01./02.02.2020

BWBV-RLT/C-RLT
Jugend
Einzel/Doppel

in Esslingen

01./02.02.2020

BWBV-Altersklassen
Meisterschaften

in Sindelfingen

08./09.02.2020

Südost-RLT/B-RLT
Jugend
U13

in Trostberg/Bayern

15.02.2020

6. Spieltag

in der Jahnhalle

29.02./01.03.2020

BWBV Mannschafts-
Meisterschaft
Jugend

in Schorndorf

07.03.2020

7. Spieltag

auswärts

14./15.03.2020

Südb. Bezirks-
Meisterschaften
Jugend

in Konstanz

14./15.03.2020

SüdOstdeutsche-Altersklassen
Meisterschaften

in Regensburg

21.o.22.03.2020

Einzel-/Mixed-RLT
Aktive

in ?

21./22.03.2020

Int. Globus Top 3000
Jugend

in Waghäusel

04.04.2020

8. Spieltag

auswärts

Mittwoch, 21. Januar 2020

TV Zizenhausen festigt Tabellenführung.

Jennifer Frahm und Timo Wernet im Mixed

TV Zizenhausen - TV Bad Säckingen II 6:2

Zum Rückrundenauftakt in der Jahnhalle empfing die 1. Mannschaft die 2. Mannschaft des TV Bad Säckingen. In bewährter Aufstellung mit Jennifer Frahm, Andreas Bühler, Timo Wernet, Lukas Helfert und Lars Wegmann, außer der beruflich verhinderten Daniela Frahm ging man in die Begegnung.
Im 1. Herrendoppel starteten Andreas Bühler und Lukas Helfert souverän gegen Philipp Loch/Yurek Fabianek mit einem 21:13/21:9 Sieg. Ebenso perfekt erkämpften Timo Wernet und Lars Wegmann mit einem 21:14/21:8 Erfolg gegen Jan Vogel/Jakob Straub den zweiten Punkt. Das ersatzgeschwächte Damendoppel ging an die Säckinger Gäste. In den folgenden Einzeln überzeugte Andreas Bühler gegen Philipp Loch im 1. Herreneinzel mit einem klaren 21:12/21:12. Noch souveräner gestaltete Lars Wegman sein Spiel gegen Jan Vogel im 3. Herreneinzel und erkämpfte mit 21:15/21:7 den vierten Sieg. Zwischenzeitlich musste Jennifer Frahm nach hartem Kampf im Dameneinzel gegen die stark aufspielende Naomi Blackall im 3. Satz mit 12:21/22:20/13:21 den Sieg überlassen. Im Mixed zeigten danach Jennifer Frahm und Timo gegen Ulrike Sobottka /Jakob Straub eine starke Leistung und sicherten mit einem 21:18/21:14 Sieg den wichtigen fünften Punkt. Parallel musste Lukas Helfert im 2. Herreneinzel gegen Yurek Fabianek den 1. Satz knapp mit 18:21 abgeben, doch mit überzeugenden Leistung erkämpfte er mit 21:13 den Satzausgleich. Doch im Entscheidungssatz tat er sich etwas schwer und konnte nach hartem Kampf aber mit 21:17 den Sieg erringen.
Mit diesem 6:2 Erfolg stehen die Stockacher Vorstädter in der Tabelle weiterhin auf dem 1. Platz.

Am nächsten Heimspieltag am 15.02. in der Jahnhalle spielt der TV Zizenhausen um 14:00 Uhr gegen den Tabellenzweiten BSV Eggenstein-Leopoldshafen II

-!>