Archiv  

 Kontakt  

impressum

 Impressum 

Datenschutzordnung

 Datenschutz 

Datenschutzordnung

 Internet Datenschutz 


03.06.2023

50. Int. Sommerwandertag sowie 19. Kinder und Jugendwandertag

Am 23. Juli  2023 findet er wieder in Zizenhausen statt.

Zum 50. mal führen wir  am  Sonntag, 23. Juli unseren IVV- Wandertag für Wanderfreunde jeden Alters  durch. Und sie alle sind ganz herzlich zum Mitwandern  eingeladen. Unsere Wanderabteilung  hat wieder 2 interessante Wanderstrecken mit 6 und 11 Km für alle Altersgruppen in herrlicher Landschaft ausgesucht, beide Strecken führen in diesem Jahr an den Heidenhöhlen vorbei.

Start und Ziel ist in der Heidenfelshalle an der Windeggerstraße  von 7.00-13.00 Uhr, Zielschluss ist um 16.00 Uhr
Nachmeldungen sind jederzeit möglich.

Parallel findet der 19. Kinder und Jugendwandertag statt, jeder Teilnehmer bis 16. Jahre erhält ein Geschenk.

Der Wandertag findet bei jeder Witterung statt und wird nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes im IVV durchgeführt.

Auf Ihren Besuch freut sich die Wandergruppe mit der Vorstandschaft des TV Zizenhausen

Auskunft erteilt ihnen gerne Mario Mulka Tel.: 07771/ 3074


Weitere Artikel im Bereich Wandern



08.05.2023

Deutsche Meisterschaften im Orientieronslauf in Zittau

Monika und Mario Ammann verteidigen Meistertitel

Am verlängerten Wochenende zum 1. Mai wurden in Zittau im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien die deutschen Meisterschaften im Sprint-Orientierungslauf sowie in der Sprintstaffel ausgetragen.

Bei der Sprint-Meisterschaft fanden vormittags die Qualifikationsläufe in einem ehemaligen Kasernengelände und nachmittags die Finalläufe im historischen Stadtzentrum statt. Mario und Monika Ammann reisten als Titelverteidiger in ihren jeweiligen Kategorien an. Beide ließen sich weder von heftigen Regenschauern noch von einer mehrmaligen Startverschiebung aus der Konzentration bringen und gewannen sowohl ihre Qualifikation als auch den jeweiligen Finallauf in H65 bzw. D60 - Mario mit einer knappen Minute, Monika sogar mit einem Vorsprung von über zwei Minuten.
Auch in der Sprintstaffel wurden Monika und Mario ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen, zusammen mit Michael Thierolf (TSG Bad König), souverän die Staffel in der Kategorie D/H 180. Damit hat der TV Zizenhausen auch diesen Titel erfolgreich verteidigt. 

Zum ganzen Artikel im Bereich Orientierungslauf




24.04.2023

Südbadischer Sportbund ehrt erfolgreiche Sportler

Nancy Derderer und Matti Hintze vom TV Jahn 08 e.V. in Freiburg geehrt

Beim Ehrenabend des Südbadischen Sports würdigte der Südbadische Sportbund am Olympia-Stützpunkt in Freiburg zwei Ausnahmesportler des  Turnverein Jahn 1908 e.V. Zizenhausen.

Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und der Präsident des Sportbundes, Gundolf Fleischer, zeichneten unter den 58 Sportlerinnen und Sportler aus 12 Sportarten Nancy Dederer und Matti Hintze aus.

Sport-Aerobic:
Nancy Dederer
Goldmedaille bei der Deutschen Nachwuchs Meisterschaft
im Trio und Gruppe

Badminton:
Matti Hintze
Goldmedaille bei der Deutschen Meisterschaft
in der Altersklasse U11 im Doppel  

Zur Diashow Sportlerehrung beim Südbadischen Sportbund 2023




14.04.2023

Probleme beim Abbuchen der Mitgliedsbeiträge

Die Mitgliederverwaltung informiert.

Liebe Mitglieder,

aus noch nicht bekannten Gründen gibt es Probleme beim Abbuchen der Mitgliedsbeiträge.
So wurden z.B. die Mitgliedsbeiträge für 2023 eingezogen, obwohl eine fristgerechte Kündigung zum Jahresende 2022 erfolgt ist.
Wir suchen momentan die Ursache des Problems und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
Bitte fordern Sie die Beiträge nicht zurück! Hier entstehen für den Verein nennenswerte Kosten.

