Archiv  

kontakt

 Kontakt  

impressum

 Impressum 


Inhaltsverzeichnis aller archivierter Artikel der Fitness+Gesundheit Abteilung des Jahres 2016 in chronologischer Reihenfolge:

10.10.16 Erfolgreiche Aerobic Meisterschaften in der Jahnhalle
15.08.16 Deutsche Aerobic-Meisterschaften
05.08.16 Landesturnfest in Ulm 2016
11.05.16 Bayerische Meisterschaften in Pastetten
25.04.16 Aerobic Nachwuchscup
04.03.16 TV Sportlerinnen in Eisenberg/Thüringen



10.10.2016

Deutsche Aerobic-Meisterschaften

Erfolgreiche Aerobic Meisterschaften in der Jahnhalle.

Nach dem Einzug der Fahnen

Die am 01.10 + 02. 10. 2016 in Stockach stattgefundenen Deutschen Aerobic-Meisterschaften begeisterten Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen. Rund 215 Sportler aus ganz Deutschland, unterstützt durch Trainer, Kampfrichter und Fans, reisten bereits am Freitag, 30.09.2016 nach Stockach, dem „Tor zum Bodensee“ an.

Die durch die zahlreichen Helfer aufwendig und liebevoll dekorierte Halle fand bei den Aktiven wie auch dem Publikum großen Anklang.
Zur Eröffnung der Wettkämpfe bot der TV-Jahn Zizenhausen am Samstagmorgen ein besonderes Highlight. Unter der Leitung von Birgit Matt-Fuchs und Jana Fuchs eröffneten Sportlerinnen des TV-Jahn mit einer beeindruckenden Fahnenzeremonie auf des Olympia Lied „Rise“ die Qualifikationswettkämpfe Aerobic. Bürgermeister Rainer Stolz begrüßte als Schirmherr der Veranstaltung das Publikum.
Am Samstagnachmittag fand das Bundesfinale Aerobic Step und Dance statt. Die Mannschaft des TV-Jahn Zizenhausen mit Trainerin Yvonne Schmid erturnte sich bei den Erwachsenen mit nur 0,1 Punkten Abstand zu den Erstplatzierten die Silbermedaille. Angela Martin, Indes Kledt, Jasmin Grömminger, Mariann Stroppel, Melanie Roth und Tanja Wiesenfarth freuten sich über ihren Erfolg.
Am Sonntag fanden die finalen Wettkämpfe der Deutschen Jugendmeisterschaften Aerobic und der Deutschen Meisterschaften Aerobic statt. Jana Fuchs war bei den Juniorenmeisterschaften in zwei Kategorien vertreten. Im Einzel (15-17 Jahre) freute sich Jana über ihren fünften Platz. Mit Simone Eberhardt vom SSV-Ulm jubelte sie dann über ihren dritten Platz im Duo. Zu den Medaillen bekamen die 1-3 Platzierten ein Sachgeschenk, alle anderen Sportler eine Rose. Unter der Leitung von Claudia Weber-Bastong gestaltete die Zirkussport AG „Nellis“ des Nellenburg-Gymnasiums das Rahmenprogramm. Der Aerobic-Nachwuchs mit Trainerin Laura Stinziani begeisterte mit seinem „Hampsterdance“. Am Sonntag verzauberten die Jüngsten des TV-Jahn mit ihrer Aufführung „Alice in Wunderland“, einstudiert von Jessica Kieweg das Publikum. Vor der Siegerehrung der DM brachten die Kunstturner des TV-Ludwigshafen als „Blues Brothers“ am Barren die Halle zum Toben.
Das Moderatorenteam Claudia Weber-Bastong und Noel Weber führten charmant und professionell durch die zweitägige Veranstaltung. Die Verantwortlichen Birgit Matt-Fuchs, Christine Kieweg, Laura Stinziani und Silke Sommer nahmen von Sportlern, Trainern, Kampfrichtern sowie Zuschauern viel Anerkennung und Lob für ihren Einsatz entgegen. Das Organisationsteam betonte, dass ein Event dieser Dimension nur mit zahlreichen Helfern zu stemmen war. Außerdem bedankt sich der TV-Jahn Zizenhausen für die Unterstützung durch die zahlreichen Sponsoren und Spenden.

Zur Diashow  Deutsche Aerobic-Meisterschaften 2016 am Samstag
Zur Diashow  Deutsche Aerobic-Meisterschaften 2016 am Sonntag




15.08.2016

Deutsche Aerobic-Meisterschaften

Der TV-Jahn Zizenhausen lädt vom 30.09.-02.10.2016 in Stockach in die Jahnhalle ein

Deutsche Aerobic-Meisterschaften

Im Namen des Deutschen Turner-Bundes, vertreten durch das Technische Komitee Aerobic hat der TV-Jahn o8 e.V. Zizenhausen das Vergnügen, zu den Deutschen Meisterschaften Aerobic, Deutschen Jugendmeisterschaften Aerobic, Bundesfinale Aerobic Step und dem Bundesfinale Aerobic Dance einzuladen. Austragungsort ist die Jahnhalle Stockach, Winterspürerstr.24, 78333 Stockach.

