Archiv  

kontakt

 Kontakt  

impressum

 Impressum 

28.02.2016

Bestenwettkampf in Meersburg

Bezirksentscheid für die Turnerjugend am 27. Februar in Meersburg.

Die Gruppe von Birgit Matt-Fuchs

Am 27. Februar fand in Meersburg der Bezirksentscheid für die Turnerjugend Bestenkämpfe statt. Der Entscheid diente als Qualifikationswettkampf. Es wurden die Pflichtübungen geturnt.
Der TV Zizenhausen ging mit insgesamt zwei Mannschaften an den Start. Die Gruppe von Birgit Matt-Fuchs mit Michaela Nieratschker, Vanessa Hoederath, Maxima Theis, Laura Burkhardt, Shannon Keller und Mandy Streichhahn turnten die Pflichtübung P3-P6 und erreichten in der Jahrgangsstufe 2004 und jünger den 7. Platz.

Die Gruppe von Laura Keller

Die Gruppe von Laura Keller mit Eileen Becher, Mia Lupfer, Leonie Wegis und Chiara Wiesenfarth erreichten mit der Pflichtübung P2-P4 einen guten 7. Platz. Die Gruppe nahm zum ersten Mal an einem Wettkampf teil und konnte sich trotz der älteren und erfahrenen Konkurrenz im Teilnehmerfeld behaupten. Katharina Becher konnte wegen Krankheit leider nicht teilnehmen, begleitete Ihre Teamkollegen aber pflichtbewusst. Beide Gruppen konnten sich leider nicht für den fortführenden Wettkampf qualifizieren.
Laura Keller, Corinna Schwanz, Mara Hänert und Miriam Schuster betreuten die Gruppen und waren dennoch sehr zufrieden mit den geturnten Übungen.






07.12.2015

Gauliga - Wettkampf in Markdorf

TV Mädchen erkämpfen den 4. Platz in Markdorf.

Die fünf Mädchen in Markdorf


Voller Vorfreude reisten die 5 Turnerinnen am 28.11.2015 mit ihren Trainerinnen zur Gauliga Rückrunde nach Markdorf, denn dort wollten sie unbedingt den 3.Platz verteidigen, den sie zwei Wochen zuvor in Engen erturnt hatten. Die jungen Sportlerinnen gingen zum letzten Mal mit ihrer Pflichtübung P4 an die Geräte, da im nächsten Jahr neue Pflichtübungen geturnt werden müssen. Die Ergebnisse an den Geräten Sprung, Boden und Reck waren erfreulich, doch der unbeliebte „Zitterbalken“ wurde Maxima, Mandy, Shannon, Laura und Michaela zum Verhängnis, so dass sich die Mädchen bei der Siegerehrung mit dem undankbaren 4.Platz zufrieden geben mussten.







02.09.2015

Turncamp 2015 in der Heidenfelshalle

Turnerinnen des TV Zizenhausen trainierten vom 30. Juli bis 02. August

Showteam Phoenix, Leitung: Miriam Schuster

Vom 30. Juli bis 2. August war es wieder soweit. Die Turnerinnen des TV Zizenhausen sprangen direkt vom Schulhof in die Heidenfellshalle. Die Geräte wurden aus den Garagen geplündert, die Halle gefüllt. Im Foyer stapelten sich die Luftmatratzen, Isomatten und Maskottchen.
Die Mädchen unter der Leitung von Miriam Schuster und Noel Weber im Alter von 11 bis 17 Jahren verbesserten an vier Tagen nicht nur ihr turnerisches Können. Sie übten auch neue Akrobatik und Hebefiguren für ihre Showvorführungen. Nach einem langen und intensiven Krafttraining kam auch der Spaß nicht zu kurz. Die Turnerinnen erfreuten sich an Kartenspielen, an Filmen auf Leinwand und an einer kleinen Pool- und Grillparty. Auch an Verpflegung mangelte es ihnen dank der Unterstützung der Eltern nicht.
Der Nachwuchs im Alter von 6 bis 10 Jahren turnte den ganzen Freitag unter der Leitung von Birgit Matt-Fuchs und weiteren fleißigen Helferinnen. Ca. 30 Mädchen erlernten neue Elemente und erfreuten sich an der guten Betreuung.
Am Samstagvormittag stand der Aerobic Nachwuchs im Vordergrund. An 4 Stationen erlernten und trainierten die jungen Mädchen Beweglichkeit, Sprünge, Kraft, akrobatische Übergange sowie die aerobicspezifischen Grundschritte und Elemente. Trainiert wurden sie hierbei von Birgit Matt-Fuchs, Jana Fuchs, Mara Hänert, Jessica Kieweg und Laura Stinziani. Dank der tollen Unterstützung der Eltern war auch hier für ein reichhaltig gesundes Buffet gesorgt. Am Sonntagmittag verließen schließlich auch die Ältesten der Mädchen nach einer großen Reinigungsaktion die Halle.