Wir überweisen selbstständig fälschlicherweise abgebuchte Beiträge in den nächsten Tagen.




13.04.2023

Einladung zum Maifest auf die Jahnhütte

Der TV Jahn 08 e.V. richtet wieder das beliebte Fest aus.

Erstmals nach der C-Zeit richtet der TV Jahn 08 e.V. Zizenhausen am 01. Mai 2023 wieder sein beliebtes Maifest auf der vereinseigenen Jahn-Hütte oberhalb von Zizenhausen aus.
Die Gäste werden bei Schnitzel, Bauernschinken, Roter Wurst, Currywurst, Pommes und Salaten von den vielen Helfern willkommen geheißen! Zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr können somit ein paar gesellige Stunden in und um die gemütliche Hütte auch bei Kaffee und Kuchen, aber auch diversen anderen Getränken, wetterunabhängig verbracht werden.

Der TV Jahn 08 e.V. Zizenhausen freut sich auf zahlreiche Besucher. Die Einnahmen kommen wie immer der Vereinskasse und damit der wichtigen Jugendarbeit zu Gute.

Unterstützen Sie uns! Kommen Sie am 01. Mai auf unsere Jahn-Hütte!  


Die Vorstandschaft des Turnvereins Jahn 08 e.V. Zizenhausen




08.04.2023

Bayerische Meisterschaften in Pastetten

TV Zizenhausen mit dem aerodance-Team in Bayern unterwegs.

Das aerodance-Team

Am 25.03.2023 war Pastetten bei München Austragungsort der offenen Bayerischen Meisterschaften im Aerobicturnen.
Unter der Leitung von Birgit Matt-Fuchs waren vom TV Jahn Zizenhausen das aerodance-Team, zwei Einzelstarterinnen und zwei Duos am Start.
Das dance-Team, mit Marit Streibl, Mariella Kramer, Patricia Maier, Nina Heinzle, Samira Ringel und Sophie Franz, erhielt die Goldmedaille, ebenso Patricia Maier im Einzel, aero-master 15-17 Jahre, die sich zum letzten Wettkampf in Eisenberg um fast 2 Punkte steigern konnte. Sophie Franz und Samira Ringel debütierten in Pastetten mit ihrer neuen Übung im Duo 15-17 Jahre und erhielten die Goldmedaille.
Das Duo mit Celine Surau und Soraya-Corina Lehmann, startete in der Altersklasse aeromaster 9-11Jahre und konnte sich souverän gegen das Duo aus Unterföhring durchsetzen und gewann ebenfalls Gold.
In der Altersklasse aeromaster 9-11 startete Luisa Hermann in Pastetten zum zweiten Mal in ihrem Einzel. Mit 12 Sportlerinnen war diese Altersklasse nicht nur am stärksten vertreten, sondern Luisa musste auch als erste an den Start. Doch Luisa konnte mit ihrer pfiffigen und frechen Übung die Kampfrichter überzeugen und wurde mit der Silbermedaille belohnt.
Der nächste Start für alle Athletinnen wird bereits am 29.04.2023 in Ulm bei den offenen, internationalen Ba/Wü- Meisterschaften sein.  

Zur Diashow Turner-Jugend-Besten-Wettkämpfe in Meersburg 2023



24.03.2023

Baden-Württembergische Meisterschaften im Orientierungslauf

TV Zizenhausen richtete diese Meisterschaft in der Mitteldistanz aus.