Rund 300 Sportler aus ganz Deutschland kämpfen in den Altersklassen 12-14, 15-17 und 18+ um die begehrten Medaillen .Die Sportler starten in den Kategorien Einzel, Duo, Trio und Team. Die Athleten zeigen dynamisch, spektakuläre Choreografien zu flotten Rhythmen in denen Beweglichkeit und Kraftelemente sowie Sprünge und akrobatische Übergänge dargeboten werden.
Die Qualifikationswettkämpfe finden am Samstag, 01.10.2016 statt. Im Anschluss daran, gegen 16.30 wird das Bundesfinale Step und Dance ausgetragen.
Der TV-Jahn Zizenhausen ist mit Jana Fuchs in der Einzelwertung und im Duo, Altersklasse 15-17 Jahren vertreten. Außerdem tritt auch unser Step –Team in der Konkurrenz um das begehrte Edelmetall an.
Am Sonntag, 02.10.2016 laden wir ab 11.00 Uhr zu den finalen Aerobic- Wettkämpfen der besten Sportler Deutschlands ein.
Außerdem bieten wir ein interessantes Rahmenprogramm, welches unter anderem von dem Aerobic-Nachwuchs des TV-Jahn Zizenhausen, der Zirkussportgruppe „Nellis“ und den Turnern des Hegau-Bodensee-Turngaues gestaltet wird.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die Vorstandschaft und das Organisationsteam des TV-Jahn Zizenhausen freuen sich auf zwei tolle Wettkampftage.




05.08.2016

Landesturnfest in Ulm 2016

Der TV-Jahn Zizenhausen war mit einer starken Delegation aus der Abteilung vertreten.

Die Dancing-Ladies

Flotte Damen, fitte Mädels, fixe Männer, beim diesjährigen Landesturnfest in Ulm, das vom 28.07.-31.07.2016 stattfand, war der TV-Jahn Zizenhausen mit einer starken Delegation aus der Abteilung Fitness + Aerobic vertreten.
Die „Dancing-Ladies“, unter der Leitung von Birgit Matt-Fuchs, mit Astrid Schmid, Ute Binder, Claudia Weber-Bastong, Melanie Hellfeuer, Ilona Stinziani, Jutta Keller-Patzke und Heidi Schenk waren in Ulm mit ihren roten Kleidern ein richtiger „Hingucker.“ Sie präsentierten sich erfolgreich mit ihrer neuen Show auf verschiedenen Bühnen und eroberten mit ihrem mitreißenden Charleston das Publikum.
Das nächste große Ereignis, wie das internationale Deutsche Turnfest in Berlin 2017 haben die „Dancing-Ladies“ schon fest im Visier.
Im Rahmen des Landesturnfestes fanden auch die Baden-Württembergischen Meisterschaften Aerobic statt. Neben dem TV-Jahn Zizenhausen waren der TV-Bernstadt, TV- Deggingen und vor allen Dingen Sportlerinnen vom SSV-Ulm vertreten. Außerdem gab es internationale Gäste aus Serbien. In der Kategorie Einzel 12-18 Jahre, ging als erstes die 12 jährige Lena Haak an den Start, die sich tapfer gegen ihre ältere Konkurrenz schlug und mit Platz 6 belohnt wurde. Auch Lena Baumgartner, zeigte eine gelungene Übung und erreichte den siebten Rang. Jana Fuchs musste sich leider von der 18 jährigen Sportlerin aus Serbien geschlagen geben und erreichte Platz 4. In der Kategorie Duo, gibt es eine Kooperation zwischen dem SSV-Ulm und dem TV-Jahn Zizenhausen. Jana Fuchs und Simone Eberhardt, die für den TV-Jahn Zizenhausen an den Start gingen, mussten sich bei einem Starterfeld von neun Paaren nur dem Paar vom SSV- Ulm geschlagen geben und erreichten Platz 2.

Der Eselsberg rund um das Universitätsgelände von Ulm war Austragungsort der Orientierungsläufe. In unterschiedlichen Einzel- und Mannschaftsentscheidungen erlebten die Läufer und Läuferinnen spannende Wettkämpfe in herrlichen Gelände- und Vegetationsformationen. Für den TV Zizenhausen starteten die Läufer Christoph Gut, Walter Weber und Winfried Fugmann. In einem beindruckenden Mannschaftslauf sicherten sich die drei Läufer an ihrem ersten Wettkampftag im Teamwettbewerb den verdienten 1. Platz. In den Einzelentscheidungen am darauf folgenden Tag siegte Winfried Fugman und bestätigte seine Erfolge aus den vergangenen Jahren. Walter Weber erreichte den 5.Platz und Christoph Gut erlief sich den 10. Platz. Pia Fugmann belegte in ihrem Lauf den 8. Platz.





