz, Lena Volk, Jenni Schneble, Laura Stinziani
vorne
Mara Hänert, Laura Sieber, Nicole Hartmann

Beim Ranglistenturnier am 24.03.2012 in Pastetten erkämpften sich die Aerobic-Sportlerinnen des TV-Jahn folgende Platzierungen.

Aerobic-Basics Einzel 12-14 :
Laura Sieber Platz 2
Svenja Schuler Platz 3
Aerobic Basics Einzel 15-17:
Nicol Nowak Platz 1
Aerobic-Basics Einzel 18+
Laura Stinziani Platz 1

Aerobic-Basics 2-3er Team 12-14:
Mara Hänert, Nicole Hartmann Platz 1

Aerobic-Basics 2-3er Team 15-17
Mariann Stroppel, Alina Karle Platz 2
Jennifer Schneble, Lena Volk, Corinna Schwanz Platz 3
Anja Schuster, Annika Schaffart Platz 5

Aerobic-Basics 2-3er Team 18+
Jenny Müller, Miriam Schuster, Platz 1
Aerobic-Basics 4-6er Team 15-17:
Rebekka Küppers, Alina Karle, Mariann Stroppel , Annika Schaffart, Anja Schuster Platz 2

Zur Galerie foto-bartl_TSG-Pastetten  Bilder




25.03.2012

Sportaerobic

TV Jahn Zizenhausen erfolgreich in Thüringen

Jana Fuchs bei der Siegerehrung

Trotz großer Konkurrenz konnten sich die Mädchen des TV Jahn Zizenhausen im Bereich Sportaerobic am 24. und 25. Februar in Eisenberg/ Thüringen behaupten. Mit zwei Treppchenplätzen und weiteren sehr guten Platzierungen stellte auch der Nachwuchs ihr Können in Form von komplexen tänzerischen und dynamischen Bewegungen unter Beweis.
Im Bereich Aerobic Basics erreichten in der Altersklasse 8-11 Xenia Boxberger, Mara Endres und Jennifer Berger den 3. Platz; Gina Thum, Jessica Ivlev und Viviana Schmitt den 6. Platz.
In der Altersklasse 12-14 erreichte Laura Sieber den 7. Platz; Svenja Schuler den 10. Platz; Nicole Hartmann und Mara Hänert den 4. Platz.
In der Altersklasse 15-17 erreichte Nicol Nowak den 8. Platz; Anja Schuster und Annika Schaffart den 8. Platz; Corinna Schwanz, Lena Volk und Jenny Schneble den 9. Platz; Alina Karle und Mariann Stroppel den 13. Platz; Anja Schuster, Annika Schaffart, Alina Karle, Rebekka Küppers und Mariann Stroppel den 7. Platz.
In der Altersklasse 18+ erreichte Thamara Schuster einen hervorragenden 2. Platz und Laura Stinziani den 6. Platz. Jana Fuchs vertrat den TV Jahn Zizenhausen auch im Bereich Aerobic Masters und erreichte beim Internationalen Venturelli Club Meeting den 15. Platz und beim Eisenbergpokal den 5. Platz. Im Großen und Ganzen ein gelungener Einstieg in die Sportaerobic-Saison 2012.

Gelungener Saisonstart für die Sportaerobic beim Internationalen Clubmeeting und Pokal der Stadt Eisenberg 2012

Jana Fuchs, vom TV-Jahn Zizenhausen, startete zum ersten Mal im 6er Team mit dem SSV-Ulm beim Internationalen Clubmeeting in Eisenberg. Das Team mit Emma Sturm, Jana Fuchs, Siomone Eberhardt, Danica Weig , Maya Schwally und Lina Schmid ( von links) belegte im internationalen Vergleich Platz 5.
Beim Pokal der Stadt Eisenberg schaffte das Ulmer-Team in der Altersklasse 12-14 sogar den Sprung aufs Treppchen und wurde mit der Silbermedaille belohnt.
Im Einzelwettbewerb national ging Jana für den TV-Jahn Zizenhausen an den Start und belegte bei einem großen Teilnehmerfeld Platz 5.