Posten im Hochwald

Der erste Landesranglistenlauf und gleichzeitig die baden-württembergischen Meisterschaften über die Mitteldistanz fanden am letzten Märzwochenende mal wieder in Zizenhausen statt. Die Bahnlegung und -Kontrolle besorgten unsere engagierten Schweizer „Profis“ Monika und Mario Ammann. Die Läufe fanden auf einer korrigierten Hildisburg-Karte (Aufnahme: Winfried Fugmann) statt. Auch in diesem Jahr bot das Gelände in seiner Mischung aus Endmoräne, Teichen, Bachläufen, Hochwald und reizvollen Molasse-Felsen die Basis für spannende Wettkämpfe. 105 Läuferinnen und Läufer aus Baden-Württemberg und der angrenzenden Schweiz kamen trotz widriger Wetter-Vorhersage mit Regenschauern und starken Winden. Pünktlich zum Start hörten zumindest die Regenschauer fast auf, so dass es keine Rolle mehr spielte, ob Pavillons dem Wind standhalten konnten, oder nicht. Die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer konnten damit nahezu entspannt auf ihre jeweiligen Bahnen gehen. Gerade die längeren Bahnen nutzten das vielgestaltige Laufgelände in der Ammannschen Bahnlegung weidlich aus. Zwischen flachen und gut belaufbaren Hochwald-Arealen mit weiter Sicht, sehr hügeligem Gelände, stark bewachsenen Arealen und Gebieten mit einem dichten Netz wassergefüllter Gräben, waren verschiedene Orientierungs-Techniken gefragt. Das gefiel auch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern: die Bahnlegung und die Wettkämpfe wurden durchweg gelobt wegen ihres Anspruches und der Vielfalt! Das freute uns als Veranstalter natürlich außerordentlich. Die zahlreichen weitere Helferinnen und Helfer des TV rundeten das Meisterschaftserlebnis mit ihrer Hilfe bei Aufbau, Verpflegung, beim Start und am Ziel perfekt ab. Vielen Dank auch dafür! Ein besonderer Dank gilt Lutz Werner (TV Wannweil), der zum wiederholten Mal die Betreuung des elektronischen Kontrollsystems, die Erstellung der Startlisten und die Auswertung übernommen hat. Die Jahnhütte erwies sich ein weiteres Mal als idealer Ausgangspunkt für einen solchen Wettkampf.

Dir Ergebnisse der Meisterschaften können auf www.ol-in-baden.de eingesehen werden.  

Zur Diashow Orientierungslauf BW-Meisterschaften 2023



24.03.2023

Turner-Jugend-Besten-Wettkämpfe in Meersburg

TV Zizenhausen ist mit zwei Mannschaften am Start.

Die Lucky-Kids mit neuem Trainings-outfit gespendet von:
Fa. Epp&Co, Fa. Leiber&Roth Elektrotechnik GmbH, König Raumkonzept GmbH, Nauti Sattler ek.
Vielen Dank den Spendern.

Am 12.03.2023 nahm der TV Jahn 08 mit zwei Mannschaften an den Turnerjugend-Besten-Wettkämpfen für Mädchen auf Bezirksebene in Meersburg teil.
Mit neu erlernten Übungen trafen sich die acht Mädchen unter der Trainerin Birgit Matt-Fuchs am Sonntagmorgen.
Nach der langen Corona Pause und einem etwas ruhigeren  Neustart gingen dieses Mal, in zwei Gruppen, insgesamt 20 Mannschaften an den Start.
In der Gruppe der Mädchen aus Zizenhausen gingen 8 Mannschaften mit insgesamt 35 Teilnehmerinnen an den Start. Die Turnerinnen Elisa Dehner, Shania Fuhrmann, Elisabeth Locher und Leni Roth erturnen sich den 6. Platz. Die zweite Mannschaft des TV Jahn 08 erreichte mit den Turnerinnen Hannah Albiez, Camilla Leiber, Pola Latek und Maya Epp den 7. Platz.
Elisa Dehner konnte sich in Betrachtung der Einzelwertungen durch eine konstant gute Leistung den 9. Platz sichern.
Ehrgeizig und mit neuem Ziel vor Augen beginnen die Mädchen die Vorbereitung für den kommenden Wettkampf.  

Zur Diashow Turner-Jugend-Besten-Wettkämpfe in Meersburg 2023



22.03.2023

Int. Aerobicturnier in Eisenberg

TV Zizenhausen erkämpft viele Medaillen beim ersten internationalen Turnier

Bei der Siegerehrung

Am letzten Wochenende im Februar fand das erste internationale Turnier im Aerobicturnen in Eisenberg, Thüringen statt. Zahlreiche Vereine aus Deutschland Österreich und Tschechien machten das Event zu einer Großveranstaltung mit knapp 300 gemeldeten Sportler/innen.

