TV Zizenhausen III - Landesliga

Nach den Corona Lockdowns startet man zuversichtlich wieder in den Spielbetrieb. In den einzelnen Staffeln gab es keine Absteiger und keine Aufsteiger in der vergangenen Saison, da nach dem 1. Spieltag im vergangenen Oktober bereits alles vorbei war. Die dritte Mannschaft startet in der neuen Saison 2021/2022 wieder in der Landesliga Schwarzwald/Bodensee. Sie wird mit etwas verändertem Kader sicherlich einen vorderen Tabellenplatz erkämpfen können. Unser Neuzugang Johannes Wessling wird uns sicherlich gut unterstützen können und begrüßen ihn bei uns. Nachwuchstalent Cedric Wurst geht in der neuen saison in die 2. Mannschaft hoch. Die weiteren erfahren Spieler im Kader sind Kapitän Rebecca Menzel, Yvonne Hertes, Claudia Hintze, Helmut Jäger, Michael Müller, Benjamin Janisz und Markus Bühler.

auf dem Bild von links: Helmut Jäger, Rebecca Menzel (Mannschaftsführerin), Johannes Wessling, Benjamin Janisz, Claudia Hintze und Michael Müller
Auf dem Bild fehlen: Solveigh Berg, Markus Bühler und Tamara Riedel

15.10.2021

1. Spieltag

Erfolgreicher Saisonauftakt.

PTSV Konstanz 3 - TV Jahn Zizenhausen III 2:6

Rebecca Menzel im Einsatz

Auch die 3. Mannschaft reiste zum PTSV Konstanz, spielte gegen die 3. Mannschaft in der Landesliga Schwarzwald/Bodensee.

 

Im Damendoppel sicherten Rebecca Menzel und Solveigh Berg mit 21:15/21:11 den ersten Sieg. Im 1. HD zeigten Benjamin Janisz und Helmut Jäger ein starkes Match. Nach ausgeglichen beiden Sätzen konnten sie im 3. Satz mit 21:16 einen weiteren Sieg erkämpfen. Auch das 2. HD Michael Müller und Neuzugang Johannes Wessling überzeugten mit einem weiteren 21:16/21:13 Erfolg.
In den folgenden Einzeln zeigte Johannes im 1. HE seine Spielstärke und feierte einen weiteren Sieg im dritten Satz, während dessen musste sich Rebecca im Dameneinzel geschlagen geben. Danach setzte sich im 2. HE Michael Müller ebenfalls durch und konnte somit das wichtige fünfte Spiel gewinnen. Leider musste sich Helmut Jäger im 3. HE nach ausgeglichenen zwei Sätzen im Entscheidungssatz noch geschlagen geben. Doch das abschließenden Mixed von Solveigh und Benjamin ließen in zwei Sätzen nichts anbrennen und sicherten noch den letzten Sieg zum 6:2 Endstand.

In der Tabelle stehen wir somit auf dem 2. Platz.



Die Tabelle der Landesliga

Punkte
Spiele
1. SG Rottweil/Schwenningen
1
2 : 0
6 : 2
2. TV Jahn 08 Zizenhausen 3
1
2 : 0
6 : 2
3. TSV Wellendingen
1
2 : 0
5 : 3
4. TSF Tuttlingen
0
0 : 0
0 : 0
5. PTSV Konstanz 4
1
0 : 2
3 : 5
6. PTSV Konstanz 3
1
0 : 2
2 : 6
7. SGB Mariazell/Dunningen
1
0 : 2
2 : 6


27.10.2021

2. Spieltag

Zweimal auswärts erfolgreich.