07.03.2012

Bundeskaderlehrgang

Jana Fuchs beim Nationalen Aerobic Nachwuchslehrgang in Berlin

Die Teilnehmer am Lehrgang




Jana Fuchs vom TV-Jahn Zizenhausen nahm am 11/12 Feb. 2012 beim nationalen Nachwuchslehrgang des DTB in Berlin teil.
Mit Trainer Klaus Häberle und 6 Sportlerinnen aus Ulm fuhren Jana und ihre Mutter zum Nachwuchslehrgang nach Berlin.
Unter der Leitung von Luidmilla Ziangirova wurde das neue Nachwuchskonzept vorgestellt. Aus den besten Sportlerinnen wird ein Kader für die Weltmeisterschaft 2014 aufgestellt.








21.02.2012

Generalversammlung 2012

Rückblick zur Jahreshauptversammlung TV Jahn 1908 Zizenhausen am 21.01.12

Walter Weber bei der Ehrung von Karin Moosbrugger

Walter Weber konnte 51 Mitglieder und 12 Nichtmitglieder bei der Generalversammlung im FC-Heim Zizenhausen begrüßen.
Bei der anschließenden Totenehrung gedachte man den verstorbenen Mitgliedern Edgar Hanser und Franz Heim, die beide lange Zeit dem TV die Treue gehalten hatten. Die Schriftführerin ließ das Vereinsjahr 2011 in ihrem Bericht noch einmal aufleben und erinnert an sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen.
Es folgten anschließend die Berichte der einzelnen Abteilungsleiter:
Jürgen Schmidt(Turnerinnen und Turner),
Birgit Matt-Fuchs(Sportaerobic, Dance- Showgruppen, Fitness/ Gesundheitssport und Senioren),
Martin Nieratschker (Badminton)
sowie Mario Mulka ( Wandergruppe).
Alle Abteilungsleiter konnten auch in diesem Jahr über gute Leistungen ihrer Aktiven berichten. Nun folgte der Kassenbericht durch Pia Fugmann. Die einwandfreie Kassenführung bescheinigten die Kassenprüfer Dieter Loll und Roger Brauer. Beide werden auch im neuen Vereinsjahr wieder als Kassenprüfer zur Verfügung stehen. Sie wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Der 1. Vorsitzende, Walter Weber, legte seinen Rechenschaftsbericht vor.
Wichtig für ihn waren die Punkte Vereinsaktivitäten, das Sommerfest 2011, Engagement und Ehrenamt wie auch der Punkt Kompetenzentwicklung. Die Arbeit im Verein wird immer komplexer und anspruchsvoller. Der Zuwachs an Mitgliedern ist rückläufig, helfende Hände zu finden wird schwieriger, doch gemeinsam sind wir all dem gewachsen------ so sein Fazit.

Jetzt sollte der Jugendvorstand bestätigt werden. Doch es konnte nur eine Person der Jugendvertretung, der 2. Vorstand, Daniel Härle, anwesend sein. So muss diese Wahl zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die anwesenden Mitglieder zeigten sich mit diesem Vorschlag einstimmig einverstanden.

Die anschließende Entlastung übernahm Ortsvorsteher Herr Michael Junginger. Diese fiel ebenso einstimmig aus.