Am Samstagmorgen startete der Wettkampf für die Jüngsten und das Trainerduo Christine und Jessica Kieweg konnten wieder unter Beweis stellen, dass sie mit ihrer Aerobic-Gymnastics Gruppe auch international einen leistungsstarken Nachwuchs stellen.
In der Einzelkategorie der 9–11-Jährigen gewann in einem Feld aus 20 Mädchen Nancy Dederer die Silbermedaille als beste deutsche Nachwuchssportlerin. Tessa Hofmann konnte sich den 9. Platz sichern.
Luisa Herman aus der Trainingsgruppe von Birgit Matt-Fuchs belegte bei ihrem ersten Wettkampf den 20. Platz.
In der Kategorie Paar holten sich Grace Rademacher und Fabienne Harder (Aerobic Gymnastics) mit einer souveränen Darbietung die Goldmedaille.
In derselben Kategorie belegte das Duo mit Soraya Lehmann und Celine Surau, trainiert von Birgit Matt-Fuchs den 4. Platz.
Als Trio in der Altersklasse 9-11 schickten die Aerobic Gymnastics Tessa Hofmann, Grace Rademacher und Malia Zimmerer an den Start. Sie erturnten sich den 6. Platz.
In der Kategorie der Gruppen der AK 9-11 gewannen Malia Zimmerer, Tessa Hofmann, Grace Rademacher, Daria Radu und Nancy Dederer mit einer anspruchsvollen Darbietung die Goldmedaille.
Am Nachmittag startete die Qualifikation der Älteren für das Finale am Sonntag.
Bei den Einzeln der Junioren (Altersklasse 15-17) erturnten sich Samira Ringel und Patricia Maier, unter der Regie von Birgit Matt-Fuchs Platz 21 und Platz 17.
Ariana Kouhestani (Aerobic Gymnastics) ging zum ersten Mal bei den Senioren (18+) an den Start. Sie verpasste sie durch Fehler in den Schwierigkeitselementen als 9. knapp das Finale.
Alle weiteren Sportlerinnen der Aerobic Gymnastics durften am Sonntag im Finale ihr Können erneut unter Beweis stellen:
Als überraschendes Nachwuchstalent bewies sich Lisann Forster. Die gerade 12 gewordene Sportlerin sicherte sich in der Altersklasse der 12–14-Jährigen als 3. beste deutsche einen hervorragenden 5. Platz bei ihrem Debüt in dieser Altersklasse.
In derselben Altersklasse stellten die Aerobic Gymnastics gleich 2 Trios. Das Trio mit Melanie Auer, Jana Bille und Lisann Forster konnte die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Das Trio mit Isabella Dedic, Nicole Dederer und Sophie Ostertag konnte mit ihrem 6. Finalplatz ihr Können ebenfalls unter Beweis stellen. Die Gruppe in dieser Altersklasse mit Noemi Abruzzese, Lina Nübel, Melanie Auer, Sophie Ostertag und Nicole Dederer erturnte sich die Bronzemedaille.
In der Kategorie Aerodance Dance und AeroStep der 15–17-Jährigen war der TV Jahn ebenfalls vertreten.
Hier erturnten sich das Dance-Team von Birgit Matt-Fuchs mit Nina Heinzle, Patricia Maier, Samira Ringel, Sophie Franz, Mariella Kramer, Marit Streibel Platz 2.

Zur Diashow Int. Aerobicturnier in Eisenberg 2023



18.03.2023

Sportlerehrung 2023

Die Stadt Stockach ehrt erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler im Bürgerhaus Adlerpost.

Bürgermeister Rainer Stolz bei der Begrüßung

Herr Bürgermeister Rainer Stolz und Herr Hubert Walk begrüßte die Sportlerinnen und Sportler, sowie die weiteren Gäste in der Adlerpost. Unter den vielen Geehrten wurden auch wiederum vom TV Zizenhausen aus 3 Abteilungen Sportlerinnen und Sportler auf die Bühne gerufen. Ihre Leistungen wurden von Stefan Tresp vorgetragen und die Ehrung nahmen Herr Bürgermeister Rainer Stolz und Hubert Walk vor.
Mit einer tollen Vorführung unseres Show-Team "Phoenix" und der Aerobic-Mädchen wurde dieser Ehrenabend aufgelockert.
Danach ludt er noch alle zum gemütlichen Stehempfang ein. Die Bewirtung im Saal hatte wie immer die Badminton-Abteilung übernommen.

Hier die geehrten vom TV Zizenhausen

Show-Team ´Phoenix´

Die Medaille der Stadt erhielten
Show-Team "Phoenix"

Constantin Hirschle, Antonia Renner, Aylin Klesel, Coralie Wallrabe, Daniel Härle, Hanna Schuler, Jan Gottwald, Jana Heess, Julia Jäger, Laura Keller, Lorena Klink, Luba Schmidt, Luka Tutuianu, Maren Jäger, Mathias Dreßen, Maxima Theis, Nicole Hartmann, Nicol Sieber, Paula Patzke, Rebecca Renner und Tabea Gohl.