11.05.2016

Bayerische Meisterschaften in Pastetten

Gelungener Aerobic-Wettkampf in Pastetten.

Unsere Mädels in Pastetten

Am Samstag, dem 07.05.2016 fanden die offenen bayerischen Aerobic-Meisterschaften in Pastetten statt.
Der TV-Jahn Zizenhausen war in vier Kategorien vertreten und konnte überall Medaillenränge belegen. Im Breitensportbereich erturnte sich Lena Baumgartner(Level3, AK12-14 Jahre) den ersten Platz. Ihre Vereinskameradin Lena Haak, die in Level 2 (AK 12-14 Jahre) an den Start ging, musste sich lediglich einer Sportlerin der TSG-Patetten geschlagen geben und erreichte Rang 2.
Die Step-Gruppe bestritt in Pastetten den zweiten Wettkampf dieser Saison. Mit ihrer geänderten Choreographie konnte sich das Team in der Ausführungsnote verbessern und belegte den ersten Platz.
Die Bundeskadersportlerin Jana Fuchs (Level1, AK 15-17 Jahre) präsentierte eine tolle Einzelübung mit hohen Schwierigkeitselementen und erturnte sich mit 17.85 Punkten Platz 1.

Der Auftritt in Pastetten war ein gelungener Auftakt bis zum Saisonhöhepunkt der Deutschen- Aerobic-Meisterschaften vom 30.09-2.10.2016 in Stockach.





25.04.2016

Aerobic Nachwuchscup

Zu Gast beim SSV-Ulm beim 1.STB Kindercup.

von links Jana Fuchs, Birgit Matt-Fuchs, Emily Sommer, Aylin Klesel, Shannon Keller, Kira Dittler, Annalena Martin, Patricia Maier, Loana Hase, Laura Stinziani.

Rund 60 Mädchen im Alter von 5 bis 10 Jahren kamen zum 1.STB Kindercup Aerobic am 16.04.2016 nach Ulm. Auch sieben Mädchen vom TV-Jahn Zizenhausen nahmen an der Premiere dieses ersten Grundlagen-Aerobic-Wettbewerbes teil.
Mit großer Begeisterung und Konzentration bewältigten die jungen Sportlerinnen die sieben Stationen an welchen Kraft und Koordination abgeprüft wurden.
Kira Dittler und Annalena Martin (beide Jahrg. 2009) waren mit sechs Jahren die jüngsten Teilnehmerinnen des TV-Jahn.Kira erturnte sich Platz 2 und Annalena Platz 7.
Im Jahrgang 2007 siegte Aylin Klesel (Platz 1) gefolgt von Loana Hase (Platz 3), Patricia Maier (Platz 5) und Emily Sommer (Platz 7). Shannon Keller erturnte im Jahrgang 2006 den 1. Platz und erreichte sogar die Höchstpunktzahl von 70 Punkten.
Jana Fuchs und Laura Stinziani betreuten die Mädchen während des Aerobic Cups. Birgit Matt-Fuchs kam als Kampfrichter zum Einsatz. Die Kinder und die Betreuer sind sich einig, der Tag in Ulm war ein schöner Einstieg in die Sportaerobic.


Zur Diashow  Aerobic Kindercup Ulm 2016





04.03.2016

TV Sportlerinnen in Eisenberg/Thüringen

Gold für unsere Step-Gruppe.

Die erfolgreiche Step-Gruppe

Am Samstag den 27.02.2016 fuhren 6 junge Sportlerinnen gemeinsam mit Ihrer Trainerin Yvonne Bernhardt nach Eisenberg in Thüringen um dort den ersten Wettkampf der diesjährigen Saison zu bestreiten. Begleitet wurde die Gruppe von Birgit Matt-Fuchs welche bei dem Wettkampf als Kampfrichter eingesetzt war. Nach einer unterhaltsamen 6-stündigen Fahrt, einem gemütlichen Abendessen und ein paar geselligen Stunden im Hotel stand am Sonntag der große Wettkampf in Eisenberg an:
Der Pokal der Stadt Eisenberg. Als Startnummer 100 gab die Step-Gruppe um ca. 15 Uhr ihre neu einstudierte Choreographie zum Besten. Zu dem Lied „Footlose“ tanzte sich die Gruppe, zu aller Überraschung Ihrer Trainerin, auf einen hervorragenden ersten Platz und stellte somit den Ausrichter, den ATV Eisenberg, in den Schatten.
Mit einem großen Lächeln aber auch müden Augen traten die Mädels am Sonntagabend wieder ihren weiten Heimweg an.