PTSV Konstanz 4 - TV Jahn Zizenhausen III 1:7
TSV Wellendingen - TV Jahn Zizenhausen III 2:6

Michael Müller im Einsatz

Zum Nachmittagsspiel des zweiten Spieltages ging es für die dritte Mannschaft zum PTSV Konstanz 4. Zum Einsatz kamen Benjamin Janisz, Johannes Wessling, Michael Müller, Helmut Jäger, Claudia Hintze und Rebecca Menzel.
Das erste Herrendoppel bestritten Benjamin und Helmut. Gegen das junge Konstanzer Nachwuchsdoppel kämpften sie sich über drei Sätze und konnten das Spiel am Ende für sich entscheiden. Etwas einfacher hatten es Claudia und Rebecca in ihrem Doppel. Sie gewannen ungefährdet in zwei Sätzen. Ebenso das zweite Herrendoppel mit Johannes und Michael.
Mit einer 3:0 Führung ging es dann in die Einzel. Deutlich konnte sich hier Johannes im ersten Herreneinzel den ersten Satz sichern. Im zweiten Satz kam sein Gegner besser ins Spiel. Doch Johannes behielt die Oberhand und gewann auch den zweiten Satz und somit das Spiel. Rebecca hatte im Dameneinzel zu kämpfen und verlor knapp in zwei Sätzen.
Das Mixed spielten Claudia und Benjamin. Gegen die junge Konstanzer Paarung hatten sie mit ihrer Erfahrung wenig Probleme und gewannen deutlich in zwei Sätzen. Im  zweiten Herreneinzel kam Michael zum Einsatz. Seinen ersten Satz konnte er deutlich für sich entscheiden. Der zweite Satz war etwas knapper, jedoch auch mit dem besseren Ende für Michael. Im abschließenden dritten Herreneinzel von Helmut sah es ähnlich aus. Auch Helmut konnte den ersten Satz deutlich gewinnen. Im zweiten Satz hatte er dann zu kämpfen, konnte sich aber in der Verlängerung durchsetzen.
Deutlich und ungefährdet ging die Dritte somit mit einem 7:1 Sieg aus der Konstanzer Halle
Für das Abendspiel ging es dann zum TSV Wellendingen. Mit unveränderter Aufstellung begannen wir die Doppel. Hier musste sowohl das erste Herrendoppel mit Benjamin und Helmut, als auch das Damendoppel mit Claudia und Rebecca über die volle Distanz. Benjamin und Helmut konnten sich leider nicht durchsetzen. Claudia und Rebecca machten es spannend und gewannen den dritten Satz mit 30:29. Kurz und knapp machten es Johannes und Michael im zweiten Herrendoppel. Deutlich gewannen sie in zwei Sätzen.
Weiter ging es mit den Einzeln. Hier hatte Johannes ein hart umkämpftes Spiel. Er musste in beiden Sätzen in die Verlängerung, konnte das Spiel aber leider nicht für sich entscheiden. Ein umkämpftes und ausgeglichenes Spiel war auch das Dameneinzel von Rebecca. Über drei Sätze konnte sie sich zum Schluss aber behaupten und das Spiel für sich entscheiden. Im Mixed ließen Claudia und Benjamin nichts anbrennen. Souverän gewannen sie in zwei Sätzen. Das zweite Herreneinzel von Michael war auch eine deutliche Angelegenheit. Er gewann in zwei Sätzen. Helmut musste im dritten Einzel nochmal über drei Sätze spielen. Doch er kämpfte sich durch und konnte das Spiel für sich entscheiden.
Am Schluss stand es 6:2.
Mit diesen beiden Siegen steht der TV 3 auf dem ersten Tabellenplatz der Landesliga.

 


Die Tabelle der Landesliga

Punkte
Spiele
1. TV Jahn 08 Zizenhausen 3
3
6 : 0
19 : 5
2. TSV Wellendingen
3
4 : 2
12 : 12
3. SG Rottweil/Schwenningen
2
3 : 1
10 : 6
4. TSF Tuttlingen
2
3 : 1
9 : 7
5. PTSV Konstanz 3
3
2 : 4
12 : 12
6. SGB Mariazell/Dunningen
2
0 : 4
5 : 11
7. PTSV Konstanz 4
3
0 : 6
5 : 19


25.11.2021

3. Spieltag

Zweimal auswärts erfolgreich.


TV Jahn Zizenhausen III - SGB Mariazell/Dunningen 4:4
TV Jahn Zizenhausen III - SG Rottweil/Schwenningen 6:2

Bei der Mannschaftsvorstellung

Die 3. Mannschaft hatte zur 1. Begegnung den SGB Mariazell/Dunningen zu Gast.