Die Jugend Medaille der Stadt erhielten
Aerobic-Turnen:

Die Mädchen des Aerobic-Turnen

Particia Maier, Sophie Franz, Samira Ringel, Mariella Kramer, Marit Streibel, Nina Heinzle und Marie Stratmann

Aerobic-Gymnastics:
Evelin Schwindt, Lisann Forster, Tessa Hofmann, Daria Radu, Malia Zimmerer, Inell Yilmaz, Melanie Auer, Jana Bille, Fabienne Harder, Nicole Dederer, Sophie Ostertag, Marlene Othmer, Nadja Mack und Lena Haak

Die Madaille des Stadtsportvereins erhielten:
Grace Rademacher und Nancy Dederer

Daria Lawniczak, Matti Hintze und Janne Hintze

Badminton:
Die Jugendmedaille in Gold erhielt

Matti Hintze, Jahrgang 2012
für hervorragende Platzierungen bei Deutschen Ranglisten-Turnieren. Sowie für den 1. Platz im Doppel bei den Deutschen Meistermeisterschaften in der Altersklasse U11.

Die Jugendmedaille erhielten
Daria Lawniczak und Janne Hintze

Die Medaille der Stadt erhielt
Die 3. Mannschaft für den Aufstieg in die Verbandsliga
Rebecca Menzel (Mannschaftsführerin), Cornelia Maser, Claudia Hintze, Solveigh Berg, Michael Müller, Helmut Jäger, Benjamin Janisz, Johannes Wessling, Markus Bühler, Piranavan Chivakurunathan und Bruno Kotschik

Monika Amann und Mario Amann

Orientierungslauf:
Die Medaille der Stadt erhielten

Monika Amann, Petra Junker, Mario Amann und Winfried Fugmann

 Zur Diashow Sportlerehrung 2023




14.03.2023

Mitgliederversammlung 2023

Erfolgreiches Jahr für den TV Jahn.

Stefan Tresp

Vergangenen Samstag, 11. März wurde die jährliche Mitgliederversammlung des TV Jahn 08 Zizenhausen in der Heidenfelshalle in Zizenhausen durchgeführt.
Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Stefan Tresp erfolgte eine Ehrung der fünf im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder.
Der Bericht der Schriftführerin fasste die Ereignisse des vergangenen Jahres kompakt zusammen.
Der anschließende Bericht der Kassiererin zeigte einen leichten Verlust im Vergleich zum Vorjahr auf, begründet durch die Erstattung der Fahrtkosten für die vielen Teilnahmen an Wettkämpfen und Fortbildungen.
Höhepunkt der Veranstaltung waren aber die Berichte der Abteilungsleiter, die über ein sehr erfolgreiches Sportjahr 2022 berichten konnten. Neben Bezirksmeister und Landesmeister konnte im Aerobic, Badminton und Orientierungslauf auch von Deutschen Meisterschaften berichtet werden. Besonders erwähnenswert waren die Platzierungen von Lena Haak bei der Aerobic-Weltmeisterschaft in Portugal im vergangenen Jahr.
Der Ortsvorsteher von Zizenhausen, Michael Junginger, moderierte die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig ausfiel.
Bei den anschließenden Ehrungen sind besonders zwei 60-jährige Mitgliedschaften und eine 65-jährige Mitgliedschaft hervorzuheben.
Die Ernennung eines weiteren Ehrenmitglieds war ein weiterer Höhepunkt. Durch den vielfältigen und langjährigen Einsatz und hoher Kompetenz freute sich der Vorstand, diese Ehrenmitgliedschaft verleihen zu können.
Bevor ein gemeinsames Lied die Versammlung beendete, wurden der erste Vorsitzende, die Schriftführerin und zwei Beisitzer einstimmig gewählt.

Der Vorstand besteht in diesem Jahr aus:
1. Vorsitzender: Stefan Tresp
2. Vorsitzender: Stefan Puchta
Schriftführerin: Christine Kieweg
Kassiererinnen: Kathrin Pecher, Silke Sommer
Kassenprüfer: Roger Brauer, Pia Fugmann
Vertreter der Jungendvorstandschaft: Constantin Hirschle
Beirat: Ute Binder
Beirat: Pia Fugmann
Beirat: Mario Mulka

An dieser Stelle besonderen Dank an all die Helfer, sei es als Trainer/Übungsleiter, sei es als Helfer bei den vielen erfolgreichen Veranstaltungen oder sonst in irgendeiner Form im Hintergrund, die uns in dem vergangenen Jahr mit viel Einsatz und Kreativität unterstützt haben.