Der Höhepunkt des Abends bildete die Ehrung langjähriger Mitglieder.
Im Einzelnen:

alle anwesenden, geehrten Mitglieder

10 Jahre Mitgliedschaft(Eintritt 2001)
Behr, Birke
Behr Thomas
Bernhardt, Ingrid
Funk, Astrid
Kienle Kathrin
Müller, Marianne
Restle, Manuela
Rietschel, Annette
Schmid, Dorothee
Schramm, Michaela

25 Jahre Mitgliedschaft(Eintritt 1986)
Albiez, Hartmut
Aurnhammer,Elke
Altmann, Sandra
Hennig, Klara
Moosbrugger,Karin

40Jahre Mitgliedschaft( Eintritt 1971)
Gamper, Karl
Grömminger, Harald
Kempter, Horst
Kledt, Günter
Kopping, Franz
Meichelbeck, Franz
Städele, Arno

Der 2. Vorsitzende, Andreas Bühler, und die Kassiererin Pia Fugmann wurden bei der nachfolgenden Wahl auf weitere zwei Jahre in ihrem Amt einstimmig bestätigt.
Zur Vorstandschaft gehören nun ebenso die Beiräte Martina Schwägerl, Thamara Schuster(beide neu) und Hartmut Albiez.

Mit dem Lied „Turner, auf zum Streite“ fand der offizielle Teil des Abends sein Ende.







26.01.2012

Neujahrswanderung 2012

Bilderbuchwetter lud zur diesjährigen Neujahrswanderung ein.

Bilderbuchwetter bei der Wanderung




Die diesjährige Neujahrswanderung führte die etwa 30 Wanderer bei strahlendem Sonnenschein von der Heidenfelshalle, auf dem Wirtschaftsweg, an der Tuttlingerstraße entlang nach Mahlspüren, über den Käsbühl bis zur Waldhütte am Braunenberg. Hier hatten fleißige Frauen Tee und Glühwein sowie verschiedene Kuchen vorbereitet. Nach der Pause ging es auf dem Waldweg wieder Richtung Mahlspüren. Wir überquerten die Straße und spazierten auf dem Härtleweg zum Gasthaus Hirschen, wo der gemütliche Abschluß stattfand.


Zur Diashow "Neujahrswanderung 2012"






15.01.2012

Einladung Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Mitglieder, Freunde und Förderer des Turnvereins,

zu unserer Jahreshauptversammlung am Samstag, 21. Januar 2012 um 19:30 Uhr im FC Clubheim lade ich Sie im Namen des TV Zizenhausen herzlich ein.


Tagesordnung

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Bericht der Schriftführerin
4. Bericht des Kassiererin
5. Berichte der Abteilungsleiter
6. Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden
7. Bestätigung der Jugendvorstandschaft
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Ehrungen
10. Neuwahlen

- 2. Vorsitzender
- Kassiererin
- 2 Kassenprüfer

11. Bestätigung des Beirats und der Vertreter des Beirats für die Vorstandschaft
12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
13. Gemeinsames Lied


Schriftiliche Anträge sind mindestens vier Tage vor der Versammlung an den Vorsitzenden einzureichen.


Walter Weber
1. Vorsitzender TV Jahn 08 Zizenhausen





11.01.2012

Sportaerobic- Bundeskadertest

Jana Fuchs qualifiziert sich zum Sportaerobic- Bundeskader.

Jana Fuchs

Am 10/11.12.2011 trafen sich ca. 70 Sportler/innen aus ganz Deutschland zum Bundeskadertest Sportaerobic in Ulm.
Jana Fuchs, vom TV-Jahn Zizenhausen, konnte sich als einzige Sportlerin aus Baden für den Bundeskadertest qualifizieren und bestand den anspruchsvollen Test, der sich über zwei Tage hinzog.
Mit einem völlig neuen Konzept gingen ab Oktober 2011 alle Vereine in die heiße Phase der Vorbereitung. Die Teilnehmer/innen mussten eine einheitliche Choreographie erlernen, so wie ihr Können im turnerischen und akrobatischen Bereich unter Beweis stellen.
Der Test bestand aus 6 Teilbereichen: Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Elemente, Akrobatik und Artistik.
Jana wird von ihrer Mutter trainiert und absolviert einmal wöchentlich eine Trainingseinheit beim Bundesstützpunkt für Sportaerobic in Ulm unter der Leitung von Anke Beranek und Klaus Häberle.