Im 1. HD konnten sich mit starker Leistung Michael Müller und Helmut Jäger nach verlorenem 1. Satz mit 22:20 den Satzausgleich erkämpfen. Doch am Ende mussten sie mit 15:21/22:20/19:21 Dienerowitz/Moosmann den Sieg überlassen. Im Damendoppel dagegen hatten Claudia Hintze und Nachwuchsspielerin Michaela Nieratschker bei ihrem Einsatz in der Aktivenmannschaft keine Mühe und sicherten gegen Ablaß/Mauch mit 21:14/21:15 den ersten Sieg. Doch im 2. HD musste das Ersatzdoppel Piranavan Chivakurunathan und Bruno Kotschik die Spielstärke in der 2 Klassen höheren Liga anerkennen und somit den Sieg mit 10:21/9:21 den Gästen Rapp/Graf überlassen.

Im folgenden 1. HE hatte am Ende Michael Müller gegen Klaus Dienerowitz nach ausgeglichenen 1. und 3. Satz mit 26:24/12:21/19:21 das Nachsehen. Parallel zeigte unsere jüngste Spielerin Michaela eine perfekte Leistung und siegte mit 21:7/21:13 gegen Maike Ablaß. Im 2. HE startete Helmut gegen Sebastian Rapp nach knapp verlorenem 1. Satz eine perfekte Aufholjagd und setzte sich mit hartem Kampf mit 20:22/21:16/21:19 durch. Leider lief es Piranavan im 3. HE nicht gut und mußte seinem Gegner Felix Moosmann mit 5:21/6:21 den Sieg überlassen.

Im abschließenden Mixed zeigten Claudia und Bruno eine tolle Leistung und schafften mit 21:16/21:18 gegen Ablaß/Graf noch einen wichtigen Sieg zum 4:4 Unentschieden.


Zum zweiten Spiel des Tages erwartete die 3. Mannschaft den SG Rottweil/Schwenningen.

Zum Auftakt behielten Michael und Cedric im 1. HD nach sehr gutem 1. Satz knapp auch im 2. Satz die Oberhand und siegten gegen Schwab/Hinterberger mit 21:12/22:20. Ziemlich souverän setzten sich Claudia und Solveigh Berg im Damendoppel gegen Jenichen/Puschner mit 21:12/21:16 durch. Im 2. HD mussten Piranavan und Bruno wiederum die Spielstärke des Gästedoppels Rensing/Herzberg anerkennen.

In den folgenden Einzeln hatte Cedric gegen Jens Hinterberger nach Problemen im 1. Satz keine Mühe mehr und siegte deutlich mit 17:21/21:9/21:10. Im Dameneinzel ließ Solveigh mit 21:16/21:8 Tanja Jenichen wenig Chancen. Und auch im 2. HE hatte Michael mit 21:17/21:13 gegen Yannik Rensing wenig Mühe. Wobei nach hartem Kampf Helmut im 3. HE nach gewonnenem 1. Satz das Spiel doch noch mit 21:17/12:21/17:21 Michael Pelz überlassen musste.

Im abschließenden Mixed von Claudia und Helmut fast gleich im Verlauf, doch hatten sie am Ende gegen Puschner/Herzberg mit 21:10/12:21/21:19 die Oberhand.Somit war der 6:2 Sieg perfekt.

 

In der Tabelle steht die 3. Mannschaft mit 9:1 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz.

 


Die Tabelle der Landesliga

Punkte
Spiele
1. TV Jahn 08 Zizenhausen 3
5
9 : 1
29 : 11
2. TSV Wellendingen
4
6 : 2
20 : 12
3. SG Rottweil/Schwenningen
4
5 : 3
18 : 14
4. PTSV Konstanz 3
5
4 : 6
19 : 21
5. TSF Tuttlingen
4
3 : 5
9 : 23
6. PTSV Konstanz 4
4
2 : 6
13 : 19
7. SGB Mariazell/Dunningen
4
1 : 7
12 : 20