Zur Diashow Turncamp 2015





15.03.2015

Bestenwettkämpfe in Meersburg

Turnerjugend Mädchen waren am Bodensee erfolgreich.

Die jüngere Mädchen-Mannschaft auf dem Siegertreppchen


Am 07. März 2015 fanden die Turnerjugend Bestenwettkämpfe weiblich in Meersburg statt. Wie in jedem Jahr war auch der TV Jahn wieder mit zwei Mannschaften vertreten.



Bei den kleinen Mädchen (Jahrgang 2006 und jünger) gingen gleich sieben Gruppen an den Start. Die Jüngsten starteten mit der Pflichtübung P4 und konnten einen stolzen dritten Platz erreichen. Die Kinder und die Trainerin Birgit Matt-Fuchs freuten sich sehr über die Platzierung, auch wenn sie knapp die Qualifizierung für einen weiteren Wettkampf verpassten. In dieser Mannschaft turnten Shannon Keller, Michaela Nieratschker, Laura Burkhardt und Maxima Theis.


Die ältere Mädchen-Mannschaft





Nachmittags gingen Lorena Klink, Skye Stanforth, Jana Hees, Sarah Speck und Coralie Wallrabe mit der Pflichtübung P6 an den Start. In diesem Wettkampf (Jahrgang 2002 und jünger) traten 6 Mannschaften an. Da unsere Turnerinnen mit den Jahrgängen 2003 und 2004 die jüngsten Sportlerinnen in dieser Kategorie waren, hatten sie es ziemlich schwer sich gegen die ältere Konkurrenz durchzusetzen. Deshalb freute es die Mannschaft und Trainerin Yvonne Bernhardt umso mehr als sie einen 4. Platz mit nach Hause brachten.








10.01.2015

Neue Showturngruppe im TV Zizenhausen

Im neuen Jahr soll es losgehen.

Die neue Showtanzgruppe

Die ältesten Kür-Turnerinnen des TV unter der Leitung von Miriam Schuster haben bisher immer erfolgreich an Wettkämpfen im Gau teilgenommen. Die 6 Mädchen im Alter von 15-19 Jahren sind im Verhältnis zum restlichen Turnbereich schon sehr lange im TV aktiv und wollen es auch weiterhin bleiben. Bei ihren Showauftritten an Fastnachtsveranstaltungen wie dem Bunten Abend in Zizenhausen und Winterspüren sowie dem jährlichen Auftritt beim Kolpingball in Stockach haben sie ihr Können in Form von ausgefallenen Choreographien und Showideen schon mehrmals zum Besten gegeben. Die gute Resonanz und der Spaß an der Show führten nun dazu, dass sie eine Entscheidung für ihre Turnkarriere getroffen haben. Sie wollen eine Showturngruppe gründen. Im Jahr 2015 soll es losgehen. Am Bunten Abend in Zizenhausen (7.2.15) zeigen sie ihre Choreographie „Irrenhaus“, welche sie bereits an der HBTG Turnschau in Singen im November 2014 unter großem Applaus präsentieren durften. Auch am Kolpingball (13.2.15) werden Sie wieder zu sehen sein. Daraufhin rüsten Sie sich mit einer neuen Choreographie, welche sie dann zweimal wöchentlich trainieren werden. Für Veranstaltungen auch geschäftlicher Art können Sie ab dem Sommer 2015 dann auch gebucht werden. Zu sehen sind nicht nur akrobatische Figuren oder Salti, sondern auch ein stimmungsvoller Wechsel zwischen Eleganz und Dynamik. Jugendliche, die bereits einige turnerische oder tänzerische Erfahrungen haben, können sich gerne anschließen. Ansprechpartner ist Miriam Schuster (Mail: Miri_Schuster@gmx.de; Mobil: 0173 6532747).





Ältere Artikel chronologisch geordnet im Archiv