 Zur Diashow Mitgliederversammlung 2023




16.02.2023

Baden-Württembergische Meisterschaft

Der TV Zizenhausen richtet diese Meisterschaft über die Mitteldistanz am 25. März aus.

Zum vierten Mal nach 2010, 2013 und 2015 trägt der TV Zizenhausen am 25. März 2023 eine baden-württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf aus, diesmal die Meisterschaft über die Mitteldistanz. Der Wettkampf wird zugleich als Landesranglistenlauf gewertet.
Das Wettkampfzentrum wird die Jahnhütte sein, die einen idealen Ausgangspunkt darstellt. Die Kontrollposten, die möglichst schnell und in einer vorgegebenen Reihenfolge angelaufen werden müssen, werden diesmal im Waldgebiet östlich der B313 stehen. Die Streckenlängen werden zwischen 2,5 und 4,5 km betragen. Mit Mario Ammann hat ein international renommierter Bahnleger die Festlegung der Postenstandorte übernommen. Die von ihm ausgetüftelten Bahnen garantieren meisterschaftswürdige Wettkämpfe.
Wie immer wird es auch einfache Bahnen geben, die ohne Vorkenntnisse absolviert werden können. Interessierte sind herzlich willkommen. Hierfür kann die Anmeldung am Samstag, 25. März, von 11:30 h bis 13:00 h direkt beim Wettkampfzentrum an der Jahnhütte erfolgen. Auskünfte erteilt Winfried Fugmann (Tel. 07771 929123).
Details der Ausschreibung sowie etwaige Änderungen werden auf der Homepage des TV Zizenhausen, auf  www.ol-in-baden.de sowie auf www.o-sport.de veröffentlicht. Es gelten die CoronaVO und die CoronaVO-Sport des Landes Baden-Württemberg in der jeweils aktuellen Fassung.

Wir freuen uns darauf, viele Orientierungslauf-Begeisterte aus ganz Baden-Württemberg und aus der Schweiz begrüßen zu können.


Ausschreibung »1. Baden-Württembergischer Ranglistenlauf über die Mitteldistanz«





06.02.2023

Einladung zur Mitgliederversammlung 2023

Sehr geehrte Ehrenmitglieder, Mitglieder und Freunde des Turnvereins Jahn 08 e.V. Zizenhausen.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Samstag den 11. März 2023 um 16:30 Uhr in die Heidenfelshalle Zizenhausen-Windegg ein.


Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht der Schriftführung
4. Kassenbericht
5. Bericht der Abteilungsleitungen
6. Bericht der Jugendvorstandschaft
7. Bericht des Vorsitzenden
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Wahlen

a- 1. Vorsitzender
b- Schriftführer
c- zwei Kassenprüfer
d- zwei Beisitzer

10. Ehrungen
11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
12. Gemeinsames Lied


Anträge sind schriftlich mindestens vier Tage vor der Mitgliederversammlung an den Vorsitzenden einzureichen.


Die Jugendversammlung findet am Samstag, 11. März 2023 um 15:30 Uhr ebenfalls in der Heidenfelshalle statt!


Hierzu sind alle Jugendlichen der Abteilungen herzlich eingeladen.



Im Namen der Vorstandschaft

Stefan Tresp

1. Vorsitzender






12.01.2023

Neujahrswanderung 2023

Traditionelle Wanderung fand wieder statt.

Auf der Strecke

Dieses. Jahr konnte die Neujahrswanderung des TV Zizenhausen wieder stattfinden.
Etwa 30 Wanderer trafen sich bei der Jahnhütte. Von dort führte der Weg zuerst etwas bergauf, bald hinab nach Hoppetenzell. Am Ende links den Berg hinauf und am Stengelehof vorbei. Weiter ging es bei herrlichem Wanderwetter zu den Schorenhöfen am Weiher vorbei und zurück zur Jahnhütte. Hier wurden die Wanderlustigen mit Kaffee und Zopfbrot erwartet.
Nach der Kaffeepause konnten Lose für die Tombola gekauft werden und eventuell die Preise entgegen genommen werden.
Nach ein paar schönen Stunden ging der Dreikönigstag zu Ende.

Zur Diashow  Neujahrswanderung 2023




Alle älteren Artilkel finden Sie im Archiv